Disintegration: Kein Interesse vorhanden – Multiplayer wird entfernt

Kommentare (7)

Wie die Entwickler von V1 Interactive bekannt gaben, wird der Multiplayer von "Disintegration" in ein paar Wochen aus dem Shooter entfernt. Ein Schritt, der mit dem fehlenden Interesse seitens der Community begründet wird.

Disintegration: Kein Interesse vorhanden – Multiplayer wird entfernt
"Disintegration" ist unter anderem für die PS4 erhältlich.

Im Juni dieses Jahres veröffentlichten V1 Interactive und das Indie-Publishing-Label den Science-Fiction-Shooter „Disintegration“ für die Konsolen und den PC.

Offiziellen Angaben zufolge sollte „Disintegration“ sowohl mit frischen Ansätzen im Shooter-Genre als auch seiner Mehrspieler-Komponente punkten. Wie die Entwickler von V1 Interactive in einem aktuellen Statement einräumten, haben die Spieler allerdings nur wenig Interesse am Multiplayer von „Disintegration“. Eine Begebenheit, die die Verantwortlichen des Studios nun zu einem drastischen Schritt bewegte.

Ingame-Shop bereits geschlossen

Wie es heißt, wird der Multiplayer von „Disintegration“ in ein paar Wochen komplett vom Netz genommen. Der Ingame-Shop wurde bereits geschlossen und kann nicht mehr genutzt werden. Die Abschaltung der Mehrspieler-Komponente erfolgt auf allen Plattformen am 17. November 2020. Die Singleplayer-Kampagne ist von den Maßnahmen nicht betroffen und kann weiterhin ohne Abstriche gespielt werden.

Das offizielle Statement im Wortlaut: „Sowohl das Entwicklungsteam von V1 Interactive als auch die Verlagsgruppe von Private Division stehen zu den kreativen Risiken, die eingegangen wurden, um ein solch einzigartiges Genre-Bending-Spiel zu veröffentlichen, das von diesem kleinen, aber talentierten und leidenschaftlichen Team entwickelt wurde.“

Zum Thema: Disintegration: Sci-Fi-Shooter ab sofort erhältlich – Neuer Trailer steht bereit

Und weiter: „Während unsere Spielerbasis Interesse an der Einzelspieler-Kampagne zeigte, hatte das Spiel leider Mühe, ein signifikantes Publikum aufzubauen, das für ein fesselndes Mehrspieler-Erlebnis notwendig ist. Nachdem alle Optionen abgewägt wurden, haben wir gemeinsam die Entscheidung getroffen, die Multiplayer-Unterstützung auslaufen zu lassen. Wir glauben, dass die Videospielbranche ständige Innovationen braucht, und wir werden weiterhin Risiken eingehen, um kreativen Visionen zu folgen und neue Ideen zu unterstützen.“

„Disintegration“ ist für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erhältlich.

Quelle: Disintegration (Offizielle Website)

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. SlimFisher sagt:

    Genau so muss das laufen... Einfach Produkt nicht nutzen, dann verschwindet es von ganz allein... Sollte bei vielen Ubisoft Spielen auch passieren, dann würden die sich vllt auch mal Gedanken machen 😉

  2. Banane sagt:

    Disintegration?
    Noch nie davon gehört.

  3. Kalim1st sagt:

    Freche MTs und zack Quittung bekommen

  4. galadhrim05 sagt:

    Also der single player war sehr unterhaltsam, hat spass gemacht

  5. MAX_ON_FIRE1 sagt:

    Gab es denn MP Troph

  6. MAX_ON_FIRE1 sagt:

    Trophäen

  7. Kalim1st sagt:

    Wem jucken den Trophäen noch

Kommentieren