PS5: Spiele vorbestellen – Weitere Games im Amazon-Sortiment

Kommentare (92)

Amazon hat weitere PS5-Spiele in das Sortiment aufgenommen. Sie können rund zwei Monate vor dem Launch der PS5 vorbestellt werden.

PS5: Spiele vorbestellen – Weitere Games im Amazon-Sortiment
Unter anderem kann "Demon's Souls" vorbestellt werden.

Nachdem die PS5 und PS5 Digital Edition zügig ausverkauft waren und momentan kaum noch Vorbestellungen angenommen werden, können sich die Spieler, die ein Exemplar erwischen konnten, mit dem Kauf der Spiele beschäftigen. Bei Amazon sind bereits die ersten PS5-Games gelistet. Weiter unten seht ihr eine Übersicht.

+++ PS5 vorbestellen: Vorverkauf gestartet – Verfügbarkeit limitiert +++

Zu beachten sind zwei Dinge: Zunächst einmal können Spieler, die eine PS5 Digital Edition kaufen, mit den reinen Disk-Spielen nicht viel anfangen. Denn die Konsole verfügt über kein Disk-Laufwerk. Zudem müssen viele Spiele, die auch für die aktuelle Generation erscheinen, nicht zwangsweise doppelt gekauft werden. Habt ihr beispielsweise „Marvel’s Avengers“ für die PS4 erworben, dann bekommt ihr später ein kostenloses PS5-Upgrade.

Die Preise der Next-Spiele unterschieden sich abhängig vom Publisher. Für die Limited Edition von „Far Cry 6“ bezahlt ihr bei Amazon beispielsweise 69,99 Euro, während „Demon’s Souls“ mit 79,99 Euro zu Buche schlägt. Das scheint Sonys künftiger Standardpreis für Next-Gen-Spiele auf AAA-Basis zu sein.

PS5-Spiele bei Amazon vorbestellen

Zum Thema

Die PS5 kann bei Amazon momentan nicht vorbestellt werden. Lediglich der DualSense-Controller ist noch verfügbar. Erscheinen wird die neue Konsole hierzulande am 19. November 2020 zum Preis von 499,99 Euro (Standardversion) und 399,99 Euro (Digital Edition). Mehr zur PS5 erfahrt ihr wie gewohnt in unserer Themen-Übersicht.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2

Kommentare

  1. Black_Obst sagt:

    Gewöhnt euch an die Preise, Sony-Vollpreis-Spiele kosten in Zukunft alle soviel.
    Und bei "Triple A-Spielen" sinken die Preise nicht so schnell, siehe "Ghosts oF Tsunami".
    Und jetzt wird wieder alles schön geredet, ich liebe die Sony-Fanboys.

    Ganz Klar!

  2. Red Hawk sagt:

    @OvO Warum bist Du so zu mir, Bro?

  3. Crysis sagt:

    @Black_Obst, Was soll den das auch für ein Vergleich sein Ghost of Tsushima ist zirka 2 Monate alt natürlich bekommste das nicht für einen absoluten low Budget Preis, es sei den jemand wills unbedingt loswerden bei E-Bay. Neu bezahlt man bei Amazon + Versand Aktuell 60 Euro also für ein Spiel das zirka 60-100 Spielstunden beschäftigt und die Entwickler haben viele Jahre Entwicklungszeit reingesteckt, ein Spiel wie Halo Infinite würde sich nicht mal für 50 Euro gut verkaufen außer bei den absoluten Halo Fans daher DAY One GP gilt aber auch für die restlichen MS Exklusivspiele.

  4. giu_1992 sagt:

    Also 80€ finde ich auch frech, von PS3 auf PS4 wurden die Preise schon angehoben und jetzt wieder. Die Argumentation, dass die Spiele lange nicht teurer geworden sind, aber aufwändiger mag ja stimmen, allerdings wird da schnell mal vergessen, dass die Konsumentenzahl stark angestiegen ist und die Firmen gigantische Umsätze machen. Muss hier keiner jammern und erzählen, dass es der Branche so schlecht geht 😀

    Bin auch nicht bereit 80€ für ein Game zu zahlen, oftmals stimmen Preis/Leistung dann einfach nicht, mein letzter Vollpreis-Kauf (Resident Evil 3), war ein totales Fiasko. Hätte mich ohne Ende geärgert, wenn ich zur Download Variente gegriffen hätte, so konnte ich es wenigstens noch verkaufen und das wo RE2 so gut war.

    Series X + Gamepass und dann in einem halben Jahr mal schauen, wo ich die PS5 günstig bekomme, so hab ich am 10. auch keinen Stress und kann mir die X relativ entspannt (hoffe ich mal) bei Gamestop abholen

  5. Black_Obst sagt:

    @Crysis, das weiß ich auch, es geht darum, weil einige hier behaupten, der Preis fällt schnell. Und 8 Wochen wäre schnell, also muß man mindestens 6 Monate warten.

    Ganz Klar!

  6. Shezzo sagt:

    Die haben doch Lack gesoffen 😀 Gott sei dank habe ich erstmal keine bekommen, durch meine Fanbrille hätte ich die nämlich sofort bestellt. Mal gucke wie sich das ganze entwickelt.

  7. Starfish_Prime sagt:

    @Crysis
    Ich habe noch nie so viel Scheiße auf einmal lesen müssen!

  8. xjohndoex86 sagt:

    Wer keine 80€ für ein Spiel ausgeben möchte, dass 3 Monate für 45€ angeboten wird, ist also ein Vers*ger? Interessant. ^^ Ich hoffe, dass die Leute sich nicht mehr ver*schen lassen von den Publishern. Dieses rapide Preisgefälle, dass wir in den letzten 5 Jahren vor allem gesehen haben spricht Bände. Jetzt schon würde ich die TLOU2 Sepcial Edition für 65 statt 100€ kriegen. Das sagt doch schon alles zum eigentlichen Produktwert.

  9. Parabox sagt:

    Demon's Souls 79,- !
    Gut dass ich warten kann

  10. Crysis sagt:

    @Starfish_Prime, wenns nicht so sein sollte, dann kauf dir die Spiele doch von MS für den Vollpreis, anstatt alles aus dem GP zu ziehen, ansonsten trifft meine Aussage ja zu 100% zu. Ich für meinen Teil kaufe die Sony Spiele dies mir auch wert sind für den Vollpreis, weil ich die harte Arbeit der Entwickler Respektiere und mir das Endprodukt auch den Vollpreis Wert ist.

  11. Kugel_im_Gesicht sagt:

    Wenn ihr alle so dumm seid und Retail unterstützt. Bischen Hirn würde euch Süchtigen mal gut tun.

    Ich kaufe nur digital und das Guthaben dazu auf den günstigen Seiten wie Gamivo oder Eneba. Da kostet dann die EUR 50,00 Karte in der Regel ca 37 Euro.

    Selbst schuld wer heute noch Retail kauft.

  12. Parabox sagt:

    Was bist'n du für einer?
    Dann bist Du dumm, weil du's nicht so machst wie ich:
    Gebraucht kaufen für max. 30 und wieder verkaufen für 15-20.
    Retail sei dank

  13. Crysis sagt:

    @Kugel_im_Gesicht, interessant Gamivo scheint wirklich legal zu sein, hab mir dazu gerade mal ein Youtube Video angesehen und es werden auch die Üblichen Steuersätze etc mit drauf gerechnet zurzeit würde ich allerdings über Gamivo für 50 Euro PSN Guthaben zirka 55,15 Euro bezahlen am Ende + die Paypal Mehrkosten. Die Partner sind allerdings günstiger, aber sind die dann auch seriös? Ich weiß nicht ob dies an meinem Verständnis im Allgemein liegt aber 50 Euro sollten doch 50 Euro auch im PSN entsprechen oder etwa nicht? Würde Sony sich nicht selbst betrügen wenn man nur 37 Euro bezahlt für 50 Euro im PSN oder vielleicht sogar weniger, sind die entsprechenden Seiten dann überhaupt Legal die einen so niedrigen Preis anbieten?

    Die meisten die Retail zum Vollpreis kaufen sind nicht unbedingt dumm sondern viele verkaufen ihre Spiele dann gebraucht, somit kommt schnell Geld in die Taschen der Entwickler und die Spieler an sich haben für kleines Geld eine schöne Zeit verbracht. Besser ist natürlich für die Entwickler, wenn die Leute die Spiele auch behalten. Wie viel Geld am Ende ein Entwickler aus PSN Käufen von Sony bekommt bzw im Lokalen Handel lässt sich aber nur sehr schwer abschätzen.

  14. Evermore sagt:

    @Kugel

    Jo is klar. Unterstütz mal deine keystores die ihre Codes teilweise auf doch sehr fragwürdigen Wegen bekommen. Überhaupt kotzt mich die Diskussion hier grad an. Da werden die Preise nach Jahrzehnten mal um 5 -10 Euro erhöht und manche rasten da aus. Inflationsbereinigt und mit dem Wissen das selbst son manches SNES Spiel damals schon 150 DM gekostet hat müssten Spiele sogar noch teurer werden. Das sind dann aber die Leute die sich selbst über ein paar kosmetische items in einem echtgeld Store aufregen. Am besten ihr arbeitet alle mal umsonst. Und kommt mir nicht mit „aber der Chef von den und den Publisher verdient Millionen“. Es ist genauso wie in Hollywood. Die Leute sehen nur den Verdienst der großen Stars. Das da aber um einiges mehr hinter steckt und die große Masse normalverdiener sind wird da gerne mal übersehen.

  15. GuNzDoNtKlLLiiDo sagt:

    Was für mich bei den 80€ dazukommt - Man hat ja nicht die Möglichkeit das Game bei Nichgefallen zurückzugeben und sein Geld zurückzubekommen. Wenn diese Möglichkeit geschaffen würde, bin ich der Meinung, dass 80€ gerechtfertigt wären (also Spiel Fertig, alle DLCs, keine MTs, kein Gamepass usw...).
    So kann ich sagen, dass für mich die Tage des Vollpreiskaufes endgültig zu ende gehen.. Handverlesene Games (z.B. Onlineshooter) mal ausgenommen.. Da hole ich die Games lieber später günstig, gepatched und im Komplettpaket.

  16. proevoirer sagt:

    Dachte es wird sogar günstiger bei so vielen Nutzern.
    Und es soll ja einfacher geworden sein auf der ps5 zu entwickeln, oder habe ich es falsch in Erinnerung?
    Rockstar und Bethesda können ruhig mehr verlangen

  17. sAIk0 sagt:

    So unfertig wie viele Spiele rauskommen ist sowieso jeder selbst Schuld der Games direkt zu Release kauft. Da wird man teilweise fürs Betatesten nochmal um 70-80€ erleichtert.

  18. RegM1 sagt:

    @Moonwalker1980 @DerCommander und andere Sony-Fanboys:
    Euch ist aber schon klar, dass Europa der einzige der 4 Hauptmärkte ist, in dem Spiele ~10-15€ mehr kosten und dabei sind Steuern berücksichtigt.
    Japan 7900 JPY = 64€ mit Steuern
    USA 69,99$ = 59,10€ ohne Steuern -> 70,33€ mit 19% MwSt.
    Canada 89,99$ = 57,70€ ohne Steuern -> 68,66 € mit 19% MwSt.

    Mich interessiert die Plattform nur der Spiele wegen, aber Sonys Politik ist abartig.
    Lange Pre-Order Ankündigung versprochen - GEBROCHEN.
    Marktstart in Europa trotz höheren Preise eine Woche später.
    Sony kauft sich zeitexklusive Spiele - Epic wird dafür gehasst.
    "We believe in generations" - Ruderverein Sony am Start und released nun doch AAA-Games für die PS4 (Horizon Forbidden West, Spider-Man Miles Morales etc.) damit haben sie dann gleich noch ein zweites Versprechen gebrochen, nämlich das Exklusivtitel nur auf der PS5 möglich wären, dank der SUPER-DUPER-SSD, komisch scheinbar reichen selbst uralte HDDs für die Spiele....

  19. f42425 sagt:

    @sAIk0
    Darum kommt Digital only für mich nicht in Frage. Was EA, 2K, Ubisoft, Netherrealm Bioware und Bethesda diese Generation abgezogen haben, geht echt gar nicht.
    Weiterhin haben Disney und Warner einen sehr schlechte Einflussauf die Gamesbranche.
    80 € zahl ich nicht und 70 € habe ich bei der PS4 auch nicht gezahlt.

  20. DerCommander sagt:

    Ist euch klar....

    Ja Mr Greenkeeper wird sind des Lesens mächtig.

    Bei den USA und Kanada einfach die deutsche Mwst draufzuhauen, hier neunmalklug daherzureden großspurig is genau mein Humor.

    Mit den korrekten Steuersätzen wär die Differenz sogar noch größer, aber was solls.

    Ist ja nicht so, dass man via ausländischen Account profitieren kann...ach warte doch geht.

    Der Tweet zum Preorderstart kam direkt nach der Show.

    Keine Ahnung, wie viel Zeit Xbobbies brauchen, um ihre Massen an ein onlinefähiges Gerät zu bewegen, aber für Normalo geht das innerhalb 1 Minute.

    Crossgen, Versprechen gebrochen...

    Greenkeeper sind schwer von Begriff bzw ignorieren einfach die offiziellen Infos, dass PS5 Versione von Grund auf dafür entwickelt wurden.

    Same old, same old...salty Xbobbies.

    Ganz klar.

  21. Kugel_im_Gesicht sagt:

    @crysis

    Hol dir die App "mydealz" und erstelle dir die Schlagwortalarme "gamivo", "psn guthaben" und "eneba".

    Die App gibt dir direkt aufs Handy eine Mitteilung wenn Gamivo und Co wieder günstiges Guthaben haben. Eine Anleitung is in der Dealbeschreibung immer mit dabei.

    Du musst die Gamivo Absicherung zB immer rausnehmen. Mehr dazu findest du bei mydealz.

    Es gibt meist einmal pro Woche einen Gamivo Deal.

    In meinen Augen ist es dumm noch Retail zu kaufen. Hab keinen Bock auf Kleinanzeigen wieder zu verkaufen bei den ganzen "Menschen " dort. Disc wechseln nervt und sammeln ... ja man, bin keine 16 mehr. Kein Bock.

    Fahre damit sehr gut und günstig. Ohne nervigen CD Wechsel, in den Handel gehen oder sonst was.

  22. germane sagt:

    Wenn ich daran denke das ich damals für ps1 spiele teilweise 120 DM bezahlt habe sind 80€ nicht schön aber ok.

  23. RegM1 sagt:

    @DerTrollmander
    Natürlich kann man bei digitalen Gütern eine Währungsumrechnung machen und einfach Steuern (nicht einmal die temporär reduzierten) draufrechnen, da gibt es keinen Zoll oder Ähnliches was zu berücksichtigen wäre.

    Und ausländische Accounts sperrt Sony sehr gerne - "wegen Jugendschutz", den Skandal hast du wohl in deinem Fanboywahn verpennt.

    Lustig, dass du es nicht verstehen willst - Sony sagte die PS5 Games sind nur auf PS5 möglich, plötzlich geht Cross-Gen mit Uralt-Hardware.

    Aber troll ruhig weiter und ich danke deinen Eltern, dass sie dir keine PS5 kaufen.

  24. DerCommander sagt:

    "

    "Und ausländische Accounts sperrt Sony sehr gerne - "

    Salty Greenkeeper mal wieder am Lügen.

    Mein kanadischer Account läuft seit 2013, japanischer seit Mitte 2014 und Neuseeland läuft dank so gut wie immer supergünstigem PS+ seit 2018.

    Solange man die Accounts seriös nutzt passiert nix.

    Greenkeeperragekids, die in CoD dumm werden weil sie von SonyDudes die Hucke vollbekommen werden gesperrt, auch international....GUT SO!

    "und einfach Steuern"

    Ja, aber die richtigen Steuern und nicht auf nen USD Preis deutsche Mwst...Greenkeeper sind intellektuell echt verkümmert...zu viel ramschy Pass.

    Ganz klar.

  25. RegM1 sagt:

    Natürlich ist es korrekt den US-Preis umzurechnen 69,99 USD = 59,10€ und dann Steuern draufzurechnen, denn der US-Preis ist ohne VAT.

    Aber wenn dich selbst DAS überfordert....

    Und deine ausgedachten Accounts interessieren niemanden, dein Verhalten macht deutlich, dass du 2013 nicht einmal in der Grundschule warst.

  26. DerCommander sagt:

    BEI DER BEURTEILUNG, WO FÜR GAMES AM MEISTEN BEZAHLT WIRD, IN DEN USA DIE BUNDESSTAATENABHÄNGIGE STEUER WEGZULASSEN IST MIT ABSTAND DAS DÜMMSTE SEIT CRAIGFINITE.

    Und wenn dumme Greenkeeper wie du über das Verhalten Anderer urteilen wollen ist das genau mein Humor.

    Gewollt oder ungewollt sind salty Xbobbies wie die Type hier immer für nen Lacher gut.

    Ganz klar.

  27. Schtarek sagt:

    Moonwalker1980 danke fuer den lachflash.

  28. Baran sagt:

    Hellblade 2 würde mich interessieren der Rest ist einfach überschlecht

  29. RegM1 sagt:

    Das Lustige ist, deine Beleidigungen gehen komplett ins Leere, weil dein hohle Fanboybirne nicht checkt, dass nicht jeder der mit den Praktiken von Sony nicht einverstanden ist ein Xbox-Fan ist.
    Du checkst einfach nicht, dass Sony gar keine sales tax auf digitale sales erhebt oder?
    Nun denk mal nach warum die (ohnehin deutlich geringer als 14% ausfallende) sales tax keinerlei Rolle spielt.
    Dann denkst du noch über Bezugsmöglichkeiten für Retail Games nach und stellst eventuell fest, wieso man die sales tax im Bereich Videospiele NICHT berücksichtigt.

    Viel Spaß bei deinen Hausaufgaben.

  30. DerCommander sagt:

    "Du checkst einfach nicht bla bla bla"

    Why has PlayStation® Store started charging sales tax?
    In certain areas, states/provinces and local laws in the United States/Canada, require PlayStation® Store to collect applicable sales taxes. In order to comply with these laws, PlayStation® Store began collecting sales tax in certain states in the United States n April 2016 and will begin in certain provinces in Canada in Jan 2019.

    Greenkeeper immer noch am Rotieren und Winden und Lügen.

    Pipi Langstrumpf hat sich die Welt auch so gemacht wie sie ihr gefällt, war dabei aber immerhin lustig und kreativ.

    Euch geistigen Tieffliegern muss doch klar sein, dass eure Lügen innerhalb weniger Minuten weggegoogelt werden können.

    Ganz klar.

  31. Baran sagt:

    DerCommander wünsche dir ein geiles Wochenende ganz klar.

  32. DerCommander sagt:

    baran dir auch, danke

    hast du dir ne ps5 sichern können ?

    Ganz klar.

  33. RegM1 sagt:

    @DerCommander
    Das wusste ich tatsächlich nicht, in Kanada auch erst seit 2019, wow.
    Da hatte ich veraltete Informationen, mein Fehler.
    Damit ergibt sich ein Preis von ~73-75€ pro Game (inkl. sales tax).

  34. m0uSe sagt:

    Das Spiel heisst "Returnal", nicht "Renatural"

  35. DerCommander sagt:

    Info für Alle, die bei MM oder Saturn geordert haben:

    Hatte zur Abholung in meiner Filiale geordert, gleich bezahlt (ging auch nicht anders) und als frühester Abholtermin wurde mir der 30.11. angezeigt.

    Gut die paar Tage mehr macht ja nix.

    Aber jetzt schau ich rein und jetzt steht bei mir der 19.11.

    Mega, hab ich wohl Glück gehabt.

    Kuckt mal in Eure Accounts.

    Ganz klar..

  36. DerCommander sagt:

    Baran

    SO MUSS DAS SEIN, PLAYSTATIONDUDES 4evr.

    Ganz klar.

  37. DerCommander sagt:

    Das wusste ich tatsächlich nicht.

    Die Wirren der AGB und allen voran die Besteuerung in Nordamerika sind unergründlich.

    Einfach mal zu sagen, hab ich nicht gewusst, da nehm ich sämtliches Getrolle zurück und sage sorry.

    Ganz klar.

  38. Mr.x1987 sagt:

    @Commander hast recht!!
    Hab Versand genommen und es sollte erst am 28.11 kommen.Jetzt soll sie am 19.11 bei mir sein.Hab richtig Bock drauf!

  39. DerCommander sagt:

    Mr.x1987

    Mega!

    Da waren wir wohl beim ersten Schwung dabei.

    Ganz klar.

  40. KoA sagt:

    @ RegM1:

    „Sony sagte die PS5 Games sind nur auf PS5 möglich, plötzlich geht Cross-Gen mit Uralt-Hardware.“

    Spiele, die auf der PS4 laufen, sind selbstverständlich **keine** PS5-Games!
    Z.B. ist „Spider-Man MM“ vom Ursprung her ein PS4-Titel, welcher jedoch in einer eigenen Version auch für die PS5 und deren spezielle Next-Gen-Funktionen entwickelt wurde. Hingegen ist „Ratchet & Clank“ von Grund auf ausschließlich für die PS5 entwickelt und funktioniert somit auch nur auf der PS5.

  41. Dr.med.den.Rasen sagt:

    Mal schauen wie oft Gran Turismo diesmal verschoben wird, parallel zu den Vorgängern. Mit dem Launch der PS5 hat es ja nicht geklappt...

1 2

Kommentieren