Assassin’s Creed Valhalla: Infos und Trailer zu den Post-Launch-Inhalten

Kommentare (18)

Ubisoft hat mitgeteilt, welche Post-Launch-Inhalte für "Assassin's Creed Valhalla" in der Pipeline sind. Einige Neuerungen werden kostenlos angeboten, für andere müsst ihr Geld bezahlen.

Assassin’s Creed Valhalla: Infos und Trailer zu den Post-Launch-Inhalten

Ubisoft hat heute Details zu den Post-Launch-Inhalten von „Assassin’s Creed Valhalla“ enthüllt. Das Unternehmen veröffentlicht unter anderem einen Season Pass mit zwei Erweiterungen mit, die ein narratives Gameplay bieten.

Hinzu kommt der Zugang zu kostenlosen Inhalten wie Ingame-Events, Feste, neue Siedlungsgebäude und Spielmodi, die sich über dreimonatige Seasons erstrecken. Und auch die Discovery Tour kehrt zurück.

Details zum Season Pass

Mit den zwei Erweiterungen des Season-Pass-Angebots werden neue Gebiete, Geschichten und eine exklusive Quest in das Spiel gebracht. Die Inhalte stehen nach der Veröffentlichung früh im Spiel zur Verfügung und gliedern sich in die offene Spielwelt ein.

Der Season Pass von „Assassins’s Creed Valhalla“ ist ein Teil der Gold-, Ultimate- und Collector’s Editionen. Zudem kann er separat erworben werden. Zu den Inhalten zählen:

  • „Die Legende von Beowulf“-Quest: Hier sollt ihr die monströse Wahrheit hinter der Legende von Beowulf aufdecken. Die Bereitstellung erfolgt am Launch-Tag des Spiels.
  • Erweiterung 1 – Der Zorn der Druiden (Frühjahr 2021): In dieser Herausforderung reist ihr nach Irland, um den Geheimnisse eines uralten und geheimnisvollen Druidenkults auf die Spur zu kommen. Euch erwarten laut Ubisoft gälische Mythen und Folklore, verwunschene Wälder und schillernde Landschaften.
  • Erweiterung 2 – Die Belagerung von Paris (Sommer 2021): In dieser Episode bekommt ihr die Möglichkeit, die „ehrgeizigste Schlacht der Wikingergeschichte“ im vom Krieg zerrütteten westfränkischen Reich zu erleben. Dabei sucht ihr die verschanzte Stadt Paris und die Seine auf und schmiedet Allianzen.

Details zu den Seasons

Jede Saison läuft über drei Monate und bietet verschiedene Inhalte, die laut Ubisoft für alle Spielertypen und Fortschrittsstufen zugänglich sind.

Saison 1 wird im Dezember 2020 gestartet und folgende Inhalte sind geplant:

  • Ein neuer Siedlungsbereich zur Erweiterung und Entwicklung.
  • Ein traditionelles Wikingerfest, das in der Spielersiedlung erlebt werden kann.
  • Ein neuer Spielmodus: Die Fluss-Raubzüge. Basierend auf Valhallas Plünderungs-Kernmechanik, soll dieser Modus ein dynamisches und herausforderndes Erlebnis bieten.
  • Das Hinzufügen von Rängen für die Jomwikinger: Nach einem Update können Spieler XP und einen höheren Rang erzielen – je höher der Rang des Leutnants ist, desto mehr Silber können Spieler verdienen, wenn sie von anderen Spielern rekrutiert werden.

Außerdem sollen mit der Saison 1 neue Spielerfertigkeiten, Fähigkeiten, Waffen und Ausrüstung sowie kosmetische Gegenstände für die Siedlung, das Langschiff, das Pferd und den Raben in das Spiel gebracht werden.

Zum Thema

Die Saison 2 folgt im März 2021 und umfasst:

  • Neuer Spielmodus basierend auf Valhallas Kampferlebnissen
  • Jomwikinger-Update, Siedlungsfeste, neue Ausrüstung, kosmetische Gegenstände und mehr.

Informationen zur Saison 3 und 4 sollen zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben werden. Der Launch von „Assassin’s Creed Valhalla“ erfolgt am 10. November 2020.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Nathan_90 sagt:

    Ich finds makaber noch vor dem Release mit Inhalten des Season Passes zu werben. Ich mag damit vlt ne alte Denke haben, aber früher war das auf der Disc. Updates gab's nicht und die Spiele liefen.

  2. Red Hawk sagt:

    Dafür weißt Du direkt woran du bist und das AC wenig Inhalt hat, kann man wohl kaum sagen. Die Dlcs sind meistens extrem gut aber nicht erforderlich, da das Hauptgame schon extrem umfangreich ist.

  3. Sunwolf sagt:

    Ich finde das schon fair mit dem Season Pass. AC ist so schon ein sehr großes Spiel und 40€ jetzt für einen Season Pass zu bezahlen bekommt man schon 15h - 20h Gameplay dazu. Dazu spielt man es in völlig neue Orten. Ich hatte für Odyssey den Season Pass und den fand ich schon sehr gut. Habe mir Deshalb die Ultimate Edition (PS5) vorbestellt.

  4. VincentV sagt:

    @Nathan

    Und wenn sie nicht liefen haste pech gehabt. :p

  5. RrKratosRr sagt:

    Heute noch zu meiner Ps5 samt 2 Controller und CoD dazu bestellt.
    Man, was freu ich mich auf den 19.11.

    Mit ACV UND CoD hab ich dann auch gleich bis ins nächste Jahr ausgesorgt. Im Januar hoffentlich schon die ersten Angebote für DS oder SM oder doch Immortal zum Vollpreis. Mal sehen

  6. Plastik Gitarre sagt:

    der konsolenstart ist echt heftig. neben ac noch demons souls und watch dogs vorbestellt. zum glück noch 3 wochen urlaub zum ende des jahres.

  7. ShawnTr sagt:

    ich glaube nicht das die Information das du 3 Wochen rlaub hast uns behilflich ist bezüglich des Season Passes. Und wieviele Spiele du dir gekauft hast ist auch nur für dich interessant also warum gehst du nicht vor einen Spiegel und erzählst es da vlt?

  8. st4n sagt:

    Iss nich bös gemeint .. aber, du bist hier was? Der Forensheriff? Welchen Beitrag zur Diskussion leistet denn dein pseudomoralisches Geschreibe?

  9. Red Hawk sagt:

    Der Neid spricht aus Ihm.

  10. RrKratosRr sagt:

    ShawnTr

    Lass mal raten, du hast keine Ps5 bekommen und lässt hier jetzt deinen Frust raus?

    Und deine Meinung zum Season Pass ist....
    Ah moment mal, hast ja keine. Bist ja nur hier um deinen Frust freien Lauf zu lassen.

  11. Black_Obst sagt:

    Wie verhält es sich mit den Seasons? Kann man die Sachen dann behalten, die man pro "Season" erwirtschaftet!
    Es gibt übrigens schon "Lets pLays" auf "...tube", wer Lust hat da mal rein zuschauen.

  12. Banane sagt:

    Die Kuh mit den dicksten Eutern ist im Anmarsch.
    Alle mal Platz machen für AC Valhalla!^^

  13. SchatziSchmatzi sagt:

    AC hat COD seinen Rang ablaufen lassen in jährliches melken.

  14. VincentV sagt:

    Wie das wenn es bereits 2 mal eine 1 jährige Pause gab?

  15. Moonwalker1980 sagt:

    Bei den Assassins Creed Spielen von Ubisoft zahlt sich der Season Pass IMMER aus! Die Inhalte sind IMMER FAIR UND GÜNSTIG! Die 3 Atlantis Dlcs von Odyssey waren von der Größe her schon annähernd wie ein Standalone Vollpreis Titel, bei Origins wars ähnlich, und DAS zu absolut FAIREN PREISEN!

    VincentV: so ist es! 😀

    Banane: du solltest dich mal etwas zurücknehmen. Deine Kommentare pendeln immer zwischen zwei Extremen, entweder machst einen auf Hater oder auf Fanboy, dazwischen gibts nix, Schwarz oder Weiß. Bist wohl ziemlich unreif.

    Schatzispatzi: mal abgesehen von dem Hater Troll Inhalt: geht das auch irgendwie in einer halbwegs verständlichen, deutschen Sprache!?

  16. Moonwalker1980 sagt:

    ShawnTR: was schiebstn du für'n gehässigen Frust, Mann!?! PlastikGitarre ist, im Gegensatz zu dir, ein super cooler Typ und immer freundlich und smooth, also stell dich gefälligst selbst vor deinen Spiegel, aber Vorsicht, erschrick dabei nicht!

  17. Banane sagt:

    Moonwalker1980, der Typ, der in jeder AC News stets bereit steht um die Kuh zu verteidigen.^^

    Ob FIFA, COD oder AC, alles kommt jährlich und ändert sich nie.

  18. VincentV sagt:

    Wie gesagt bei AC gab es jetzt 2 mal ne Pause. Das wirst du bei Fifa sicher nie sehen. 😀