Godfall: Zahlreiche Details und frische Eindrücke im neuen Video

Kommentare (20)

Am Abend erreichte uns ein neues Video zum PlayStation 5-Launch-Titel "Godfall". Neben frischen Eindrücken aus dem Spielgeschehen an sich liefert uns dieses Details zum Loot-Systemen und weiteren Aspekten.

Godfall: Zahlreiche Details und frische Eindrücke im neuen Video
"Godfall" erscheint zum Launch der PS5.

Zu den hiesigen Launch-Titeln der PlayStation 5 gehört unter anderem der Loot-Slasher „Godfall“, der bei den Entwicklern von Counterplay Games entstand.

In Zusammenarbeit mit den englischsprachigen Kollegen von IGN stellten diese ein mehrminütiges neues Video zu „Godfall“ bereit. Freuen dürfen wir uns zum einen über frische Eindrücke aus dem laufenden Spielgeschehen des Action-Rollenspiels. Darüber hinaus nennen die Macher von Counterplay Games verschiedene Details zu ihrem neuen Projekt.

Die motivierende Jagd nach dem Loot

Unter anderem wird auf die Individualisierung des eigenen Charakters, das Lootsytem sowie die Art und Weise, wie in „Godfall“ Fortschritte erreicht werden, eingegangen. „Godfall“ wird hierzulande pünktlich zum Launch der PlayStation 5 am 19. November 2020 für Sonys neue Konsole erscheinen. Darüber hinaus wird das Fantasy-Abenteuer simultan für den PC veröffentlicht.

Zum Thema: Godfall: Fordernde Endgame-Inhalte mit Rougelike-Mechaniken versprochen

In „Godfall“ befindet sich die Spielwelt Aperion am Rande des Untergangs. Ihr schlüpft in die Rolle des letzten der valorianischen Ritter, götterähnliche Krieger, die sich mit Valorplates ausrüsten können – legendäre Rüstungssets, die den Träger zu einem unaufhaltsamen Meister des Nahkampfs machen.

Im Laufe der Kampagne verbessert ihr kontinuierlich eure Ausrüstung und seid dadurch in der Lage, euch immer größeren Herausforderungen zu stellen. Darüber hinaus versprechen die Entwickler ein abwechlungsreiches und motivierendes Endgame mit exklusiven Inhalten.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. clunkymcgee sagt:

    Je mehr ich davon sehe, umso interessanter wird es. Mal schauen

  2. FSME sagt:

    Sieht immer noch absolut generisch aus.

  3. Waltero_PES sagt:

    Ich finde, es sieht ganz gut aus!

  4. consoleplayer sagt:

    The evil within 2 finde ich verdammt gut, aber top 10 geht sich bei mir sicher nicht aus

  5. AlgeraZF sagt:

    @Spongebob12

    Nein! Was hat das mit dieser News zu tun?

  6. Joker86 sagt:

    hoffe das endgame kann überzeugen..

  7. Halfcast91 sagt:

    Sieht echt geil aus!
    Denke aber, dass ich die reviews abwarten werde

  8. peaceoli sagt:

    Falscher Fred spongebop

  9. RegM1 sagt:

    Irendwie sieht es ganz cool aus, aber irgendwie auch nicht.
    Definitiv ein Titel bei dem ich Reviews abwarten muss.

  10. Einradbrot sagt:

    Top und absolut Exklusiv. Natürlich nur für die Playstation. Werde es ausgiebig testen Das ist ja klar.

  11. Mr.x1987 sagt:

    Spongebob will wohl wegen dem Bethesdadeal ein wenig trollen;-)

  12. RrKratosRr sagt:

    Wie sieht es bei euch aus?
    Wäre bei euch auch God Of War, Last Of Us, Uncharted und Horizon Zero Dawn in den Top 10?

  13. Maggus sagt:

    Wenn ich mir das so ansehe, erinnert mich das an Ryse im Göttersetting... Hoffentlich wirds nicht so schlecht wie Ryse ^^

  14. Drakk sagt:

    In den Top 5!!!

  15. Seven Eleven sagt:

    Das schaut so langweilig generisch aus. Nix los, nur paar Gegner. Oje.

  16. Waltero_PES sagt:

    Wer das Privileg hat, Scorn mit 60 Fps zu „genießen“, hat natürlich gut Lachen!

  17. Drakk sagt:

    Das letzte Gameplay, dass ich von Scorn gesehen habe, war so lahm, dass man es auch mit 15 fps hätte spielen können.

  18. Waltero_PES sagt:

    Dafür ist es gratis - all inclu 😉 Wenn man mal von den 13 Euro im Monat absieht...

  19. Bodom76 sagt:

    ist das Kunst oder kann das weg ? ...mir sagt dieses Genre einfach nicht zu ..Geschmacksache