Star Wars Jedi Fallen Order: Aktuell das zweiterfolgreichste Spiel in den USA

Kommentare (12)

Vor genau einem Jahr ist das Sci-Fi-Abenteuer "Star Wars: Jedi Fallen Order" für PS4, Xbox One und PC erschienen. Passend zum Jubiläum gab ein Analyst bekannt, dass der Titel nach "Call of Duty: Modern Warfare" das meistverkaufteste Spiel in den Vereinigten Staaten ist.

Star Wars Jedi Fallen Order: Aktuell das zweiterfolgreichste Spiel in den USA
"In Star Wars Jedi: Fallen Order" stellt ihr euch als Jedi-Padawan dem galaktischen Imperium.

Mit „Star Wars Jedi: Fallen Order“ konnte Respawn Entertainment einen riesigen Erfolg einfahren. Seit dem Release vor genau einem Jahr ist das Action-Adventure zu einem der beliebtesten Spiele in den Vereinigten Staaten aufgestiegen.

Dies untermauert jetzt noch einmal Mat Piscatella, Analyst des Marktforschungsinstitutes NPD Group, mit folgender Tatsache: „Star Wars Jedi: Fallen Order“ ist das zweiterfolgreichste Videospiel in den USA innerhalb der letzten zwölf Monate. Lediglich der Ego-Shooter „Call of Duty: Modern Warfare“ hat sich noch öfter verkauft.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Es ist schön zu sehen, dass sich Einzelspieler-Titel in Zeiten des Multiplayer-Booms noch immer hervorragend verkaufen. Auch wenn die Bekanntheit des „Star-Wars“-Franchises sicherlich zu diesem Erfolg beigetragen hat.

Fortsetzung offenbar schon in Entwicklung

Angesichts des riesigen Erfolges können wir stark von einer Fortsetzung ausgehen. Auch das Ende der Kampagne deutet genau darauf hin. Bereits im Mai dieses Jahres bestätigte EA, dass der Titel den Start einer neuen Franchise darstellt. Wir können also davon ausgehen, dass hinter den Kulissen bereits an einem neuen Ableger gearbeitet wird.

Im vergangenen Monat behauptete übrigens der Branchen-Insider „Shinobi602“, dass neue Inhalte zum Spiel geplant sind. Unklar ist jedoch, ob hier von DLC’s oder einer Next-Gen-Version die Rede ist. Von offizieller Seite wurde bislang weder ein Sequel noch neue Spielinhalte verkündet.

Zum Thema

„Star Wars Jedi: Fallen Order“ ist am 15. November 2019 für PS4, Xbox One und PC erschienen. Die Handlung spielt fünf Jahre nach den Ereignissen von „Episode III – die Rache der Sith“. Dort spielt ihr den Jedi-Padawan Cal Kestis, der zu den wenigen Überlebenden der Order 66 zählt.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Mr. Riös sagt:

    Habe nie einen Star Wars Film gesehen nur immer mal wieder vergangene Titel gespielt. Und diesen jetzt durch EA Play angefangen. Hammer Spiel, auch als nicht Fan. Finde nur den Protagonisten ein wenig hässlich designt, aber ansonsten passt bis jetzt alles. Wird mein Ps4 Ära Abschlussgame sein.

  2. ps3hero sagt:

    Fands auch sehr schön und eine Fortsetzung auf der PS5 wird sehnlichst erwartet! Und das obwohl ich, was STAR WARS angeht, normalerweise völlig desinteressiert bin.

  3. Mr. Monkey sagt:

    Ich habe es letzten Monat auch mal endlich durchgespielt und fand es nicht so besonders. Einen besseren Nachfolger könnte ich mir dennoch vorstellen.

  4. President Evil sagt:

    Super Spiel mit toller Star Wars Atmosphäre

  5. Sveninho sagt:

    So ein geniales Spiel. Tolle Kombi aus Souls und Metroidvania. Hat so bock gemacht, nach der Story die Planeten noch komplett zu erkunden, da man via Karte immer gesehen hat, wo einem noch was fehlte.

  6. Beelzemon sagt:

    Das Spiel war der Hammer! Bekomme beim Ende immer noch Gänsehaut.

  7. MR.B sagt:

    Tolles Spiel. Hatte viel Spaß damit. Würde mich auf ein Wiedersehen mit der Crew freuen.

  8. freedonnaad sagt:

    @Mr. Riös
    Der Charakter war leider nicht designt. Da steckt ein richtiger Schauspieler hinter.
    google mal Cameron Monaghan

  9. Savini sagt:

    Gerne weiter so. Hatte eine authentische Atmosphäre mit ein paar knackigen Momenten.

  10. Mr. Riös sagt:

    @free

    Hab gegooglet 😀 krass, wusste ich nicht. Aber tdem. Irgendwas im Spiel passt mir an seinem Gesicht nicht hahah

  11. ShawnTr sagt:

    Kostenlos mit dem xbox gamepass

  12. CAP sagt:

    Dabei war EA von der Idee eigentlich garnicht begeistert.
    Singleplayer funktioniert eben doch!