Assassin’s Creed Valhalla & Watch Dogs Legion: Spieler berichten von zerstörten Spielständen

Kommentare (14)

Aktuellen Berichten zufolge kämpfen PS5- und Xbox Series X/S-Spieler sowohl bei "Assassin's Creed Valhalla" als auch "Watch Dogs Legion" mit einem ärgerlichen Bug. Dieser sorgt dafür, dass Spielstände zerstört werden und nicht mehr korrekt geladen werden können.

Assassin’s Creed Valhalla & Watch Dogs Legion: Spieler berichten von zerstörten Spielständen
"Assassin's Creed Valhalla" ist ab sofort erhältlich.

Pünktlich zum Launch der neuen Konsolen-Generation stellte Ubisoft technisch angepasste Versionen der beiden Open-World-Abenteuer „Assassin’s Creed Valhalla“ und „Watch Dogs Legion“ bereit.

Lange sollte die Freude der Xbox Series X/S- und PlayStation 5-Spieler aber offenbar nicht halten. Stattdessen ist in aktuellen Berichten die Rede davon, dass auf den Konsolen der neuen Generation sowohl „Assassin’s Creed Valhalla“ als auch „Watch Dogs Legion“ mit einem ärgerlichen Bug zu kämpfen haben, der im schlimmsten Fall zu zerstörten Spielständen führt.

Ubisoft geht den Fehlern auf den Grund

Im Fall von „Assassin’s Creed Valhalla“ tauchen die Probleme offenbar nur bei den manuellen Spielständen auf. Wird ein betroffener Spielstand geladen, weist euch das Spiel darauf hin, dass dieser nicht mehr geladen werden kann. Somit bleibt einem nichts anders übrig, als den entsprechenden Spielstand zu löschen. Ubisoft ging zunächst davon aus, dass der Bug auftritt, wenn nicht mehr ausreichend SSD-Speicher vorhanden ist. Allerdings berichten auch Spieler, die laut eigenen Angaben über mehr als 100 Gigabyte freien Speicher verfügten, von zerstörten Spielständen.

Im Fall von „Assassin’s Creed Valhalla“ sei noch einmal darauf hingewiesen, dass hier lediglich manuell angelegte Spielstände betroffen sind. Bei Auto-Save-Speicherständen hingegen tritt der Fehler nicht auf, sodass ihr im Fall der Fälle nicht allzu viel Fortschritt verlieren solltet. Auch Spieler von „Watch Dogs Legion“ klagen aktuell über zerstörte Spielstände.

Zum Thema: Watch Dogs Legion: Hotfix mit technischen Verbesserungen und Bugfixes steht bereit

Nachdem zunächst davon ausgegangen wurde, dass der Permadeath-Modus oder der Wechsel zu einem anderen Charakter den Fehler hervorrufen könnte, wird mittlerweile berichtet, dass wir es mit einem zufällig auftretenden Fehler zu tun haben, der sich nicht einfach reproduzieren lässt. Bei „Watch Dogs Legion“ kommt erschwerend hinzu, dass der eigene Fortschritt stets auf dem gleichen Speicherplatz gesichert wird. Ist der Spielstand defekt, bleibt einem nichts anderes übrig, als das Abenteuer von vorne zu beginnen.

Ubisoft befindet sich laut eigenen Angaben bereits auf Fehlersuche und wird sich an die Community wenden, sobald das Unternehmen in der Lage ist, weitere Details zu nennen.

Quelle: Gamepro

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. ABWEHRBOLLWERK sagt:

    Bitte nicht. Bin bei watch dogs schon sehr weit

  2. M0therMilk sagt:

    Gehört das nicht mittlerweile zum guten Standard bei Ubisoft?

  3. Saowart sagt:

    Muss echt sagen, Ubisoft schafft es immer wieder sich selbst zu übertreffen xDD das wird ja immer wie schlimmer bei denen. ^^;

  4. questmaster sagt:

    PS5 erlaubt keine Spielstand-Backups über USB mehr, ihr braucht PS Plus
    Ihr könnt zwar PS4-Spielstände per USB-Stick auf die PS5 übertragen, anders herum funktioniert das aber nicht mehr. Für Savegame-Backups braucht ihr das kostenpflichtige PS Plus

  5. Saleen sagt:

    Läuft halt bei Ubisoft ^^
    Richtig Kack Verein

  6. Inferno67 sagt:

    questmaster

    Ich hoffe das wir bald die Möglichkeit kriegen das man auch ps5 Spielstände auf usb Stick zu kopieren. Ich verstehe nicht ganz warum es diese Funktion nicht mehr gibt . Ich persönlich speichere sie gerne auf mein Laptop.

  7. Christian1_9_7_8 sagt:

    Das ist ein Verein..man gut das die Spiele nicht umfangreich sind und man jederzeit von vorn beginnen kann, ohne viel Zeit verloren zu haben..ach Ubi

  8. Mr Eistee sagt:

    Ist zwar ärgerlich, aber glücklicherweise sind die Autosaves AC Valhalla nicht davon betroffen, und das man wenigstens nicht zuviel verliert wenn es zu diesen bug kommt.

  9. Saowart sagt:

    @questmaster
    Xbox Fanboy confirmed >u>

  10. Bezumcker sagt:

    Wie man kann da speichern?

  11. questmaster sagt:

    @,Saowart
    Ich glaube nicht das ich xbox Fan bin würden die Mods den Link freigeben könntest Du das selber auf Game pro nachlesen, hat nichts mit xbox Fan zu tin

  12. Saowart sagt:

    Hab den Artikel auf Gamepro auch gelesen, nur dein Kommentar kommt so trocken rüber xDDDD

  13. questmaster sagt:

    Nix für Ungut alles OK hatte es ja verlinkt aber wird ja nicht freigeben.

  14. hemmerich sagt:

    Das scheint aber nicht nur ein Problem der PS5 zu sein. Gestern hatte ich mit meinrr PS4Pro und Watchdog Legions ebenfalls Probleme. Spiel fing an zu stottern und machte immer wieder Aussetzer. Laden war extrem langsam und dann irgendwann ging gar nichts mehr. Neustart des Spiels erkannte defekten Spielstand und hat einen etwas älteren Stand dann wiederhergestellt. Der lief dann...