The Division 2: Erhält ein Next-Gen-Update für 4K- und 60 fps-Darstellung

Kommentare (10)

Das Action-Rollenspiel "Tom Clancy's The Division 2" wird eine leichte Verbesserung für die PlayStation 5 und die Xbox Series X/S erhalten, um eine Darstellung in 4K und 60 fps zu ermöglichen.

The Division 2: Erhält ein Next-Gen-Update für 4K- und 60 fps-Darstellung

Die zuständigen Entwickler von Ubisoft Massive haben im aktuellsten State of the Game-Livestream die PS5- und Xbox Series X/S-Verbesserungen für das Action-Rollenspiel „Tom Clancy’s The Division 2“ angekündigt. Demnach soll ein Next-Gen-Update veröffentlicht werden, das das Spiel auf 4K und 60 fps bringen soll.

Keine tiefgreifenden Verbesserungen

Das Update soll am 2. Februar 2021 an der Seite des Titel-Updates 12.1 veröffentlicht werden, während in der kommenden Woche erst einmal das Titel-Update 12 erscheinen wird, um die Optimierungsstation und Herausforderungen für den Summit einzuführen. Zudem werden der Summit und der globale Event-Shop verbessert und neue Ausrüstungsgegenstände eingeführt.

Allerdings haben die Entwickler klargestellt, dass das Next-Gen-Update keine Optimierungen für die PS5 und die Xbox Series X/S mit sich bringen wird. Stattdessen soll es lediglich sicherstellen, dass „Tom Clancy’s The Division 2“ in 4K und 60 fps dargestellt werden kann.

Mehr zum Thema: The Division 2 – Update mit kleineren Bugfixes steht bereit

„Tom Clancy’s The Division 2“ ist seit März 2019 für die PlayStation 4, die Xbox One und den PC im weltweiten Handel erhältlich. Zudem haben die Entwickler mit „Die Warlords von New York“ eine umfangreiche Erweiterung veröffentlicht, die ein neues Gebiet, eine neue Geschichte und weitere Herausforderungen mit sich brachte.

Quelle: WCCFtech

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. D1avolus sagt:

    Wenn Sie wollen würden, kämen 60 FPS auch auf der PS4 Pro in Betracht. Da bin ich mir fast sicher.

  2. Kugel_im_Gesicht sagt:

    Sicherlich. Jedoch mit weniger Details und schlechterer Auflösung.

    Begrüße das Update sehr und wenn im Februar sonst nichts da ist würde ich es nochmal bissel weiter zocken

  3. ShawnTr sagt:

    glaub ich nicht. die welt und die action darin sehen bombastisch aus und man merkt schon das die ps4 pro extrem zu kämpfen hat mit dem spiel. update ist sinnvoll.

  4. ShawnTr sagt:

    aber allein nur wenn ihr das Spiel auf der ps5 startet kommt es einem schon vor als wäre die welt schöner cleaner schärfer und alles viel flüssiger. hatte es auf der ps4 pro bei weitem nicht so gut in erinnerung

  5. sLiiDer-1337 sagt:

    Dann warte ich noch etwas bis ich die vor kurzem gekaufte Erweiterung spiele.

  6. Kugel_im_Gesicht sagt:

    Ladezeiten sind auch bereits jetzt auf der 5 wesentlich erträglicher. Auf der 4pro war das wirklich nervig.

  7. usp0nly sagt:

    Cool werde es dann mal installieren und ausprobieren im Februar...

  8. Lox1982 sagt:

    @Kugel_im_Gesicht
    Auf der PS4 Pro war auch der CPU ein kleines Problem bei Spielen mit viel KI Berechnung , deswegen gab es auch bei einigen Titeln keine 60 FPS .

  9. dieselstorm sagt:

    Spiele es dann mal wieder, wenn meine PS5 mal kommt.

  10. Chadder88 sagt:

    Mal sehen, ob die fiesen Pop-ups dann auch weg sind.