Marvel’s Avengers: Für diese Woche geplante Inhalte verschoben

Kommentare (7)

In dieser Woche findet mit Kate Bishop ein weiterer DLC-Charakter den Weg in den Action-Titel "Marvel's Avengers". Wie die Entwickler von Crystal Dynamics einräumten, werden allerdings nicht alle geplanten Inhalte pünktlich erscheinen.

Marvel’s Avengers: Für diese Woche geplante Inhalte verschoben
"Marvel's Avengers" ist unter anderem für die PS4 erhältlich.

In dieser Woche darf sich die „Marvel’s Avengers“-Community über einen neuen spielbaren Charakter in Form der Heldin Kate Bishop freuen.

Um den Spielern den Neuzugang schmackhaft zu machen und noch einmal auf den nahenden Release einzustimmen, wurde Kate Bishop Ende der vergangenen Woche in einem offiziellen Livestream vorgestellt. Wer diesen verpasst haben sollte, hat auf der Online-Streaming-Plattform Twitch die Möglichkeit, den besagten Stream nachzuholen. Ergänzend zur Veröffentlichung des neuesten Streams räumten die Entwickler von Crystal Dynamics ein, dass nicht alle geplanten Inhalte in dieser Woche den Weg in „Marvel’s Avengers“ finden werden.

Operation von Kate Bishop erscheint wie geplant

Pünktlich ab dem 8. Dezember 2020 wird neben Kate Bishop auch die passende Operation zur neuen Heldin zur Verfügung stehen. Etwas mehr Entwicklungszeit hingegen benötigen laut offiziellen Angaben die Omega-Level-Version der „Super-Adaptoid-Mission“ und die „AIM Cloning Labs“. Einen konkreten Termin bekamen die verschobenen Inhalte bisher nicht spendiert.

Zum Thema: Marvel’s Avengers: Entwicklungskosten wurden noch nicht eingespielt

Stattdessen heißt es seitens der Macher von Crystal Dynamics lediglich: „Wir freuen uns darauf, sie so bald wie möglich ins Spiel zu bringen. Wir werden diesbezüglich ein Update veröffentlichen, sobald wir es geschafft haben. Die Story-Version der Super-Adaptoid-Mission wird weiterhin am 8. Dezember in Kates Operation verfügbar sein.“

„Marvel’s Avengers“ ist für den PC, die Xbox One, Stadia und die PlayStation 4 erhältlich. Technische Upgrades für die Next-Generation-Konsolen PlayStation 5 und Xbox Series X folgen im Laufe des nächsten Jahres.

Quelle: Marvel‘ Avengers (Twitter)

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Frank Castle Returns sagt:

    Und wieder 1 🙂 🙂

  2. redeye4 sagt:

    @Frank
    Was wieder eins? 1 Spiel? 1 Apfel? 1 Kg?

  3. JinofTsushima sagt:

    Ich freue mich auf die Kate story

  4. VisionarY sagt:

    am besten die stampfen das ganze spiel ein... haben mal bewiesen wie ein live service spiel nicht geht!

  5. RegM1 sagt:

    Jede News zu diesem Spiel tut weh, hätte richtig klasse werden können - mit SP als Fokus.

    Und auch mit SP-Spielen lässt sich über kosmetische und Story DLCs richtig gutes Geld verdienen.

  6. Blacknitro sagt:

    Lass das Spiel nächste mal insomniac machen ^^ sony sollte für Marvel Spiele zuständig sein 🙂