Rust: Konsolenversion des Survival-Spiels auf 2021 verschoben

Kommentare (1)

Die Verantwortlichen des Survival-Spiels "Rust" gaben heute bekannt, dass der Release auf das kommende Jahr verschoben werden muss. Dazu trug unter anderem die Umstellung auf das Home-Office bei.

Rust: Konsolenversion des Survival-Spiels auf 2021 verschoben
In "Rust" kämpft ihr um's Überleben.

Mit dem heutigen Tag verkündeten das Entwicklerstudio Facepunch Studios und der Publisher Double Eleven, dass die Konsolenversionen des gemeinsamen Projekts „Rust“ nicht mehr in diesem Jahr erscheinen werden. Stattdessen wird der Survival-Titel im Laufe des kommenden Jahres veröffentlicht.

Dazu teilte der Publisher den Spielern Folgendes mit: „Wir lieben es, großartige Spiele zu entwickeln und sie einem neuen Publikum zugänglich zu machen, aber das bedeutet manchmal, dass es etwas länger dauert, bis wir es richtig hinbekommen, als wir ursprünglich geplant hatten. Damit enttäuschen wir leider diejenigen, die es zum Launch so gerne gespielt haben.“

Die Verantwortlichen haben sich zum Spiel so lange nicht geäußert, weil bei der Portierung vom PC auf die Konsole unvorhersehbare Schwierigkeiten aufgetreten sind. Bislang fühlten sie sich noch nicht bereit, neue Informationen bekanntzugegeben.

Das Jahr 2020 hat auch den Entwicklern von Facepunch Studios einiges abverlangt. Die vollständige Umstellung auf das Home Office-Modell brachte eine große Herausforderung mit sich. Jedoch ist das Studio froh, dass sie trotz der schwierigen Zeit weiterhin ihrer Berufung nachgehen können.

Überleben um jeden Preis

Das Ziel von „Rust“ heißt überleben. Dazu müsst ihr euch Nahrungsmittel beschaffen, Kältephasen überstehen und euch vor anderen Spielern in Acht nehmen. Ihr habt unter anderem die Möglichkeit, euch auf die Jagd zu begeben und ein Lagerfeuer zu errichten. Außerdem könnt mir mit friedlichen Spielern ein Bündnis schließen und im Anschluss eine eigene Stadt gründen.

Zum Thema

„Rust“ ist aktuell für den PC via Steam erhältlich und wurde im Februar 2018 veröffentlicht. Allerdings ist die Early-Access-Version bereits im Dezember 2013 erschienen. Der Titel ist ausschließlich online spielbar. Neue Informationen zum Spiel sollen in absehbarer Zeit verkündet werden.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Saowart sagt:

    Oh ja stimmt, da war ja noch Rust, komplett vergessen. xD