Final Fantasy VII Remake: Arbeiten an der zweiten Episode machen Fortschritte

Kommentare (149)

Derzeit wird eifrig an der zweiten Episode des "Final Fantasy VII Remakes" gearbeitet. Wie es von offizieller Seite heißt, macht die Entwicklung entsprechende Fortschritte. So wurde unter anderem mit den Motion-Capturing-Aufnahmen begonnen.

Final Fantasy VII Remake: Arbeiten an der zweiten Episode machen Fortschritte
"Final Fantasy VII Remake": Die zweite Episode befindet sich in Arbeit.

Nur kurz nach der Veröffentlichung der ersten Episode des „Final Fantasy VII Remakes“ im April dieses Jahres wurde mit den Arbeiten an der zweiten Episode begonnen.

Via Twitter lieferten uns die Verantwortlichen von Square Enix kurz vor dem Jahreswechsel ein Status-Update und wiesen in Person von Game-Director Yoshinori Kitase darauf hin, dass die Arbeiten an der zweiten Episode entsprechende Fortschritte machen. Gleichzeitig hieß es, dass „die neue Welt von FFVII gerade erst begonnen hat“, was darauf hindeuten dürfte, dass mit der zweiten Episode noch lange nicht Schluss ist.

Arbeiten am Motion-Capturing angelaufen

Wann im Endeffekt mit konkreten Details oder ersten Eindrücken aus der zweiten Episode des „Final Fantasy VII Remakes“ zu rechnen ist, verriet Kitase nicht. Stattdessen war lediglich die Rede davon, dass sich die Fans noch ein wenig in Geduld üben müssen. Neben Kitase nannte auch Asuka Yoshikawa, Aerith‘ Mocap-Darstellerin im „Final Fantasy VII Remake“, frische Details zur Entwicklung des zweiten Kapitels.

Zum Thema: Final Fantasy VII Remake: Kapitel mit Tifa wurde vor dem Release entfernt

Laut Yoshikawa haben sie und der Darsteller des Bösewichts Sephiroth im Rahmen einer vierstündigen Session mit den Motion-Capturing-Arbeiten der zweiten Episode des „Final Fantasy VII Remakes“ begonnen. „Gestern habe ich einen vierstündigen Dreh mit Sephiroths Motion-Darsteller beendet! Die Mitarbeiter haben uns dafür gelobt! Auch heute werde ich dafür arbeiten“, führte Yoshikawa aus.

Wann die zweite Episode des „Final Fantasy VII Remakes“ erscheinen wird, ist aktuell noch unklar.

Quelle: DualShockers

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2 3

Kommentare

  1. signature88 sagt:

    Gott Vincent deinen Stuss kann man echt nicht mehr ertragen...

    Ras, weil ich gerne möglichst alles zu 100% abschließe, ganz einfach. Und ja, am Ende war es einfach eher eine Qual als Spaß.

    Nö... das Kampfszenen ist eines der wenigen guten Punkte. Wenn auch zum Teil mit mieser Kamera.

    Youtu .be/JA0L4W3FDJc
    Gerade am Ende wird hier gut kritisiert. Für euch wahrscheinlich schon wieder zu viel. Kann mir richtig vorstellen wie ihr 3 euch zu allem von SE einen rubbelt

  2. signature88 sagt:

    Und welcher Pfosten bezahlt denn 60 Euro für ein Spiel 😀

  3. Squall Leonhart sagt:

    Jemand der sehnlichst auf das Spiel gewartet hat?
    Jeder echte Final Fantasy Fan hat sich das Spiel zum Release geholt.
    Meist erwartetes JRPG 2020 😉

  4. VincentV sagt:

    Damit bist du ab sofort eh disqualifiziert über das Thema ordentlich reden zu können. Anstatt normale Argumente zu bringen ist "Stuss" nur noch ein Troll Kommentar. Demnach weiß ich jetzt wirklich das man da eh nichts mehr drauf geben kann.

  5. signature88 sagt:

    Auf dich konnte man noch nie was geben du Fanboy

  6. Subject 0 sagt:

    Echt eine interessante Unterhaltung hier.
    Bei FF7R kann man einiges kritisieren und loben.
    Game Two hat ein gutes Video zu FF7R gemacht.

  7. signature88 sagt:

    Danke

  8. Darkbeater1122 sagt:

    Squall Leonhart da schließe ich mich aus, bin Final Fantasy Fan vom Herren, aber das Remake habe ich mir nicht gekauft^^

  9. Tidu2020 sagt:

    @signature88

    Wenn man es dir die neue Storytiefe erklären muss, dann hast du das Remake einfach Hack&Slay mäßig durchgespielt und jegliche Konverstationen übersprungen. Wie oft sagst du eigentlich "Fanboy"? Du implizierst es als Unding einer zu sein, was es aber überhaupt nicht ist. Ehrlich gesagt bin ich durch und durch ein FFVII Remake Fanboy. Egal wie square enix nun die nächsten Teile veröffentlichen wird, ich werde es gut finden, man hat definitiv mehr Genuß als als Frust. Wenn dich die neuen Entwicklungen so sehr stören dann habe ich ein Tipp für dich: Kauf dir einfach keine neuen Spiele.

  10. signature88 sagt:

    Hab mir gedacht das du keine Beispiele nennen kannst und so eine dumme Antwort kommen wird. Aber was will man von Fanboy Teenies auch erwarten. 😀
    Du sagst doch selber ich raffen die neue Tiefe nicht also bitte... sei so gut und es erklär es mir ganz konkret. Neue Chance 😉

    Achja... mensch Vicki... meinte vor ein paar Monaten nicht irgend so ein Klugscheißer das die höflichen Texturen ein Bug der Unreal Enige seien und das sich das Problem mit der Potenzen Hardware der PS5 in Luft auflösen wird? Na das war wohl nix 😀 Hahahahaha

  11. signature88 sagt:

    www(.)rebelgamer(.)de/2019/10/final-fantasy-9-so-gut-wuerde-ein-remake-auf-basis-der-unity-engine-aussehen/81953

    So hätte ein Remake schon gereicht. Für FF9 würde ich mir sogar echt wünschen.

  12. VincentV sagt:

    Dann wärs kein Remake.

  13. Tidu2020 sagt:

    Naja das wird mir zu Blöd. Schönes Leben noch ✌️

  14. ras sagt:

    Soll er doch labbern was er will.
    Er wird sich Part 2 Day one kaufen. Er wird wieder 50+ Zeit investieren und wieder so tun als ob er kein Spaß hatte.

  15. signature88 sagt:

    Oh Vicki kein Kommentar zu den PS5 Texturen? 😀
    Du schnallst eh nich was Remake bedeutet...

    So geil... wie Tidu...wenn uhr merkt das ihr nur Stuss faselt... "ach mir zu doof"..."ach lasst ihn mal"..."ach das musst du selber wissen"... oder man äußert sich einfach gar nicht mehr 😀

    Ihr seid so lächerlich

    Oh nein ras... ich werde ich wieder schön triggern.

  16. VincentV sagt:

    Du schnallst nicht was Remake bedeutet.
    Aber ich lass dich jetzt reden und in deiner Blase leben. 😀

  17. signature88 sagt:

    Und wieder ignoriert er die Texturen und sein damaligen Gelaber von der PS5 als Heilsbringer 😀

  18. VincentV sagt:

    Ich sagte die PS5 KÖNNTE das Problem selbst lösen. Google die Definition von könnte oder vielleicht. Dann kannst du besser schlafen.

  19. signature88 sagt:

    Nein das hast du nicht... ich mach gerne einen Screenshot und lade ihn irgendwo hoch und verlinke hier.

  20. signature88 sagt:

    Dumm Dümmer Vicki 😀

  21. Darkbeater1122 sagt:

    Bin immer noch der Meinung FF7R ist ein Mix aus Remake und softreboot

  22. VincentV sagt:

    Dann mach mal den Screenshot. :p

  23. ras sagt:

    Argonar hat es schon richtig erkannt was mit signature88 ist.

    "Hat die Auffassungsgabe eines Steins und denkt er kann andere belehren."

  24. Darkbeater1122 sagt:

    Was mich am meisten stört, ist das Ende vom Spiel der Schwachsinn mit Sephiroth und mit Zack, aber das ist nur meine Meinung, will auch keinen das Spiel schlecht reden sind nur Sachen, die mich nerven.

  25. Subject 0 sagt:

    @ Darkbeater1122

    Kann Ich gut verstehen.

  26. VincentV sagt:

    Das mit dem Ende sehe ich immernoch als dramatischen pusher.
    Eben damit halt in den weiteren Teilen mehr passieren kann. Aber es wird mit großer Sicherheit Enden wie auch vorher.

    Spoiler und so für nicht Original Spieler:

    Aerith wird sterben weil sie weiß das sie es muss. Sonst kann Sephiroth nicht aufgehalten werden. Was diese Version von ihm anscheinend weiß. Deswegen will er Cloud dazu bringen diesen Teil der Geschichte zu ändern. Und Zack wird als dramatischer Faktor herhalten bei Clouds Gedächtnis Wiederherstellung. So von wegen "Du bist mein Vermächtnis. Aber trotzdem musst du du selbst sein."

  27. Darkbeater1122 sagt:

    Vincent, deine Idee ist nicht schlecht, aber mal schauen, wie Square Enix das umsetzt mich stört es eben bloß, das es ja anscheinend der echte Sephiroth ist in der ende Szene und das sollte eigentlich nicht möglich sein, wen man nach den original geht und zu Zack, das ist bloß Ausschlachtung aller Crisis Core aber gut darum sehe ich das auch als Softreboot zum Teil
    und nebenbei fand das Ende von crisis core beschissen.^^

  28. Darkbeater1122 sagt:

    Und falsch ich das Ende falsch verstanden habe, tut es mir leid, aber ich musste mich dazu zwingen, das spiel durchzuspielen.

  29. signature88 sagt:

    Man kann es nicht mehr toppen.... viel zu bombastisch aufgezogen... kann nur schlechter werden... war ja schon größer als das Original Ende des ganzen Spiels

  30. VincentV sagt:

    @Darkbeater

    Ist egal ob es der echte ist. Weil jeder Klon mit dem echten gedanklich wegen Jenova verbunden ist. Somit handelt jeder Klon wie Sephiroth und Jenova es wollen. :p

  31. Argonar sagt:

    @ras
    War doch schon von den ersten paar Aussagen klar 😉

    Wie war das? Platin in 45 Stunden? Also 2 mal komplett durchs Spiel und ein paar Kapitel noch öfter. Dabei alle Sidequests auf schwer und die optionalen Bosse mitgenommen, alle Waffen upgraden und alle Materia maxen. Aja und natürlich alle 9 Kleider sammeln. Okay das geht schon wenn man genau weiß was man tun muss und welche Sidequests bei welchem Run zu absolvieren sind.

    So jemand muss sich aber A vorher informieren und eventuell sogar Playtroughs ansehen (was dann imho. zu Spielzeit dazugerechnet werden sollte).

    Und B bekommt Derjenige aber von der angeblich fehlenden Tiefe der Story genau gar nix mit, weil Cutscenes geskipped und Dialoge nicht fertig gehört werden. Ein sehr großer Teil des Character Development findet in den Sidequests und den sogenanntten "gestreckten" Stellen statt. Also alles was angeblich gestrichen gehört.

    Naja und was soll ich zu dem Argument mit Hellhouse sagen und dass das Spiel generell super leicht sein soll, auch auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad? DMC ist dann wohl auch nicht schwer, selbst auf DMD. Man muss nur die Patterns und Ticks aller Gegner kennen und halt ausweichen und entsprechend kontern. Eeezaay!

    Wer z.B bei Eligor mit dem ideellen Setup inklusive Barriere Zerstören in den Kampf geht, weil er vorher schon weiß, dass er im Hard Mode plötzlich Reflek auf die gesammte Party spricht, braucht nicht was vom simplen Schwierigkeitsgrad daher heucheln.

    Für Leute die FFVII 1:1 mit etwas besserer Grafik und ein paar neuen Twists haben wollten gibt es genügend Mods am PC, ein paar davon richtig gut (speziell die, die es schwerer machen und das Materia System etwas umkrempeln)

    Die Leute wollten von Square Enix aber etwas in der PS3 Techdemo und AC Grafik haben, nicht hochskalierte Chibi Grafik. Sowas hätten die schon vor ewigen Zeiten als billigen Cashgrab machen können.

    @Darkbeater1122
    Was das Ende angeht. Niemand weiß was es genau bedeutet, auch wenn es viele Theorien gibt. Ich sehs auch so in der Richtung wie der VincentV sich das vorstellt, viele der ganz abstrusen Ideen, welche die Leute so hatten, wurden ja schon direkt von SE verworfen. Genau werden wirs erst in den nächsten Teilen erfahren.

    Der Endkampf hatte jedenfalls genau 2 Aufgaben. Einen richtigen Endboss für Teil eins zu bieten, weil Cannon Ball wäre dafür zu lame gewesen. Und Spannung aufbauen, damit sowohl alte als auch neue Fans auf den nächsten Teil gehyped sind, so wie bei allen anderen Multipart Titeln auch.

  32. ras sagt:

    @Argonar

    Joa das mit dem Endkampf ist klar. Motor Ball ( nicht Cannon Ball 😀 )

    Zumal Sephiroth als "großes Mysterium" so wie im Original kaum mehr Sinn gemacht hätte.

    Erstens weil das nach 23 Jahren präsens, er kaum mehr mysteriös wirkt.

    Zweitens würde es Storytellingtechnisch null Sinn machen den nicht zu zeigen nachdem das Game gesplittet wird.

  33. signature88 sagt:

    LOL...also...
    1. Durchspielen... ka da hab ich ca 30 Stunden gebraucht, ohne skippen o.ä.

    Platin... also ehrlich... das war die leichteste Platin die ich je erspielt habe. Als ob da was super schweres bei war... ehrlich Mädels...

    2. Durchspielen plus 1-2 Kapitel häufiger... ja danach war ich auf 45 Stunden und hatte Platin.

    Und nein man muss sich keine stundenlangen Youtube Videos dafür reinziehen... einmal kurz lesen wie bekommt man schnell alle Kleider und machen. Fertig....
    Ich habe bereits beim normalen ersten Durchspielen viel geschafft ohne gezielt darauf zu achten.
    Beim 2. Mal hab ich natürlich alles gekippt, da ich alles kannte. Und dann kan man es locker in 15h schaffen.

    Das ihr Noobs 60h braucht wundert mich aber nicht 😀

  34. Tidu2020 sagt:

    @signature88 Herrlich wie du dich als den super specialist pro ultra Gamer darstellst, für dem nichts zu schwer ist. Klar 15 Stunden im zweiten Durchlauf und das wahrscheinlich noch auf der Schwierigkeitsstufe schwer. Im Leben nicht, da scheint jemand ein bisschen mit den Zahlen zu würfeln oder ein Voodoo-tänzchen hingelegt zu haben.

  35. signature88 sagt:

    Was kann ich dafür das so ein billiges Spiel zu schwer für dich kacknoob ist? 😀

  36. Subject 0 sagt:

    Die Kommentare hier sind interessanter als das Spiel.

  37. signature88 sagt:

    Das stimmt

  38. Argonar sagt:

    Wenn es die leichteste Platininum für dich war, dann hast du vermutlich einfach nicht viele davon. Niemand sagt dass es sonderlich schwer wäre sie zu bekommen, aber es gibt deutlich einfachere und weniger aufwändige.

    Es sagt auch niemand hier das Spiel wäre ultra schwer, genausowenig ist es popel easy. Aber es definitiv deutlich schwerer als das Original und auch schwerer als die meisten anderen FFs.

    15 Stunden auf hard mit allen Sidequests und dann nochmal Chapter 9 auf hard mit den anderen Sidequests ist mehr als unrealistisch. Deine Story wäre halbwegs glaubhaft, wenn du beim ersten Run schnell nur durch die Story gerushed wärst und dann beim zweiten mal dann alles geholt hättest. (also 15 + 30 Stunden, statt 30 + 15)

    Aber du sagst ja hier nochmal selbst du hättest beim ersten Durchgang das Meiste geholt. Und dann feht immer noch die Zeit für das Maxen aller Materia.

    Lass mich dir hier mal kurz vorrechnen was du für einen Blödsinn verzapfst. Du hast angeblich in 15 Stunden 19 Kapitel auf schwer gespielt (Kapitel 9 gleich 2 mal) und somit pro Kapitel im Durchschnitt angeblich ca. 47 Minuten gebraucht.

    Als 15/19 ohne Zeit für andere Dinge wie optionale Bosse, AP Farming, einen schnellen dritten Run von Kapitel 3 und 8 fürs dritte Kleid einzurechnen etc. einzurechnen.

    Während die 47 Minuten für die meisten Kapitel realistisch klingen und man dort vielleicht noch 15 Minuten rausholen kann (recht viel mehr aber auch nicht, weil sehr viel Rail Roading dabei ist), ist das mit den Kapiteln 3, 8, 9 (nochmal 9) und 14 inklusive 90% der Sidequests (jedenfalls alle mit Bossfights + den Quests um diese zu bekommen) komplett unrealistisch.

    Und dann ist da noch der Fall mit den Kleidern, denn für all das müsste man auch nochmal Zeit abziehen. Wer bei den ersten beiden Runs aus versehen Tifa's original Kleid gewählt hat, muss auch durch Kapitel 3 mit allen Sidequests nochmal durch. Kapitel 8 ist auch ohne Sidequests lange und wer nicht aufpasst, bekommt bei den ersten beiden Runs zwei Mal Aerith's original Kleid, speziell wenn man sich beim ersten Run alles geholt hat. Und dann spielt man die Kapitel 8 und mit viel Pecht 9 noch ein viertes Mal

    All das wird nochmal deutlich unrealistischer, wenn man nur mal "kurz nachließt" wie man das macht. So eine Story klappte vielleicht bei den 6 - 12 Jährigen am Schulhof Pre-Internet, sonst aber nirgendwo. Kurzum, nächstes mal steck etwas mehr Arbeit in deine Bashing Geschichten, damit sie nicht ganz so offensichtlich falsch sind.

    @ras
    Das siehste mal wie lame der als Final Boss gewesen wäre. Hab das Ding im Laufe der Jahre schon zigfach erledigt und kenne den Namen trotzdem nicht 😉

  39. Argonar sagt:

    Ahja und da fällt mir grad ein, wer beim ersten Run alles holt, bekommt automaisch nicht Cloud's schlechtes Kleid. Und da man auf schwer ja beide Sidequest Stränge machen muss für die Weapon Upgrades, muss man auf alle Fälle durch Kapitel 9 (eins der längeren, auch ohne die Sidequests) sowieso noch ein viertes Mal durch. Außer man plant das Ganze vom ersten Durchgang an.

  40. ras sagt:

    @Argonar

    Jo, der wäre wirklich kein guter Final Boss für Part 1.

  41. Tidu2020 sagt:

    @signature88 bitte lösche dein Account, du faselst so viel Unsinn. Ich denke hinter dem Nickname steckt einfach ein ziemlich frustrierter 13 Jähriger der gerade mit seiner Freizeit einfach nicht umzugehen weiß und versucht zu Trollen wo es immer geht. Mach dich nützlich und spiele alle FF teile nochmal, dann dürften wir eine lange Zeit nichts mehr von dir hören.

  42. signature88 sagt:

    Hab alle FF schon durch sorry.

    Es bockt einfach mehr euch zu triggern als alles was SE so macht. 😀

    Du kannst rechnen so viel du willst. Wo wohnst du? Ruhrgebiet? Kannst gerne vorbeikommen und ich zeige dir meinen Spielstand live.
    Wenn du weiter so Frech bist bekommst du aber keinen Lolli und nix zu trinken.

    Achja... stell dir vor ich hab Kapitel 9 sogar 4 oder 5x gespielt.

  43. signature88 sagt:

    Scheint dich Anfänger ja jedenfalls sehr zu beschäftigen. Was ist deine Spielzeit? 100 Stunden?

    Und wer erzählt das Remake sei schwerer als einige Weapons des Originals... also sorry... DAS ist Unsinn.

  44. Argonar sagt:

    Lol wer ist jetzt getriggert und zwar von ein paar simplen Fakten 😉
    Wer schon offen zugibt, dass er ein Troll ist, sollte eventuell etwas besser darin werden.

    Es ist einfach zu leicht deine Widersprüche aufzudecken, deine Story hat mehr Löcher als ein schweizer Käse und beommt noch ein paar mehr wenn dann auch noch zugiebst einige Kapitel 4-5 mal gespielt zu haben.

    Eigentlich ist mir doch auch komplett egal, wie schnell du angeblich die Platinum bekommen hast. Gibt sicher Leute die es in der Zeit schaffen. Aber vermutlich nicht beim ersten Mal und nicht so wie du das beschreibst.

    Mein Spielstand hat jedenfalls 120+ Stunden, aber mein Ziel war es ja auch nicht durchzulaufen um mit meiner Spielzeit anzugeben und schon gar nicht bei einem RPG.

    Ich weiß auch nicht warum das irgendwie ein Achievement sein sollte wenn man möglichts schnell durchs Spiel kommt (außer wir reden von Speedrunner Niveau), speziell wenn man sich danach über den angeblich fehlenden Content beschwert.

    Mit der richtigen Vorbereitung (die man ja scheinbar vorraussetzen kann) sind Ruby/Smarag Weapon im original genau gar kein Problem und es handelt sich dabei schon um die einzigen Superbosse, die auch erst nachträglich hinzugefügt wurden.

    Alles andere im Original ist extrem leicht und zeigt, dass damals eine andere Zeit war. Drum sind auch die Mods so beliebt, die es deutlich schwerer machen.

  45. signature88 sagt:

    Der einzige der getriggert wird bist wohl du 😀

    Allein was für lange Texte du jetzt schreibst arme Wurst.
    120 Stunden... ich sag ja...Kacknoob. 😀

    Naja... halten wir fest: Du bist der schlimmste kacknoobige Fanboy von allen hier. Hätte nich gedacht das ras noch übertroffen wird.
    Wo jab ich gesagt ich wäre ein Troll? Wobhab ich gesagt "einige" Kapitel? Die Rede war von Kapitel 9.

    Es ist einfach herrlich was hier immer in ein paar Aussagen so herein interpretiert wird. 😀

  46. ras sagt:

    Du solltest aufhören Wörter zu benutzen von dennen du keine Ahnung hast was die bedeuten.
    Besonders dein Lieblingswort " Fanboy".

    Jeder deiner angeblichen " Fanboys" hier hat zick Dinge an dem Spiel kritisiert.
    Aber weil deine Auffassungsgabe nicht existent ist, verstehst du leider nicht mal ein Drittel davon.

  47. signature88 sagt:

    Oh ja ihr seid ganz tolle Kritiker. Du Kackboon Fanboy 😀

  48. Subject 0 sagt:

    Wie nett alle hier sind.

  49. signature88 sagt:

    Wir mögen uns

1 2 3