Suikoden: Schöpfer der Rollenspiel-Reihe hätte Interesse an einem neuen Teil

Kommentare (15)

Konami hat der "Suikoden"-Reihe seit nunmehr neun Jahren keinen weiteren Teil beschert. Nichtsdestotrotz wäre Yoshitaka Murayama, der Schöpfer der Reihe, an einem neuen Spiel interessiert.

Suikoden: Schöpfer der Rollenspiel-Reihe hätte Interesse an einem neuen Teil

Der Spieledesigner Yoshitaka Murayama ist vor allem als Schöpfer der „Suikoden“-Reihe bekannt, die mit ihrer Vielzahl an Charakteren eine komplett eigene Stellung unter den Japano-Rollenspielen einnimmt. Allerdings hat Konami seit 2012 keinen weiteren Ableger der Reihe veröffentlicht, weswegen Murayama zum aktuellen Zeitpunkt an „Eiyuden Chronicle: Hundred Heroes“ arbeitet, das voraussichtlich ein geistiger Nachfolger der „Suikoden“-Spiele werden wird.

Murayama würde ein neues Spiel begrüßen

In einem aktuellen Interview mit Nintendo Everything sprach Murayama noch einmal über die „Suikoden“-Reihe und sein weiteres Interesse. So sagte er:

„Suikoden war ein Spiel, bei dem ich mich sehr glücklich schätze, dass ich daran arbeiten durfte. Ich werde die Reihe immer lieben, aber es ist nicht wirklich etwas, das ich besitze oder kontrolliere, während Eiyuden zu 100 Prozent mein Ding sein kann. Trotzdem wäre ich natürlich überglücklich an einem weiteren Suikoden-Spiel zu arbeiten, wenn sich diese Chance in der Zukunft ergeben sollte. Jedoch möchte ich mich erst einmal auf Eiyuden Chronicle als nächstes Kapitel meines Lebens konzentrieren.“

Im vergangenen Jahr konnte „Eiyuden Chronicle: Hundred Heroes“ erfolgreich eine Kickstarter-Kampagne abschließen. Die Spieler sollen ein klassisches Japano-Rollenspiel erhalten, das entsprechende Erkundungen, hochauflösende 2,5D-Grafiken, Pixel-basierte Charaktere, 100 einzigartige Helden und eine Geschichte über Krieg und Freundschaft zu bieten haben wird. Des Weiteren kann man eine eigene Festung bauen und ein Gildensystem nutzen, um die Attribute zu verändern. Zudem wird man rundenbasierte Kämpfe mit bis zu sechs Helden in der Party erleben, wobei dynamische Bosskämpfe mit wechselnden Kameraperspektiven für Abwechslung sorgen sollen.

Mehr zum Thema: Eiyuden Chronicle Hundred Heroes – Spiritueller Suikoden-Nachfolger erreicht Kickstarter-Ziel

„Eiyuden Chronicle: Hundred Heroes“ befindet sich für die PlayStation 5, die PlayStation 4, die Xbox Series X/S, die Xbox One und die Nintendo Switch in Entwicklung. Die Veröffentlichung soll laut dem aktuellen Plan im Oktober 2022 erfolgen.

Quelle: Nintendo Everything (via PlayStation LifeStyle)

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. AlbertWesker sagt:

    Also ich würde es auch sehr begrüßen, wenn es einen neuen Ableger dieser Rollenspielreihe geben würde ich liebe die Suikoden Reihe, ich finde es einfach nur klasse, wenn man alle 108 Charaktere zusammen bekommen hat und das richtige Ende am Ende des Spiels bekommt momentan spiele ich den ersten Teil mal wieder aber dieses mal zum ersten Mal komplett in Deutsch.

  2. Squall Leonhart sagt:

    Sony das ist deine Chance sich die Rechte auf einen möglichen JRPG Hit exklusiv zu sichern. Der Schöpfer der Serie braucht jemanden der das Game fundet.

  3. triererassi sagt:

    Suikoden 2 war damals das Spiel, welches mir gezeigt hat das Jrpg s ne richtig gute Lore haben können.
    Ich hoffe dass neue Projekt wird richtig gut 🙂

  4. Horst sagt:

    Oh ja, Suikoden 2 war einfach enorm! Bitte einen neuen Teil! Wäre super ^^

  5. DeadPlanet sagt:

    @KawaiiTakemura

    Und du hast einen Babyhamster Pimmel, deswegen so einen dum.men Kommentar von dir und dazu noch ein dickes Auto als Profilbild, das sagt alles aus.

    Ganz klar

  6. Raine sagt:

    Das wäre mega. Ein Suikoden 6 angesiedelt in Harmonia würde viele Mysterien um die Serie lüften.

  7. Yaku sagt:

    Mit einem Eiyuden Chronicle: Hundred Heroes wird ein neues Suikoden unnötig.

  8. h0ll0w sagt:

    @KawaiiTakemura
    Dieser Kommentar zeigt, dass du keine Ahnung von wirklich guten Spielen bzw. JRPGs hast. Besonders der zweite Teil zählt für mich bis heute zu den besten Spielen bzw. JRPGs aller Zeiten.

  9. triererassi sagt:

    @Raine Harmonia wäre echt geil:)

  10. Subject 0 sagt:

    Ich würde mich über eine Suikoden Collection (1-5) freuen.
    Ein neuer Teil wäre auch nicht schlecht.

  11. ras sagt:

    Die Frage ist doch eher, wie viele sich wieder aufregen würden wenn das Kampfsystem modern wird:P

  12. triererassi sagt:

    Das Kampfsystem wird beim aktuellen Projekt gut sei Dank so wie es sein soll 🙂

  13. -KEI- sagt:

    Suikoden 6: electric pachinko

  14. Argonar sagt:

    Wäre schon schön, wenn sie die Reihe abschließen würden. Anfangs war es ja mal als 6 Teiler geplant. Aber um alle True Runes zu sehen, reicht ein weiterer Teil wohl nicht aus.

    @ras
    Ich zum Beispiel 😉

  15. Richi+Musha sagt:

    Würde auch 16bit Remakes von 3-5 nehmen. Alles über 16bit können sie sich sparen.