SpongeBob SquarePants: Battle for Bikini Bottom Rehydrated ist ein großer Erfolg

Kommentare (9)

"SpongeBob SquarePants: Battle for Bikini Bottom - Rehydrated" hat nicht nur die Millionenmarke geknackt. Auch mehr als zwei Millionen Verkäufe sind im Bereich des Möglichen.

SpongeBob SquarePants: Battle for Bikini Bottom Rehydrated ist ein großer Erfolg
"SpongeBob SquarePants: Battle for Bikini Bottom - Rehydrated" verweilt seit mehr als einem halben Jahr auf dem Markt.

„SpongeBob SquarePants: Battle for Bikini Bottom – Rehydrated“ ist für THQ Nordic ein großer Erfolg. Schon im vergangenen Jahr gab das Unternehmen bekannt, dass der Titel die Millionenmarke knacken konnte. Und auch eine Verkaufszahl von zwei Millionen Exemplaren gilt laut Klemens Kreuzer, CEO von THQ Nordic, nicht mehr als ausgeschlossen.

„Es war ein fantastischer Erfolg für uns, mit einem Absatz von mehr als einer Million Einheiten. Und ich wäre nicht überrascht, wenn es eines Tages zwei Millionen werden“, so Kreuzer. „Ich denke, es gibt einen Markt für diese Art von Spielen. Die Community war so voller Freude.“

Es muss sich rechnen

Lizenzspiele sind keine Seltenheit und kommen seit vielen Jahren regelmäßig auf den Markt. Doch handelt es sich dabei in der Regel um keine Titel mit einem riesigen Budget. Auch „SpongeBob SquarePants: Battle for Bikini Bottom – Rehydrated“ ist kein sogenannter AAA-Titel. Das hat laut Kreuzer den Vorteil, dass für den kommerziellen Erfolg nicht mehrere Millionen Verkäufe erforderlich sind.

„Ich denke, im Lizenzgeschäft wurde vielleicht ein bisschen zu viel Wert auf Free-to-Play gelegt, und das Premium-Modell war in den letzten fünf bis zehn Jahren nicht so beliebt. Aber bei THQ Nordic streben wir nicht nach dem Super-AAA-Zeug, wo wir Millionen und Abermillionen brauchen, um erfolgreich zu sein“, so Kreuter.

Es handelt sich um ein Geschäftsmodell, das wir in den kommenden Jahren häufiger sehen werden. „Wir können das mit relativ geringen Stückzahlen machen, und deshalb denken wir, dass wir den Erfolg, den wir mit SpongeBob hatten, in Zukunft mit anderen Lizenzen wiederholen können. Wir arbeiten im Moment an einigen davon“, so die abschließenden Worte.

Zum Thema

„SpongeBob SquarePants: Battle for Bikini Bottom – Rehydrated“ erschien am 23. Juni 2020 für PC, Xbox One, PlayStation 4 und Nintendo Switch. Mehr zum jüngsten Abenteuer des gelben Schwamms erfahrt ihr in unserer Themen-Übersicht.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. xOnexTruthx sagt:

    Hatte auch meinen spass mit bis zur platin 🙂

  2. Blackmill_x3 sagt:

    Find das Spiel auch cool. War zwar sehr sehr einfach, aber der humor war Klasse und sonst hats auch spaß gemacht zwischendurch

  3. Kintaro Oe sagt:

    Hätte ich persönlich nicht gedacht, aber freut mich. 🙂

    Gruß

  4. webrov_ sagt:

    Bin auch grad an der Platin dran. Habs damals auf der PS2 schon gespielt (ist mir damals enorm schwer vorgekommen!) hab aktuell aber echt Spaß dran.
    Gruß

  5. Horst sagt:

    Hab ein LP dazu gesehen, und war echt überrascht, wie gut das geworden ist ^^

  6. Sergeant Salty sagt:

    Ich glaub das gönn ich mir auch noch.

  7. Sveninho sagt:

    Freut mich sehr. Möchte es mir auch unbedingt noch holen.
    Bin mal gespannt, welche Lizenzen damit gemeint sind. Wenn die alle die Qualität von Spongebob erreichen....uiuiui.^^

  8. Finger_im_Po_Mexiko sagt:

    Ist der finger oben wird man dich loben ist er unten bist du betrunken

    Altes chinesisches sprichwort

  9. Bezumcker sagt:

    Ist der Finger gebrochen,hat es nach Ar...Lo.. gerochen.