Destruction AllStars: Gameplay aus dem PS Plus-Titel für Februar 2021

Kommentare (5)

In den kommenden Wochen werden wir mehr über das für Februar 2021 geplante PS Plus-Spiel "Destruction AllStars" erfahren. Kurze Gameplay-Ausschnitte könnt ihr euch schon heute anschauen.

Destruction AllStars: Gameplay aus dem PS Plus-Titel für Februar 2021
"Destruction AllStars" zählt zu den PS Plus-Spielen für Februar 2021.

„Destruction AllStars“ sollte ursprünglich einer von mehreren PS5-Launch-Titeln werden. Jedoch erfolgte vor dem angedachten Release eine Verschiebung auf Anfang 2021.

Während die Veröffentlichung näher rückt, fragen sich wahrscheinlich viele Interessenten, wann der Publisher Sony neues Gameplay-Material und Details zum Spiel zum Vorschein bringt. Das wird bald geschehen.

Eine Menge auf Lager

Der Entwickler Lucid Games gab auf Twitter zu verstehen, dass man „eine Menge auf Lager“ hat, während der Launch von „Destruction AllStars“ näher rückt. Vermutlich können wir in Kürze einen Blick auf reichlich Gameplay-Material werfen und erfahren mehr über den Mehrspieler-Titel.

Angesichts der Multiplayer-Ausrichtung des Spiels haben Details zum Support und zur Monetarisierung nach dem Launch einen hohen Stellenwert.

Ein paar kurze Einblicke in das Spiel erhaltet ihr schon heute. Unterhalb dieser Zeilen seht ihr einen Clip, der über Share Factory veröffentlicht wurde. Er zeigt einige knackige Autokämpfe und Szenen aus dem Gameplay-Geschehen.

„Destruction AllStars“ erscheint am 21. Februar 2021 exklusiv für die PS5. Zu den Merkmalen des Titels zählen eine dynamische 4K-Auflösung und 60 Bilder pro Sekunde. In den ersten zwei Monaten nach der Veröffentlichung kann „Destruction AllStars“ von allen PlayStation Plus-Abonnenten ohne Zusatzkosten heruntergeladen werden.

Zum Thema

„Destruction AllStars“ macht sich verschiedene Vorteile der PS5 zunutze. Dazu zählen die kurzen Ladezeiten, die mithilfe der verbauten SSD erreicht werden. Hinzu kommt die Nutzung der adaptiven Trigger und des haptischen Feedbacks. Ein paar Details dazu halten wir in dieser Meldung für euch bereit.

PS Plus im Februar 2021

Wie erwähnt wird „Destruction AllStars“ im Februar 2021 in das PS Plus-Angebot aufgenommen. Gleichzeitig verschwinden die im Januar freigeschalteten Games aus der Instant Games Collection. Dabei handelt es sich um:

  • Shadow of the Tomb Raider – PS4 und PS5 (Abwärtskompatibilität)
  • Greedfall – PS4 und PS5 (Abwärtskompatibilität)
  • Maneater – PS5

Angekündigt werden die PS Plus-Games für Februar 2021 voraussichtlich am 27. Januar 2021.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Smoff sagt:

    Das gameplay ist voll alt.

  2. ABWEHRBOLLWERK sagt:

    @Smoff

    Und nu?

  3. Bloodgod2001 sagt:

    Was ein bissl nagt ist folgendes.
    Man hat zwarn plus... Würde natürlich auch die Games für die 5er mitnehmen wollen. Dieses wird einem aber verwehrt, solange man keine eigene playstation 5 hat...
    Warum kann man sie nicht einfach in der App zur Bibliothek hinzufügen... Ärgerlich

  4. Bloodgod2001 sagt:

    Ich nehme meinen Post zurück.... Gerade über Webbrowser geschaut. Man kann sie doch für die 5er in der Bibliothek einfügen.....

  5. Schtarek sagt:

    Der nächste "Sony" indie Hit ala rocket league und Fall guys? Hoffen wir es mal