Lords Of The Fallen: CI Games nennt aktuelle Verkaufszahlen zum Rollenspiel

Kommentare (15)

Im Rahmen einer aktuellen Mitteilung sprachen die Verantwortlichen von CI Games über verschiedene hauseigene Titel. Unter anderem wurden aktuelle Verkaufszahlen zum Action-Rollenspiel "Lords Of The Fallen" genannt.

Lords Of The Fallen: CI Games nennt aktuelle Verkaufszahlen zum Rollenspiel
"Lords Of The Fallen" ist unter anderem für die PS4 erhältlich.

Im Rahmen einer ausführlichen Mitteilung sprachen die Verantwortlichen des polnischen Publishers CI Games über verschiedene Projekte, die sich aktuell in Entwicklung befinden.

Unter anderem wurde darauf hingewiesen, dass sich die „Sniper“-Reihe mehr als elf Millionen Mal verkaufte. Auch zum mittlerweile seit einer ganzen Weile erhältlichen Action-Rollenspiel „Lords Of The Fallen“ wurden frische Absatzzahlen genannt. Wie bekannt gegeben wurde, fand das von Deck 13 Interactive entwickelte Fantasy-Abenteuer seit dem Release mehr als drei Millionen Abnehmer.

Arbeiten am Nachfolger laufen auf Hochtouren

„Lords Of The Fallen“ erschien im Oktober 2014 für den PC, die Xbox One sowie die PlayStation 4. Seit einer ganzen Weile laufen die Arbeiten am Nachfolger von „Lords Of The Fallen“, der nach diversen Wechseln des Entwicklerteams in Kooperation zwischen Hexworks und den internen Teams von CI Games entsteht. Wie es kürzlich hieß, werden wir es bei „Lords of the Fallen 2“ mit dem bisher größten Projekt von CI Games überhaupt zu tun haben.

Zum Thema: Lords of the Fallen 2: Das bisher größte Projekt von CI Games – Neues Logo präsentiert

„Lords of the Fallen 2 ist unser größtes Projekt in Bezug auf die gesamten CI-Spiele. Das vorherige Spiel war ein Vollpreis-Release mit vollem Funktionsumfang und wir nähern uns dem nächsten mit einem noch größeren Umfang. Die Fortsetzung wird das Franchise in die dunkle Fantasie versetzen und ein überarbeitetes und herausforderndes Kampfsystem bieten“, kommentierte CI Games-CEO Marek Tymiński das Ganze.

„Lords of the Fallen 2“ befindet sich für den PC, die Xbox Series X/S und die PlayStation 5 in Entwicklung. Einen Releasetermin bekam das Action-Rollenspiel bisher allerdings nicht spendiert.

Quelle: CI Games

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Squall Leonhart sagt:

    Lol 11 Millionen Mal, ich fand das Spiel mehr als schlecht. Die technische Umsetzung ist einfach grauenhaft. Als ob man das Spiel in Zeitlupe spielen würde, so sah das Game aus. Für mich ist dee Titel Flop des Jahres gewesen.

  2. Crysis sagt:

    @Squall Leonhart, also ich lese aus dem Text heraus, das sich das Spiel 3 Millionen mal verkauft hat. Ich kann ja mit Soulslike Spielen so überhaupt nichts anfangen, aber fand dieses eigentlich recht interessant und hatte schon sehr überlegt ob ich nochmal einen Durchgang mache.

  3. southpark1993 sagt:

    Eins der schlechten soullike spiele überhaupt.
    Die ersten paar Stunden sind ok, aber ab der mitte des spiels langweilig. Einmal durchgespielen hat mir gereicht.
    Da war the surge um einiges besser.

  4. The-Last-Of-Me-X sagt:

    Lords of the fallen hat mir persönlich richtig gut gefallen.

  5. Gaia81 sagt:

    Mir hat es nicht besonders gefallen werde auch dementsprechend einen 2 Teil keine Chance mehr geben

  6. Squall Leonhart sagt:

    @Crysis
    Stimmt mein Fehler.
    Hatte die Zahl dee Sniper Reihe vor Augen.
    Trotzdem erschließt sich mir nicht wie selbst 3 Millionen Einheiten verkauft werden können.
    Das Spiel selbst, auch wenn du einen kompetenten PC hast läuft da gewaltig lahm. Wirst du sicher verstehen wenn du es selber spielen tust 😉

  7. Saleen sagt:

    Ich war einer von denen und fand es durchaus interessant.
    Hat mir Spaß gemacht und bin gern bereit für einen zweiten Teil

  8. h0ll0w sagt:

    Und so ein Mist bekommt auch noch einen 2ten Teil spendiert. Ich fand den ersten Teil schon sowas von lame. Wie schon geschrieben wurde definitiv eines der schlechtesten Soulslike.

  9. LinkerZeh sagt:

    Hab mir damals sogar die Lords of the Fallen Collectors Edition gegönnt, mit eine der schönsten die ich besitze. Ein super Spiel, völlig unterbewertet.

  10. AgentJamie sagt:

    Stimmt, sind das die 3 Millionen Abnehmer, die das Spiel über PS Plus gratis erhalten haben? 🙂

  11. Seven Eleven sagt:

    Verkäufe oder Downloads?

    War ja mal im ps+ dabei

  12. big ed@w sagt:

    Verkäufe,du Genie.

    Nicht nur weil es da steht,sondern weil es weit über über 40mio ps+user gibt von denen weit mehr als 10% alles Downloaden was es dort monatlich gibt.
    Die downloads sind wohl minimum 2* so hoch wie die Verkaufszahlen.
    ps+ ist aber vielleicht ein Grund,dass es eine Fortsetzung gibt,da die Milliönchen die man bekommt um es für "Umsonst" ins ps+/xbox live
    zum Gewinn zählen u öfter mal dafür sorgen,dass ein Spiel erst so in der Gewinnzone landet.

  13. Pfälzer sagt:

    War ein super Spiel, hat mir sogar besser gefallen als Dark Souls 3.
    Habe es 3 mal durchgespielt incl. DLC's, was ich bisher bei keinem anderen Spiel getan hatte.
    Hoffentlich gibt es bald einen Release Termin für den 2.

  14. Squall Leonhart sagt:

    @ Pfälzer
    Besser als Dark Souls 3 Lol :p

  15. MIMIMl sagt:

    Fand es auch besser als Dark Souls