Ninja Gaiden Master Collection: Aus diesem Grund wurde auf die Sigma-Versionen gesetzt

Kommentare (18)

Im Juni erscheint mit der "Ninja Gaiden Master Collection" eine Spielesammlung, die alle drei Teile der modernen Trilogie umfasst. Im Gespräch mit der Famitsu ging Team Ninjas Fumihiko Yasuda auf die Entscheidung ein, bei den ersten beiden Titeln auf die jeweilige "Sigma"-Version zu setzen.

Ninja Gaiden Master Collection: Aus diesem Grund wurde auf die Sigma-Versionen gesetzt
Die "Ninja Gaiden Master Collection" erscheint im Juni 2021.

Mit der „Ninja Gaiden Master Collection“ kündigten Koei Tecmo Games und die Entwickler von Team Ninja vor ein paar Wochen eine Sammlung an, die die moderne „Ninja Gaiden“-Trilogie umfasst.

Wie sich mittlerweile herumgesprochen haben dürfte, werden die ersten beiden Kapitel der neuen Trilogie nicht in ihrer ursprünglichen Fassung, sondern stattdessen in der „Sigma“-Variante enthalten sein. Vor allem bei „Ninja Gaiden 2“ beziehungsweise „Ninja Gaiden Sigma 2“ stieß den Spielern diese Entscheidung sauer auf, da sich die „Sigma“-Fassung doch recht deutlich vom Original unterscheidet. Doch wie kam es eigentlich zu der Entscheidung, auf die „Sigma“-Fassungen zu setzen?

Sigma-Umsetzungen die endgültigen Versionen der Spiele

Eine Frage, der sich im Gespräch mit der japanischen Famitsu Team Ninjas Fumihiko Yasuda stellte. Wie Yasuda ausführte, ist die Entscheidung auf zwei Gründe zurückzuführen. Zum einen sehen die Entwickler von Team Ninja in „Ninja Gaiden Sigma“ beziehungsweise „Ninja Gaiden Sigma 2“ die endgültigen Versionen der beiden Action-Klassiker. Erschwerend kam hinzu, dass die Daten von „Ninja Gaiden Black“ und „Ninja Gaiden 2“ nicht mehr „gerettet werden konnten“.

Näher ins Detail ging Yasuda diesbezüglich zwar nicht, allerdings lassen seine Aussagen vermuten, dass die originalen Quellcodes der beiden Klassiker nicht mehr komplett vorhanden waren, was die Arbeiten an Remastered-Fassungen deutlich erschwert hätte. Daher wurde die Entscheidung getroffen, auf „Ninja Gaiden Sigma“ und „“Ninja Gaiden Sigma 2“ zurückzugreifen.

Zum Thema: Ninja Gaiden Master Collection: 4K & 60FPS für diese Systeme bestätigt

Die „Ninja Gaiden Master Collection“ erscheint am 10. Juni 2021 für den PC, die Xbox One sowie die PlayStation 4. Dank der Unterstützung der Abwärtskompatibilität kann die Sammlung zudem auf den neuen Konsolen Xbox Series X/S und PlayStation 5 gespielt werden.

Einen entsprechend potenten PC, eine Xbox One X, eine PlayStation 4 Pro, eine PlayStation 5 oder eine Xbox Series X vorausgesetzt, wird euch im Rahmen der „Ninja Gaiden Master Collection“ die Möglichkeit geboten, die drei Abenteuer von Ryu Hayabusa in 4K und 60FPS zu genießen.

Quelle: Gamestalk

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Nanashi sagt:

    Die endgültigen Versionen der Spiele sind also zensierte Versionen?
    Aber eben weil es die Sigma Versionen sind, ist diese Collection für mich uninteressant geworden. Gerade in Ninja Gaiden 2 hat der übertriebene Gewaltgrad das Kampfsystem noch einmal aufgebessert und deutlich befriedigender gemacht. Da hab ich keine Lust auf eine (weltweit) zensierte Fassung.

  2. Mursik sagt:

    @Nanashi

    Heißt das die Sigma Versionen gibt es weltweit nur zensiert ?

  3. Nanashi sagt:

    @Mursik
    Ja, in den Sigma Versionen wurde grundsätzlich der hohe Gewaltgrad entfernt. Gerade Ninja Gaiden 2 ist in der Version ein ziemlich blutleeres Spiel.

  4. merjeta77 sagt:

    Mir wäre wichtiger zu erfahren, warum haben die Coop Modus abgeschafft.

  5. merjeta77 sagt:

    @Nanashi
    Wieviel ich weiß, Sigma kam beim Spielern besser an.

  6. RikuValentine sagt:

    Weil Server Geld kosten. :p

  7. Sinthoras_96 sagt:

    Die Frage bleibt nach wie vor, ob die Platin in Teil zwei dann unmöglich ist wie in der Vita Version.

    So wie es angekündigt wurde, gibt es wie in der Vita keinen online Coop, die entsprechenden Missionen sind aber trotzdem im Spiel. Die KI Partner sind aber zu schlecht, um die Missionen schaffen zu können.

    Da bin ich echt mal gespannt, wie das gelöst wurde, oder ob sie es wie bei der Vita verkackt haben.

  8. Playzy sagt:

    Siga ist schmutz. Keine abtrennbaren gliedmaßen, grünes blut, weniger gegner auf dem bildschirm. Schaut mal bei den alten DigitalFoundry vergleichsvideos. Die Ps3 hattebleider weniger RAM zur verfügung hnd hat deshalb eine Gegnerärmere Version bekommen als Sigma. Als ausgleich gabs bissi Gameplay Content mehr. Schade NG2 war auf der 360 der hammer wie geil brutal das war.

  9. Der Namenlose sagt:

    Danke für die Aufklärung Nanashi. Die Reihe ging etwas an mir vorbei und deswegen war ich gespannt auf dieses Remaster, aber werde davon leider auch die Finger lassen. :/

  10. VisionarY sagt:

    sigma würg kotz ok dann wars das wohl schade...

  11. Mursik sagt:

    @Nanashi
    Danke für die Info, werde dann die Finger davon lassen.

  12. Grinder1979 sagt:

    auf wii u der dritte teil razors edge ist doch auch sehr heftig von den gewaltdarstellungen. aber keine zensur? hmmm.... s. schnittberichte.com_

  13. Ryu_blade887 sagt:

    Nanashi @ ja ich sehe das genauso
    Aber was ich hab die schnauze voll von warten und will jz ma wieder mit ninja gaiden loslegen auf next gen
    Hast aber Sigma 2 Plus vergessen da fliegen siehst du ebenfalls die Fetzen fliegen wie auf xbox 360
    Da konnte man ja unter Option einstellen was man haben will Verblendung oder gewaltsgrad das sollen die bei Sigma 2 auf ps4 unbedingt einführen

  14. Ryu_blade887 sagt:

    Sry wegen doppelt verwendete Wörter auf Handy schreiben ist bisschen blöd

  15. ps3hero sagt:

    Sehr schade. Vorteile von Sigma sind halt bessere Grafik und das man die Steuerung anpassen kann für nicht-asiaten.

  16. acor139 sagt:

    Endlich mal wieder ein anspruchsvolles Spiel. Seit Sekiro fehlt es an Herausforderungen.

  17. Fantasy Hero sagt:

    Warum nicht die beiden Ninja Gaiden Sigma Plus Teile von der PS Vita? Diese sind uncut und nochmals eine erweiterte Version zu der Standard Sigma Version der PS3.
    Oder sind die Daten ebenfalls verloren gegangen...‍♂️
    Glaube das ist nur eine Ausrede, da die Collection dann nicht in Deutschland erscheinen würde.
    Ninja Gaiden 2 (Xbox 360) und Sigma 2 Plus (PS Vita) stehen schließlich noch auf dem Index.

  18. merjeta77 sagt:

    Ich freue mich gewaltig auf Ninja Gaiden vor allem auf Razor's edge für mich das beste Teil.
    Ich hole mir Ninja Gaiden auf alle Plattformen. Erstmal auf Playstation dann auf Xbox, Nintendo und PC.
    Ich unterstützte sehr gerne Team Ninja.
    Nioh 1&2 habe ich auch gekauft auf PS4 und PS5 Collection Remastered und PC.