Outriders: Entwickler schließen umfangreiche Erweiterungen nicht aus

Kommentare (9)

Der Actiontitel "Outriders" könnte nach den jüngsten Erfolgen auch mit weiteren Inhalten versorgt werden. Wie die Entwickler von People Can Fly mitteilten, könnte man umfangreiche Erweiterungen erschaffen.

Outriders: Entwickler schließen umfangreiche Erweiterungen nicht aus

Square Enix und die zuständigen Entwickler von People Can Fly veröffentlichten in der vergangenen Woche den Actiontitel „Outriders“ für die PlayStation 5, die PlayStation 4, die Xbox Series X/S, die Xbox One und den PC. Und schnell stellten sich Erfolge ein. Über 110.000 Spieler auf Steam, ein erfolgreicher Start im Xbox Game Pass und ein starker Launch auf der PlayStation.

Enoch könnte erneut nach euch rufen

Der Ansturm der Spieler sorgte vor allem für massive Serverprobleme, die in den ersten Tagen mehrstündige Downtimes verursachten. Da es sich bei „Outriders“ um einen Always On-Titel handelt, mussten die Spieler warten, ehe sie ihr Abenteuer auf Enoch weiterspielen konnten. In der Vergangenheit hatten die Entwickler bereits klargestellt, dass „Outriders“ kein Games-as-a-Service-Spiel ist und die Spieler von Beginn an alle Inhalte geboten bekommen. Jedoch scheint dies nicht zu bedeuten, dass man keine weiteren Inhalte erschaffen könnte.

In einem umfangreichen Interview mit Forbes haben Creative Director Bartek Kmita und Lead Game Designer Piotr Nowakowski einige interessante Aussagen getroffen. Auf die Frage, ob DLCs kategorisch ausgeschlossen werden, sagte Kmita:

„Wir haben nie gesagt, dass wir das Spiel links liegen lassen würden. Dies ist kein Games-as-a-Service, aber wenn es den Leuten gefällt, werden wir definitiv mehr Sachen in dem Outriders-Universum machen. Wir haben so viele weitere Geschichten zu erzählen und eine Menge Ideen, die wir erforschen möchten, die wir nicht ins Spiel gesteckt bekamen. Also freuen wir uns in Zukunft mehr Inhalte zu erschaffen. Alles, was wir erschaffen würden, wäre in der Form von umfangreichen Erweiterungen mit in sich geschlossenen Geschichten.“

Mehr zum Thema: Outriders – Server-Probleme halten an – Vorerst keine Lösung in Sicht?

Dies ist noch keine offizielle Ankündigung von Erweiterungen für „Outriders“, aber der bisherige Erfolg sollte den Spielern zumindest die Hoffnung geben, dass sie in Zukunft weitere Abenteuer geboten bekommen. Sollten Square Enix und People Can Fly eine entsprechende Ankündigung vornehmen, bringen wir euch auf den aktuellen Stand. Bis dahin kann man in aller Ruhe alle bisherigen Abenteuer auf Enoch abschließen.

Quelle: Forbes

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. AlgeraZF sagt:

    Immer her damit! Am besten mehr Ausrüstung und das Endgame noch etwas ausbauen.

  2. Eloy29 sagt:

    So richtig "altmodisch" Story Erweitern, neues Level Cap, neue Ausrüstung, neue Expeditionen.
    Bin sofort dabei.

  3. CloudAC sagt:

    Gestern Abend gabs auch keine Probleme mehr. Ja, diese Art von Erweiterung ist ja auch ok, wenn es dann jeweils bei abgeschlossenen Geschichten bleibt. Aber, bin ich zu schlecht, oder ist es ab Weltenrang 7 alleine echt schwer xD? Muss immer wieder runter schrauben xD

  4. MerowingerXD sagt:

    Gerne. Gefällt mir sehr gut das Spiel. Und bitte das nervige Tearing auf der Xbox in den Zwischensequenzen noch patchen.

  5. AlgeraZF sagt:

    @CloudAC

    Ich habe auch nicht höher als Weltrang 7 gespielt. Bei einem Game Over ist direkt immer einiges an Fortschritt weg. In einem Youtube Video wird empfohlen sich um den Weltrang erst nach der Story zu kümmern. Also sobald man Level 30 ist.

  6. CloudAC sagt:

    Ja, das ist etwas nervig, dass man da immer was verliert. Schätze auch das ich kurz vor Ende bin.

  7. AnthemMassEffect sagt:

    Deshalb ist * Outriders * seit letzter Nacht ein Hype Game für mich:
    1. Die Grafik ist ( Pro / 4K ) knackscharf, organisch und atmosphärisch!
    2. Immer auf höchst möglicher Weltenstufe, ist Outriders für mich, als überwiegender Solozocker, eine wahre Offenbarung, da jedes kleine Detail der Ausrüstung über Sieg oder Niederlage entscheiden kann!
    3. Mich fesselt die Story und das gesamte Gameplay ähnlich, wie bei
    * Mass Effect Andromeda *! 🙂
    4. Die Zwischensequenzen find ich cool!
    5. Ich hol' mindestens 100 Std aus der Story raus...
    6. Die KI ist 'ne echte Herausforderung!
    7. Basteln, Tüfteln und Taktiken entwickeln, bis der Arzt kommt... 😉
    * Outriders * Dlc's würde ich sofort vorbestellen!
    Allen 'nen schönen Ostermontag, mit welchem Game auch immer... 🙂

  8. Electrotaufe sagt:

    @AnthemMassEffect
    +1

    Freue mich, dass es so einen Erfolg hat.
    Bei abgeschlossenen Addons wäre ich auch dabei.

  9. Dunderklumpen sagt:

    "....ein erfolgreicher Start........und ein starker Launch......"
    Was auch immer diese doch unterschiedliche Beurteilung sagen soll.