Zombie Army 4: PS5-Upgrade ab heute zum Download

Kommentare (41)

"Zombie Army 4" kann mit einem Gratis-Upgrade auf die PS5-Fassung angehoben werden. Nach der Aktualisierung erwarten euch eine bessere Performance und reduzierte Ladezeiten.

Zombie Army 4: PS5-Upgrade ab heute zum Download
Das Upgrade gibt es kostenlos.

Rebellion hat mitgeteilt, dass für „Zombie Army 4“ (aktuell über PS Plus erhältlich) ein New-Gen-Upgrade zum Download bereitsteht. Somit können sich Spieler des Titels auf der PS5 auf schnellere Bildraten, höhere Auflösungen und kürzere Ladezeiten einstellen. Die Xbox Series X/S wird zu einem späteren Zeitpunkt versorgt.

Anpassungen im Detail

PlayStation 5

  • 4K* @ 60Hz
  • Reduzierte Ladezeiten

Xbox Series S (8. April)

  • 1080p* @ 60Hz
  • Reduzierte Ladezeiten

Xbox Series X (8. April)

  • Enthält Qualitäts-/Performance-Modi:
    • Qualität: 4k* @ 60Hz
    • Performance: 1080p @ 120Hz
  • Reduzierte Ladezeiten

*DRS aktiviert – Die Auflösung des Bildes kann unter die Zielvorgabe fallen, um eine flüssige FPS zu gewährleisten.

Weitere Änderungen

Darüber hinaus enthalten die Patches dieser Woche die folgenden Korrekturen und Verbesserungen;

  • Balance-Änderungen wurden auf die Mission „Death Canal“ angewendet.
  • Plattformübergreifender Multiplayer für Windows-10-Store-Version mit Steam und Epic hinzugefügt
  • Neue Musik, Kampfteile und allgemeine Gameplay-Zusätze für alle Plattformen hinzugefügt
  • Korrekturen wurden auf Damnation Valley angewendet, um Probleme mit der Fan-Service-Herausforderung und mit Charakteren, die im Gerüstbereich stecken bleiben, zu beheben
  • In Kapitel 4 von „Tiefer als die Hölle“ wird das Ziel „Schweiger davon abhalten, die okkulte Maschine zu vervollständigen“ nun aktualisiert, nachdem alle Zombies in dem Gebiet getötet wurden
  • In Kapitel 4 von Alpenblitz können Spieler nicht mehr in Wagen steckenbleiben
  • Auf der Xbox wurden Audio-Probleme bei Zwischensequenzen in „Tiefer als die Hölle“ behoben
  • Allgemeine Fehlerbehebung und Verbesserungen

Mehr zu Zombie Army 4: 

„Zombie Army 4: Dead War“ ist seit dem 4. Februar 2020 für PS4, Xbox One und PC erhältlich. Die internationalen Testwertungen fielen durchaus solide aus, wie ihr der verlinkten Testübersicht entnehmen könnt.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Juan sagt:

    Perfekt.

  2. XEISBRECHERX sagt:

    Kann das Spiel nicht downloaden bzw in Bibliothek packen, mit der PS5 oder über die Handy App gehts nicht, bekomm immer die Fehlermeldung WS-116483-3

    Hat das Problem noch jemand?

  3. xSeVaLzZ sagt:

    Ich sehe nicht mal die PS5 Version

  4. Ita54 sagt:

    Einfach die PS4 Version nehmen und alle Updates mitnehmen und fertig. 🙂

  5. 3DG sagt:

    Warum kein 120 fps Modus auf der ps5?

  6. ArthurKane sagt:

    Hab das problem mit der fehlermeldung auch.

  7. xSeVaLzZ sagt:

    @Ita54 Dann ist es aber keine Richtige Ps5 Version

  8. Affenhaus sagt:

    Ist ja auch kein ps5 Spiel einfach nur ein einfaches Upgrade von der ps4 Version

  9. westersburg sagt:

    Wenn ich das richtig sehe, hat play3 mal wieder den Unterschied zwischen PS5 Upgrade und einem PS5 Patch für die PS4 Version nicht verstanden. Im Store gibt es keine separate PS5 Version mit z.B. auch neuen Trophäen. Es ist heute lediglich ein Patch rausgekommen, der das Spiel auf PS5 vermutlich in besserer Performance laufen lässt.

  10. XEISBRECHERX sagt:

    Gibt ja nur die PS4 Version zum auswählen, und da kommt immer nur die gleiche Fehlermeldung....
    Gibt ja doch noch wen mit dem gleichen Problem

  11. Juan sagt:

    @3DG es gibt kein Update damit das Spiel zu einer richtigen PS5 Version wird, es wird nur die Abwärtskompatibilität verbessert mit dem Update, es bleibt aber ein PS4 Spiel, ähnlich ist es mit Division 2 auch da ist das Spiel nach dem Update immernoch ein PS4 Spiel. Anders ist es zb. bei Destiny 2 und Borderlands 3, da ist es ein richtiges PS5 Update und dann gibt es auch einen 120hz Modus.

  12. Juan sagt:

    Ich konnte es übrigens problemlos downloaden.

  13. Rass sagt:

    Ich konnte es downloaden, Nachdem ich folgendes umgestellt habe

    Settings > Users and Accounts > Other > Console Sharing and Offline Play

    Click disable.

  14. BoC-Dread-King sagt:

    ? Wie jetzt Upgrade Version??? Auf der PSApp sehe ich da nix.... Die News Käse hier?

  15. LDK-Boy sagt:

    Juan Falsch. Bei Division 2 hat es ein PS5 upgrate gegeben und es ist im speicher der PS5 jetzt. Mit 100GB.Also keine Ps4 version.

  16. Juan sagt:

    Doch das ist noch eine PS4 Version bei Division 2 das Spiel ist nämlich nach dem Update immernoch auf meiner externen ssd und das geht mit PS5 spielen nicht. Es steht auch noch PS4 da bei dem Spiel.

  17. Juan sagt:

    Läuft nach dem Update nur mit etwas höher Auflösung und 60 fps.

  18. LDK-Boy sagt:

    Ich habe es aber auf der PS5 gespeichert und die ps4 version gelöscht.

  19. MerowingerXD sagt:

    Und wie hast das geschafft? Es ist einfach nur ein Update welches die ps4 Version in 4K bei 60 fps laufen lässt. Wie schon bei The Division 2.

  20. MerowingerXD sagt:

    Es steht übrigens auch in den Patchnotes der PS4 Version.

  21. 3DG sagt:

    Aha, also bekommt die ps5 nur ein Update und die series x ein echtes Upgrade da die 120fps bekommen. Die alten version können ja auch kein 120fps.

  22. Juan sagt:

    Ich denke das liegt daran das für die PS5 das schwieriger gehandhabt wird.

  23. ArthurKane sagt:

    120fps bei 1080 p.kommt für die ps5 bestimmt noch.

  24. consoleplayer sagt:

    Würde mich auch interessieren warum kein 120 fps Modus auf der PS5 angeboten wird. Kann doch fast nur mit Zeitgründen zu tun haben.

  25. LDK-Boy sagt:

    Also auf der xbox series sieht Division 2 viel besser aus. Es war ja ein Nextgen Update

  26. ha_mann sagt:

    Laut pcgames benötigen PS4 Games wohl einen nativen Port, um mit 120 FPS auf der ps5 zu laufen.

  27. MerowingerXD sagt:

    @LDK-Boy Nein stimmt nicht. Besitze beide Konsolen und auch das Game auf beiden. Beide Versionen sind die absolut identisch.nur die Auflösung ist auf der PS5 glaube ein wenig niedriger. Der Bug das kein Rauch zu sehen war wurde schon längst behoben. Da man The Division 2 auch von der externen Platte starten kann ist es wohl keine next Gen Version.

  28. Lox1982 sagt:

    @LDK-Boy The Division 2 auf der PS5 läuft immer noch unter PS4 , es gibt keine PS5 Version zur Auswahl .
    Bei der Series X steht im spiele Code auch noch Durango , also eine One Version , bei der Xbox hat man nur noch paar andere Möglichkeiten bei der AK .

  29. Juan sagt:

    Lasst ihn weiter träumen.

  30. Zocker1975 sagt:

    @Juan Ja im Lahn-Dill-Kreis träumen sie gerne noch .

  31. LDK-Boy sagt:

    Was Träumen. Hab beide konsolen. Und auf der xbox sieht es halt klarer aus und das Raytracing kommt besser rüber. Habs nicht nötig zu trollen.

  32. MerowingerXD sagt:

    @LDK-Boy Nur blöd das The Division 2 gar kein Raytracing unterstützt. Aber träum mal schön weiter. Vielleicht solltest du mal die große Suchmaschine anwerfen. Nennt sich Google. Da findest sämtliche Informationen darüber.

  33. 3DG sagt:

    Das raytracing kommt besser rüber? Welches raytracing? Das Spiel hat auf keiner Konsole raytracing.

  34. Juan sagt:

    😀

  35. Jordan82 sagt:

    Ich hab auch beide Konsolen und The Division 2 und das sind PS4 Pro und Xbox One x Versionen , die vor allen kein Ray-Tracing unterstützen .
    Sonst obwohl die Series X(One X )Version eine höhere Auflösung hat wirkt oft die PS5 (PS4 Pro ) Version etwas knackiger von der schärfe , und vor allem die Farben ist mir bei einigen Spielen aufgefallen das die PS5 bessere und kräftigere Farben bringt.
    Dieser Bug mit dem Nebel und Rauch wurde auch gefixt der vorher auf der Playstation war .

  36. Kirito 1990 sagt:

    @LDK-Boy
    Entweder hast du keine Ahnung oder trollst dich gerade Freiwillig selbst.
    Ich zocke Division 2 auf der Series X und bei dem Game handelt es sich nicht um eine native Series X Version , raytracing ist schon mal gar nicht vorhanden .
    Die Playstation Version sehe ich mir später an meine Fünfer kommt erst Morgen laut DHL .

  37. Juan sagt:

    Seht euch mal das Vergleichsvideo von Yakuza like a dragon von digitalfoundry bei utube, da sieht man das richtig heftig mit den Unterschied der Farbqualität oder wie auch immer man das bezeichnet...Yakuza ist zb. ein richtiges PS5 und XSX spiel daher auch gleich Auflösung usw.

  38. Rass sagt:

    Ich muss mal nachfragen, wen man sich das Game aktuell lädt, bekommt man von einem "PS5 Upgrade" nichts mit, da ist im DL alles drin, oder sollte das Update separat zu laden/sehen sein?

  39. MerowingerXD sagt:

    Ist im Download enthalten. Man lädt immer den neusten Client herunter.

  40. 3DG sagt:

    Es gibt kein ps5 Upgrades. Es ist ein Update der ps4 Version, wie bei ghost of tsushima oder god of war.

  41. MerowingerXD sagt:

    Dann nennen wir es mal PS5 Support.

Kommentieren