PlayStation Store: Petition soll Schließungen auf PS3, PSP und Vita verhindern

Kommentare (59)

Vor wenigen Tagen bestätigte Sony Interactive Entertainment, dass die PlayStation Stores der PlayStation 3, der PlayStation Portable und von PlayStation Vita in diesem Jahr vom Netz genommen werden. Mit einer entsprechenden Petition möchten die Spieler diesen Schritt verhindern.

PlayStation Store: Petition soll Schließungen auf PS3, PSP und Vita verhindern

Was erst einmal in Form von Gerüchten die Runde machte, wurde vor wenigen Tagen auch offiziell von Sony Interactive Entertainment bestätigt: So werden die PlayStation Stores älterer PlayStation-Plattformen in den kommenden Monaten endgültig vom Netz gehen.

Auf der PlayStation 3 und der PlayStation Portable wird dieser Schritt bereits am 2. Juli 2021 vollzogen, während es auf PlayStation Vita am 27. August 2021 so weit ist. Nach der Schließung der Stores können bereits erworbene Spiele weiter über die eigene Software-Bibliothek heruntergeladen werden. Der Kauf von neuen Spielen wird allerdings nicht mehr möglich sein.

Spieler möchten die alten Titel nicht aufgeben

Eine Begebenheit, mit der sich nicht alle Spieler arrangieren können oder wollen. So wurde in der Zwischenzeit eine Petition ins Leben gerufen, mit der die Verantwortlichen von Sony Interactive Entertainment dazu gebracht werden sollen, ihre Ankündigung zu überdenken und die PlayStation Stores auf der PlayStation 3, der PlayStation Vita sowie der PlayStation Portable weiter zur Verfügung zu stellen.

Zum Thema: PSN: Store-Schließung für PS3, PSP und PS Vita bestätigt

Auch wenn sicherlich angezweifelt werden darf, dass eine Petition dafür sorgt, dass Sony Interactive Entertainment einlenkt, habt ihr unter dem folgenden Direkt-Link die Möglichkeit, die besagte Petition zu unterstützen. In den vergangenen Tagen sorgte die Ankündigung der PlayStation Store-Schließungen für reichlich Gesprächsstoff.

Beispielsweise sickerte durch, dass offenbar nicht alle Entwickler, die derzeit noch an Vita-Spielen arbeiten, über die Schließung des PlayStation Stores informiert wurden. Darüber hinaus ließ sich einer Liste entnehmen, dass durch die Store-Schließungen mehr als 130 Download-Spiele verloren gehen – darunter diverse Favoriten der Community.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2

Kommentare

  1. Saowart-Chan sagt:

    @hardstyler.rw

    "Und Du nennst mich einen Pöppler?"

    ähm nein, das war Waltero! ^^;

    "Wenn ich nur ein Produkt reklamiere.Ist den das meine Schuld,dass Sony die Ping Pong Taktik anwendet?Und den Kunden ausbluten läßt"

    Nein! Und darum geht es auch nicht! Es geht darum dass du dein Drama Roman mit dem Sony Support als Gegenargument nutzt um unsere Argumente als Falsch dastehen zu lassen! ;3

    "Sondern,weil Sony mir bei einigen Titeln gesagt hat,dass die Rechte nicht mehr hergestellt werden kann,da das Lizenzrecht erloschen ist und nur der Weg der Erstattung gefahren werden kann."

    Was durch die Schliessung des PS3 Stores nicht passieren wird! Die Lizenzen sind auch nach der Schliessung des Stores noch enthalten und solange die noch gelten kannst du deine gekauften Spiele aus deiner Bibliothek herunterladen!!!! >u>

    Klar, ist kacke dass du damals (2006-2013 nehme ich mal an?) viele Probleme mit der PS3 und dem Support hattest aber wir schreiben das Jahr 2021 und der Support hat sich weiter entwickelt! ;3

  2. hardstyler.rw sagt:

    "Und Du nennst mich einen Pöppler?"
    "ähm nein, das war Waltero! ^^;"
    Und Du hast darunter geschrieben,dass wollte ich auch gerade sagen.
    ähm,ja
    "Nein! Und darum geht es auch nicht! Es geht darum dass du dein Drama Roman mit dem Sony Support"
    Ähm,wenn Sony jetzt schon Spiele DLC´s aus Lizenzrechten nicht mehr herstelllen können
    "Was durch die Schliessung des PS3 Stores nicht passieren wird!"
    Ah, verstehe.Wenn der Store noch aufhat dürfen Lizenen auslaufen und wenn er zu hat, dann dürfen Sie nicht mehr auslaufen.Ja das macht Sinn

    "Klar, ist kacke dass du damals (2006-2013 nehme ich mal an?) viele Probleme mit der PS3 und dem Support hattest aber wir schreiben das Jahr 2021 und der Support hat sich weiter entwickelt! "
    Weiterentwickelt?Warum,was hat sich geändert?Mehr Pesonal,Mehr Fachwissen?
    Bessere Kundenhaltung?
    Nö,da hat sich nichts weiterentwickel.Der letzte Fall ist nur wenige Monate her.
    Obwohl man mir die Rechte nicht mehr herstellen konnte hat man mir Monate lang nutzlose Tutorials gesendet für eine ganz andere Konsole,die Titel verwechselt,obwohl ich mehrfach dennen gesagt habe,dass weder die Konsole noch der Titel stimmt.
    Und urplötzlich kam die Erstattung,obwohl man mir über Jahre erklärt hat,dass ich die DLC eingfach im Store runterladen soll.
    Dabei war das Hauptspiel Little Big Planet Teil 1 schon nicht mehr im Store
    Auf meine Fragen ist man erst gar nie eigegangen, man hat stoisch,seine Vorgehensweiße runtergespult,obwohl der Fall eigentlich klar war.

  3. Saowart-Chan sagt:

    @hardstyler.rw

    Okay, warum du jetzt meinen ganzen Kommentar aus den Kontext reisst ist mir zwar ein Rätsel aber egal!

    "Und Du hast darunter geschrieben,dass wollte ich auch gerade sagen."

    Habe ich nicht! ich habe gesagt "Wollte es eigentlich auch erwähnen" was darauf bezogen war, dass ich dich auch auf deine eher "aggressive Kommentare" hinweisen wollte! ;3

    "Ähm,wenn Sony jetzt schon Spiele DLC´s aus Lizenzrechten nicht mehr herstelllen können"

    Wie es mit den DLCS aussieht weiss ich nicht aber dass ändert nichts daran dass du dein Spiel, die DLCS jetzt mal ausgeschlossen, trotzdem aus deiner Bibliothek herunterladen kannst.

    "Nö,da hat sich nichts weiterentwickel."

    Dass ist deine Sicht der Dinge! Ich hatte mit dem Support bis jetzt null Probleme! ;3

    Was erhoffst du dir eigentlich von Sony? Irgendwie bettelst du fast schon dass Sony die Spiele für immer unzugänglich machst, damit du weiter gegen Sony haten kannst! xD

  4. hardstyler.rw sagt:

    "Nein! Und darum geht es auch nicht! "
    Doch darum geht es
    Jetzt erklär mir doch bitte warum mir Sony bei einigen Titel das Geld erstattet hatt,weil Sie eben die Lizenzen nicht mehr herstellen können?
    "Es geht darum dass du dein Drama Roman mit dem Sony Support als Gegenargument nutzt um unsere Argumente als Falsch dastehen zu lassen! ;3"
    Ja logisch als Gegenargument,weil das jetzt schon gängige Praxis ist.

    Bei mir sind schon etliche Titel (gekaufte )vom DL Archiv verschwunden.
    Selbst,wenn es sich bei einigen um einen Fehler gehandelt hat,welche Möglichkeit hat der Kunde den das zu reklamieren?
    Es ist ja praktisch jetzt schon unmöglich das zu reklamieren,weil der Support nur noch PS4/PS5 im Kopf hat.
    Das hab ich ja bei meinen LBP DLC gemerkt.
    Monatelang nutzlose Tutorials für die PS4,dann wurde permanent der dritte Teil bearbeitet.Wenn man dann schreibt,dass es sich um die PS3 handelt und um die DLC vom ersten Teil.Dann bearbeiten die stoisch trotzdem andere Titel.Dann wurde weitergeleitet und dann nach mehrern Monaten erneut
    Soviel geduld hat doch kein Mensch
    Dabei haben die Bestellungen doch Artikel nummern.
    Aber das scheint gar nicht überprüft zu werden.
    Genau so, dass ein PSN Mitarbeiter zum NP9977-1 Problem zu mir gesdagt hat
    Die Fehlemeldung kenne ich gar nicht,die steht bei uns gar nicht im Katalog.
    Wo will man da ansetzen?Wenn die nichtmal die eigenen Fehlercodes kennen.
    Oder nicht kennen wollen,wenn man den waren Grund des Codes kennt.

  5. Saowart-Chan sagt:

    @hardstyler.rw

    Wie oft willst du dich noch wiederholen? ^^;

    Es spielt keine Rolle was du alles für Probleme hattest!
    Ändert trotzdem nichts an der Tatsache, dass du dir deine gekauften Spiele, nach der Schliessung des Stores, herunterladen kannst! xD

  6. hardstyler.rw sagt:

    Und wie oft wislt Du Dich wiederholen?
    Wieso soll es den ohne Stores jetzt keine Probleme mehr geben
    und wieso sollen jetzt plötzlich keine Lizenzen mehr wegfallen,wenn es in der Vergangenheit doch schon so war?
    Ich behaupte ja auch nicht das alle auf einmal wegfallen.

  7. Saowart-Chan sagt:

    @hardstyler.rw

    okay ich gebs auf! ^^;

    Viel spass noch mit dem Sony Support! (^-^)/

  8. hardstyler.rw sagt:

    Willst halt nicht meine Frage benatworten
    So kann man es natürlich auch machen und sturr weiter andere als Lügner darstellen.

  9. Lars1986 sagt:

    Was ich mich frage, ist folgendes: Sämtliche DLCs, die man so mit den Spielen besitzt, ob digital oder auf Disk: werden die nach Start des Hauptspiels automatisch geladen und installiert? Denn ich glaube kaum, wenn die Stores dicht sind, das man zu den DLCs noch Zugang hat. Und wie sieht es mit den Patches aus? Viele Spiele sind doch gar nicht einfach so lauffähig bzw. fehlerhaft, solange man nicht etliche Sicherheits-Patches, oder Patches die halt anfängliche Problemchen fixen. Hat man dann nach der Schließung, überhaupt Zugriff auf die Patches, die sich ja sonst, nach Einlegen der Disk bzw. nach dem Start des Spiels eigentlich immer automatisch laden/installieren. Das frage ich mich halt!??

1 2