Youtubers Life 2: Nachfolger zur Influencer-Simulation angekündigt – Trailer & Details

Kommentare (15)

Wie Raiser Games und U-Play Online bekannt gaben, wird derzeit an "Youtubers Life 2" gearbeitet. Der Nachfolger der Influencer-Simulation wird genau wie sein Vorgänger auch für die Konsolen erscheinen.

Youtubers Life 2: Nachfolger zur Influencer-Simulation angekündigt – Trailer & Details
"Youtubers Life 2" erscheint 2021.

In Zusammenarbeit mit Raiser Games kündigten die Entwickler von U-Play Online die laufenden Arbeiten an „Youtubers Life 2“ an.

Der Nachfolger zur Influencer-Simulation erscheint in diesem Jahr für die Konsolen sowie den PC und wird sich spielerisch am ersten „Youtubers Life“ orientieren. So steht ihr ein weiteres Mal vor der Aufgabe, euch das passende Equipment zuzulegen und möglichst erfolgreiche Videos zu produzieren. Dabei setzt ihr auf die Zusammenarbeit mit bekannten Partnern oder exklusive Inhalte, um Zugang zu VIP-Events und mehr zu erhalten.

Neue Features werten den Nachfolger auf

Um neue Freunde und Seelenverwandte zu finden, steht in „Youtubers Life 2“ natürlich auch die Community-Arbeit auf dem Plan. Zu den neuen Features, mit denen der Nachfolger punkten soll, gehören neue Social-Media-Kanäle, Orte, Inhalte, anpassbare Optionen, Funktionen und Quests. Somit kann vor Beginn der eigenen Influencer-Karriere ausgewählt werden, worauf der eigene Fokus gelegt wird: Videospiele, improvisierte Streams oder doch professionelle Reviews?

Zum Thema: Monster Harvest: Farming & Sammeln – Der Termin und ein Trailer zum Indie-Abenteuer

Im weiteren Verlauf eurer Karriere sammelt ihr Karten, um euch die besten Inhalte zu sichern, und wählt die passenden Reaktionen aus. Anschließend ladet ihr eure Videos hoch, um Zuschauer zu gewinnen und Geld zu verdienen. Mit dem verdienten Geld können anschließend der eigene Charakter und dessen Wohnung auf Vordermann gebracht und individuell gestaltet werden.

Anbei der erste Trailer zu „Youtubers Life 2“.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. webrov_ sagt:

    Influencer-Simulation
    Die Entwickler gehören gestraft für sowas...

  2. Gurkengamer sagt:

    Wer spielt sowas ? Ich will es einfach nur verstehen.

    Benutzen youtuber soetwas um morgens ihren Tagesablauf durchzuplanen ? Oder Fans eines Youtubers die ihrem Idol auch nach dem 7 stunden livestream noch nachstellen wollen?

  3. big ed@w sagt:

    @Gurkengamer
    Diese Spieler die das spielen(aus dem the sims u animal crossing milieu) sind bestimmt nicht halb so bekloppt,wie die Lemminge
    die in vollem Bewusstsein jemandem folgen der sie 'beeinflusst' anstatt sich mal eine eigene Meinung zu gönnen,weil man nicht die Opferrolle spielt sondern den Rattenfänger.

  4. Freezy sagt:

    Also Simulationsspiele in jeder Art konnte ich noch nie was abgewinnen, auch keine Sportsimulationsspiele a la Fifa etc.

    Aber Youtubers Life 2? So ein Dreck hat Die Welt echt nicht gebraucht. Dann doch lieber Cyberpunk auf einer Standard PS4 xD

  5. Der Coon sagt:

    Goldene Himbeere 2021

  6. Saleen sagt:

    Holy Shit ^^

  7. CloudAC sagt:

    Eher würde ich nen Toiletten Simulator spielen. Gibts bestimmt, oder?

  8. Saleen sagt:

    Naja....
    Es gibt ein Brot, Ziegen, Bus, Zug usw. Simulator.
    Die Wahrscheinlichkeit ist also sehr hoch ^^"

  9. webrov_ sagt:

    der beste davon ist noch der BIER-Simulator.
    Aber allen Ernstes, WER spielt sowas?

    Diese News raubt mir den letzten Nerv, langsam verlier ich jeglichen Glauben... ^^

  10. Sonny_ sagt:

    Leute, das ist mehr für 9-12 jährige. Glückwunsch dass ihr nicht zur Zielgruppe gehört.

    Ob's pädagogisch fragwürdig ist, ist eine andere Frage. Aber ich glaub 9 jährige würden sich in so einer Diskussion ähnlich an den Kopf fassen wie wir, wenn ein älterer Jahrgang behauptet, dass "Killerspiele" uns negativ beeinflussen.

  11. theHitman34 sagt:

    Von dem Spiel könnten so einige Leute hier noch etwas lernen, holt es euch lieber.

  12. MonadoX sagt:

    Anscheinend wurde der erste Teil oft genug verkauft, damit ein zweiter Teil kommt.
    ........................

  13. theHitman34 sagt:

    @MonadoX
    Genau so funktioniert es. Wenn du jetzt noch wissen möchtest wie mein ein erfolgreicher Youtuber wird, gönn es dir.

  14. RoyceRoyal sagt:

    Absolut beschämend!

  15. Subject 0 sagt:

    Hab den 1. Teil gespielt. Finde den gar nicht so schlecht.