Destruction AllStars: Status-Update zum Foto-Modus und der ersten Season

Kommentare (10)

Wie die Entwickler von Lucid Games bekannt gaben, wird in der kommenden Woche etwas näher auf die Inhalte eingegangen, die im Rahmen der ersten Season den Weg in das Action-Rennspiel "Destruction AllStars" finden werden. Darüber hinaus lieferte das Studio ein kleines Status-Update zum Foto-Modus.

Destruction AllStars: Status-Update zum Foto-Modus und der ersten Season
"Destruction AllStars" erschien exklusiv für die PlayStation 5.

Wie bereits vor dem offiziellen Release versprochen wurde, soll das Action-Rennspiel „Destruction AllStars“ über einen langen Zeitraum mit Updates und neuen Inhalten unterstützt werden.

Derzeit arbeiten die verantwortlichen Entwickler von Lucid Games an den Inhalten der ersten Season. Auf Reddit ging ein Mitarbeiter von Lucid Games auf die kommenden Inhalte ein und wies zum einen darauf hin, dass die Arbeiten am Foto-Modus so gut wie abgeschlossen sind. Derzeit nehmen die Entwickler hier den finalen Feinschliff vor. Nach dem Release wird es euch der Foto-Modus ermöglichen, im Singleplayer von „Destruction AllStars“ Schnappschüsse anzufertigen und diese mit der Community zu teilen.

Erste Season wird nächste Woche im Detail vorgestellt

Ein weiteres Thema, über das gesprochen wurde, ist die bereits vor ein paar Wochen angekündigte erste Season von „Destruction AllStars“. Hierzu heißt es, dass die Macher von Lucid Games in der kommenden Woche Nägel mit Köpfen machen und die Inhalte der ersten Season im Detail vorstellen werden. Zum gebotenen Content der ersten Season gehört unter anderem ein neuer Story-Modus.

Zum Thema: Destruction AllStars: Lucid Games über die Entwicklung auf der PS5

Ebenfalls geboten wird der neue kompetitive Modus „Blitz“. Hier treten vier Teams, bestehend aus jeweils drei Spielern, gegeneinander an und kämpfen um den Sieg. Hinzukommen zwei Battle-Pässe, in deren Rahmen zahlreiche kosmetische Inhalte auf ihre Freischaltung warten.

„Destruction AllStars“ ist exklusiv für die PlayStation 5 erhältlich.

Quelle: Reddit

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Der Coon sagt:

    Spielt das noch wer?

  2. fall0ut sagt:

    Und wenn es wer spielt wer braucht nen Foto Modus in dem Ding?

  3. JinofTsushima sagt:

    Foto Mode für nen Multiplayer und ein dead Game? Spinnen die?

  4. Crysis sagt:

    Zuviele Inhalte verstecken sich in dem Spiel hinter einer Paywall, natürlich kann man so keine Leute im Spiel halten.

  5. Technikeinsiedler sagt:

    Habe am ersten Tag ein paar Runden gespielt und seitdem nicht mehr angefasst.

  6. proevoirer sagt:

    Warum so ein Spiel exklusiv sein muss verstehe ich nicht.

  7. XEISBRECHERX sagt:

    Find das Game garnicht so schlecht, zwischendurch ein paar Runden machen schon fun.
    Aber Foto Modus brauch ich persönlich in keinem Spiel...mal schauen was der Pass so mitsichbringt.

  8. RikuValentine sagt:

    @proevoirer

    Weils ne Marke von Sony ist. ^^

  9. Maka sagt:

    Leider findet man tagsüber kaum Matches obwohl das Spiel kostenfrei für alle PS Plus Mitglieder war. Echt enttäuschend. Sony sollte das dauerhaft kostenlos anbieten (wie rocket league es auch tut) um wenigstens ein paar Spieler zusammen zu bringen.

    „ Schnappschüsse anzufertigen und diese mit der Community zu teilen“ -> die Funktion zum teilen von Screenshots gibt es doch gar nicht mehr, ich meine die PS Community direkt auf der Konsole (Freunde-Timelime und abonnierbare Channels)
    Wo soll ich denn den Schnappschuss teilen?

  10. RikuValentine sagt:

    Naja Rocket ist erst seit kurzem Free to Play. Vorher wars zwar auch Day1 im Plus. Danach aber ein Bezahltitel.