Borderlands: Pitchford spricht über Spinoff-Gerüchte und Zukunftspläne

Kommentare (2)

Der Gearbox-CEO Randy Pitchford hat sich zu den neusten "Borderlands"-Gerüchten geäußert und einen kleinen Blick in die Zukunft gewährt.

Borderlands: Pitchford spricht über Spinoff-Gerüchte und Zukunftspläne
Ein weiteres "Borderlands" wird bereits geplant.

Im Laufe der Woche kam das Gerücht auf, dass Gearbox als Co-Entwickler an der Produktion eines „Borderland“-Spinoffs beteiligt ist. Vor wenigen Stunden reagierte der Gearbox-CEO Randy Pitchford auf diese Berichte und betitelte sich als „falsch“.

Hauptentwickler eines zukünftigen Borderlands-Spiels

Pitchford gab ebenfalls zu Protokoll, dass Gearbox der Hauptentwickler eines zukünftigen „Borderlands“-Spiels sein wird. Irgendeine Co-Entwicklung sei nicht geplant.

„Ich habe von Gerüchten gehört, dass Gearbox ein weiteres Borderlands-Spiel (oder ein neues Spin-Off-Spiel) ‚mitentwickelt‘ oder dabei ‚assistiert‘. Diese Gerüchte sind NICHT korrekt. Gearbox ist federführend bei allen zukünftigen Spielen der Borderlands-Franchise (oder irgendwelchen Borderlands-Nachfolgespielen), es gibt keine Co-Entwicklung“, so seine Worte auf Twitter.

Pitchford erklärte weiter, dass Gearbox „definitiv an einigen erstaunlichen Dingen“ arbeitet, von denen er glaubt, dass sie „euch überraschen und begeistern werden.“ Leute könnten sich laut seiner Aussage bei Gearbox bewerben, um an „dem großen Ding“ mitzuarbeiten.

„Wenn irgendjemand da draußen Skills-To-Pay-Bills hat und bei der Borderlands-Action mitmachen will, wir arbeiten an der großen Sache :)“, so Pitchford. Eine Stellenanzeige für einen Lead Mission Designer besagt, dass der neue Mitarbeiter an einem „zukünftigen Projekt von Gearbox“ werkeln wird, das „Missionen im Stil von Borderlands“ hat. Dieses neue Projekt wird ein „Online-Koop“-Spiel sein. Weitere Details liegen nicht vor.

Gearbox, das vor kurzem von der Embracer Group übernommen wurde, arbeitet ebenfalls an einer neuen IP, die zu einem bestimmten Zeitpunkt angekündigt werden soll. Zudem gibt es den Spielerwunsch, dass Gearbox irgendwann zur „Brothers in Arms-Serie zurückkehren soll, was das Studio nicht ausschließt.

Weitere Meldungen zu Gearbox Software: 

Der Hauptsitz von Gearbox ist im texanischen Frisco angesidelt. Doch das Unternehmen hat auch ein Büro in Quebec. Insgesamt arbeiten bei Gearbox 500 Mitarbeiter.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Kirito- sagt:

    Hoffe auf ein Borderlands 4 aber neue IP, die genauso viel Spaß macht nehm ich auch gerne mit.

  2. Rookee sagt:

    Ich finde borderlands 2 ist immernoch das perfekte game