Sherlock Holmes Chapter One: Preview-Video zeigt die Freiheiten bei der Detektivarbeit

Kommentare (0)

In einem neuen Vorschau-Video werden einige neue Szenen aus "Sherlock Holmes Chapter One" gezeigt. Der Detektivtitel kommt in diesem Jahr auf den Markt.

Sherlock Holmes Chapter One: Preview-Video zeigt die Freiheiten bei der Detektivarbeit

Zu „Sherlock Holmes Chapter One“ ist ein neues Vorschau-Video eingetroffen, das zeigt, wie ihr als Spieler die Fälle aufklären könnt, indem ihr euch strategisch durch die Hinweise arbeitet. Auch Dialoge mit anderen Charakteren sind dabei behilflich, der Wahrheit auf die Spur zu kommen. Den Preview-Clip mit Spielszenen könnt ihr euch unterhalb dieser Zeilen anschauen.

„Wir haben einen Teil von Sherlock Holmes Chapter One gespielt und waren sehr beeindruckt von der Freiheit, die euch das Spiel bietet, um die Fälle zu lösen – oder zu verpfuschen – wie ihr es für richtig haltet“, so die Redakteure zum Video.

Holmes untersucht den Tod seiner Mutter

Der Protagonist des Spiels findet sich in „Sherlock Holmes Chapter One“ auf einer exotischen Insel wieder, wo er die mysteriösen Umstände des Todes seiner Mutter untersuchen möchte. Mit dem Titel erwartet euch nicht nur eine Art Ursprungsgeschichte des berühmten Detektivs von Arthur Conan Doyle, sondern er knüpft auch an die visuelle Erzählung und die Detektivarbeit an, die Frogwares in frühere „Sherlock Holmes“-Spiele brachte.

Die Insel, auf der „Sherlock Holmes Chapter One“ spielt, ist laut Hersteller eine Welt der Kriminalität sowie der sozialen und wirtschaftlichen Ungleichheit, in der das Gesetz „oft nur eine Andeutung“ ist und die Inselbewohner „regelmäßig das Recht in die eigenen Hände nehmen“. Dabei drückt die örtliche Polizei auf Wunsch der Oberherren regelmäßig ein Auge zu.

Weitere Meldungen zu Sherlock Holmes Chapter One: 

Frogwares verspricht mit „Sherlock Holmes Chapter One“ fünf Hauptquests, die sich über mehrere Stunden erstrecken. Hinzu kommen mehr als 30 Nebenquests von unterschiedlicher Größe und Komplexität. Nachfolgend könnt ihr euch das anfangs erwähnte Vorschau-Video anschauen:

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Comments are closed.