Sherlock Holmes Chapter One: Neue Videos, Angaben zur Spielzeit, Anpassungen und mehr

Das Adventure "Sherlock Holmes: Chapter One" hat neues Videomaterial erhalten. Außerdem drangen einige Details durch, was beispielsweise für Angaben zur Spielzeit gilt.

Sherlock Holmes Chapter One: Neue Videos, Angaben zur Spielzeit, Anpassungen und mehr

Einladend sieht das Gebäude nicht aus.

Frogwares hat weiteres Videomaterial zu „Sherlock Holmes: Chapter One“ veröffentlicht. Vorgestellt werden in den Clips einige Ausschnitte aus der Spielwelt und bisher unveröffentlichte Details. Aussagekräftige Gameplay-Szenen bekommt ihr nicht zu Gesicht.

Zu sehen sind nach dem Start der Trailer einige der neuen Schauplätze und Verbrechen, denen ihr euch in einer Insel-Kulisse, die oberflächlich betrachtet „wie ein Mittelmeerparadies“ aussieht, stellen müsst. Doch letztendlich sind die Locations voll von „finsteren Geheimnissen, bizarren Verbrechen und einem verdrehten Justizsystem“.

Die Insel, auf der „Sherlock Holmes Chapter One“ spielt, ist eine Welt der Kriminalität sowie der sozialen und wirtschaftlichen Ungleichheit, in der das Gesetz „oft nur eine Andeutung“ ist und die Inselbewohner „regelmäßig das Recht in die eigenen Hände nehmen – wobei die Polizei auf Wunsch der örtlichen Oberherren ein Auge zudrückt“.

Angaben zur Spielzeit

Auch zur Spielzeit von „Sherlock Holmes Chapter One“ wurden ein paar Worte verloren. So erklärte Lead Narrative Designer Antonina Melnykova: „Derzeit gehen wir davon aus, dass die Hauptgeschichte etwa 15 Stunden bis zum Ende benötigen wird, während das vollständige Durchspielen näher an der 30- bis 40-Stunden-Marke liegen wird.“

Das Adventure umfasst laut Hersteller fünf Hauptquests, die sich über mehrere Stunden erstrecken, und mehr als 30 Nebenquests von unterschiedlicher Größe und Komplexität, die jeweils eine moralische Auswahl bieten.

In jeder der Hauptquests von „Sherlock Holmes Chapter One“ gibt es mehrere Verdächtige. Und ob ihr die richtige Person ausfindig machen könnt, hängt von euren Qualitäten als Detektiv ab. Ihr könnt Hinweise auf verschiedene Weise interpretieren, was zu unterschiedlichen Theorien führen kann. Einige dieser Theorien sind einfacher und bequemer als die anderen, aber das bedeutet nicht, dass sie richtig sind.

„Wenn ihr euren Verdächtigen gefunden habt, egal ob es die richtige Person ist oder nicht, habt ihr die Chance, über sein Schicksal zu entscheiden. Die Gerechtigkeit auf der Insel ist ein wenig verdreht, und unser Ziel ist es, eine Schwarz-Weiß-Moral zu vermeiden, so dass es möglich ist, dass ihr euch auf die Seite des Übeltäters stellen wollt“, so Melnykova weiter.

Restauriert eure Villa

Nicht weniger interessant: Der Protagonist verfügt auf der Insel über eine eigene, jedoch heruntergekommene Villa. Ihr könnt sie restaurieren und mit Waren von lokalen Händlern dekorieren. Außerdem werden einige Räume des Herrenhauses erst später zugänglich sein und dazu beitragen, die Geheimnisse über Sherlock und seine Familie zu lüften.

Zum Thema

Ihr könnt während des Spiels auch Outfits für Sherlock kaufen oder finden. Einige werden kosmetisch sein und lediglich das Aussehen des Protagonisten verändern, während andere benötigt werden, um Quests abzuschließen.

„Sherlock Holmes Chapter One“ befindet sich momentan im Pre-Alpha-Stadium. Im November oder Dezember könnt ihr mit ersten Gameplay-Szenen rechnen. Der finale Launch soll irgendwann im Jahr 2021 für PC, PS4., PS5, Xbox One und Xbox Series X erfolgen.

Weitere Meldungen zu .

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

PS Plus

Jahresmitgliedschaft für 39,99 Euro im Angebot - Nur noch heute!

Resident Evil - Welcome to Raccoon City

Pressestimmen und Fan-Meinungen zum Kinostart

Fanatec

Gran Turismo DD PRO vorgestellt - Rennlenkrad für GT7

PS Plus Dezember 2021

Liste mit Spielen für PS5 und PS4 geleakt

Mass Effect

Deal kurz vor dem Abschluss? Offenbar Serie für Amazon Prime geplant

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare