Battlefield 2042: Langfristige Unterstützung geplant - Allerdings ohne Kampagne & Battle-Royal

Wie die Entwickler von DICE bestätigten, handelt es sich bei "Battlefield 2042" um eine reine Multiplayer-Erfahrung, die ohne eine klassische Singleplayer-Kampagne veröffentlicht wird. Auch auf einen Battle-Royal-Modus müsst ihr erst einmal verzichten.

Battlefield 2042: Langfristige Unterstützung geplant – Allerdings ohne Kampagne & Battle-Royal

"Battlefield 2042" erscheint im Oktober 2021.

Nach der offiziellen Ankündigung des Shooters am heutigen Mittwoch erreichen uns nun erste konkrete Details zum im Oktober 2021 erscheinenden „Battlefield 2042“.

Die wichtigste Information vorweg: Wie Design-Director Daniel Berlin im Gespräch mit den Kollegen von Eurogamer bestätigte, handelt es sich bei „Battlefield 2042“ um eine reine Multiplayer-Erfahrung. Auf eine Einzelspieler-Kampagne müsst ihr daher verzichten. Laut Berlin wurde diese Entscheidung bewusst getroffen, um die Entwickler von DICE in die Lage zu versetzen, sich auf das zu konzentrieren, was das Studio am besten beherrscht: Packende Multiplayer-Gefechte zu inszenieren.

Shooter soll über einen langen Zeitraum unterstützt werden

„Ich denke, das ist nur etwas, das es uns ermöglicht, uns wirklich auf das zu konzentrieren, was wir am besten können“, so Berlin. „Wenn man sich die DNA des Studios anschaut, was wir schon so lange machen, haben wir gerade gesagt, weißt du was, wir werden diesmal keine traditionelle Einzelspieler-Kampagne haben. Wir legen all diese Ressourcen in die Tiefe des Multiplayers. Denn das können wir am besten.“

Auch ein Battle-Royal-Modus wird zumindest zum Launch kein Thema sein. Hierzu führte Berlin aus: „Battle Royale ist definitiv etwas, das derzeit außergewöhnlich beliebt ist. Wir haben derzeit keine Pläne für Battle-Royal, aber wir haben andere Erfahrungen im Spiel, über die wir noch nicht sprechen können, auf die wir uns jedoch freuen.“

Zum Thema: Battlefield 2042: Shooter offiziell Trailer, Termin und mehr angekündigt

Besonders großen Wert legen die Entwickler von DICE laut Berlin auf die Tatsache, dass „Battlefield 2042“ über einen langen Zeitraum mit entsprechenden Updates und neuen Inhalten unterstützt wird. Dadurch soll die Community des Shooters so lange wie möglich zusammengehalten werden. „Wir werden unsere Welt und deren Geschichte über Saisons weiterentwickeln, die jeweils etwa drei Monate laufen. Jede Saison bietet einen kostenlosen und einen bezahlten Battle Pass mit neuen Inhalten“, heißt es dazu.

Weitere Details zu diesem Thema warten auf der offiziellen Website auf euch.

Weitere Meldungen zu .

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

Uncharted 4 & The Lost Legacy

Stand-Alone-Versionen aus dem PlayStation Store entfernt

Uncharted - Legacy of Thieves Collection

PS5-Termin und Preise bekannt – Preorder-Trailer

GRID Legends in der Vorschau

Kampagne, Spielzeit, KI, Spielmodi und mehr

Horizon Forbidden West

Das verbesserte Kampfsystem im Fokus

Gran Turismo 7

Porsche Vision Gran Turismo enthüllt - Trailer und Details

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

TiM3_4_P4iN

TiM3_4_P4iN

09. Juni 2021 um 22:33 Uhr
Frosch1968

Frosch1968

09. Juni 2021 um 23:03 Uhr
Sturmreiter

Sturmreiter

09. Juni 2021 um 23:07 Uhr
sonderschuhle

sonderschuhle

10. Juni 2021 um 00:36 Uhr
ADay2Silence

ADay2Silence

10. Juni 2021 um 01:50 Uhr
Knoblauch1985

Knoblauch1985

10. Juni 2021 um 02:19 Uhr
lllPaladinlll

lllPaladinlll

10. Juni 2021 um 11:42 Uhr