Starfield: Pete Hines entschuldigt sich bei den PS5-Spielern

"Starfield" wird entgegen der Erwartung der vergangenen Jahre nicht für die PS5 erscheinen. Bethesda nutzte inzwischen die Gelegenheit, um sich bei den Spielern zu entschuldigen.

Starfield: Pete Hines entschuldigt sich bei den PS5-Spielern

"Starfield" soll Ende 2022 den Game Pass stärken.

Microsoft investiert enorm in den Xbox Game Pass, der irgendwann zum Netflix für Spiele werden und den Einzelkauf von Games ersetzen soll. Ein Bestandteil der Bestrebungen ist die Investition in Studios, die in den vergangenen Jahren aufgekauft wurden. Auch Bethesda ist mittlerweile im Besitz der Redmonder, was Auswirkungen auf PS5-Besitzer hat.

Pete Hines versteht die Frustration

Beispielsweise wird es „Starfield“ nicht auf die PS5 schaffen. Immerhin soll der Titel eines der Zugpferde des Aboangebotes werden. Pete Hines, SVP of Global Marketing and Communications bei Bethesda, scheint allerdings das schlechte Gewissen zu plagen. Er verstehe, dass einige PlayStation-Spieler aufgrund der Situation „sauer“ seien, während Bethesdas Todd Howard sogar zugab, dass er einige Vorbehalte gegen die Ausgrenzung von Besitzern der Sony-Konsolen habe.

„Wenn du ein großer Fan von einem Spiel bist, das wir machen [und es] nicht mehr auf deiner Plattform verfügbar ist, verstehe ich vollkommen, wenn du unglücklich oder sauer bist oder was auch immer. Ich verstehe es, das sind alles echte Gefühle und Frustrationen“, so Hines gegenüber GameSpot.

Später fügte er hinzu: „Ich weiß nicht, wie ich die Befürchtungen und Sorgen der PlayStation 5-Fans beschwichtigen kann, außer zu sagen, na ja, ich bin auch ein PlayStation 5-Spieler und ich habe Spiele auf dieser Konsole gespielt. Es gibt Spiele, die ich weiterhin auf ihr spielen werde, aber wenn ihr Starfield spielen wollt, [ist es auf] PC und Xbox.“

Es folgte eine Entschuldigung: „Es tut mir leid. Alles, was ich wirklich sagen kann, ist, dass ich mich entschuldige, weil ich sicher bin, dass das für die Leute frustrierend ist, aber es gibt nicht viel, was ich dagegen tun kann.“

Man will niemanden außen vor lassen

Howard wurde von The Telegraph wiederum gefragt, ob er Bedenken habe, dass er sich nun aufgrund der Zugehörigkeit zu Microsoft effektiv für eine Seite entscheiden müsse.

„‚Eine Seite wählen‘ bedeutet… PlayStation? Ist es das, was ihr meint? Nun… ein bisschen“, antwortete er. „Man will ja niemanden außen vor lassen, richtig? Aber am Ende des Tages ist man in der Lage, sich zu fokussieren und zu sagen: Das ist das Spiel, das ich machen will, das sind die Plattformen, auf denen ich es machen will. Und wenn man in der Lage ist, sich wirklich auf diese zu stützen, dann wird man ein besseres Produkt bekommen.“

Weitere Meldungen zu Bethesda: 

Laut Howard gehe es darum, eine „langfristige Perspektive“ zu haben. Tatsächlich lief es für Bethesda als Publisher in den vergangenen Jahren nicht sehr gut. Mit Ausnahme von „Doom Eternal“ bekamen viele der zuletzt veröffentlichten Spiele nur mittlere Wertungen, darunter „Fallout 76“ (Metascore 53), „Rage 2“ (Metascore 67), „Wolfenstein Cyberpilot“ (Metascore 54), „Wolfenstein Youngblood“ (Metascore 63), „The Elder Scrolls Blades“ (Metascore 42) oder „DOOM 3 VR Edition“ (Metascore 67).

Weitere Meldungen zu .

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

Resident Evil - Welcome to Raccoon City

Pressestimmen und Fan-Meinungen zum Kinostart

Fanatec

Gran Turismo DD PRO vorgestellt - Rennlenkrad für GT7

PS Plus Dezember 2021

Liste mit Spielen für PS5 und PS4 geleakt

Mass Effect

Deal kurz vor dem Abschluss? Offenbar Serie für Amazon Prime geplant

Resident Evil Welcome to Raccoon City

Besser als die alten Kinofilme? - Filmkritik

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

Saowart-Chan

Saowart-Chan

17. Juni 2021 um 17:05 Uhr
darkbeater

darkbeater

17. Juni 2021 um 17:10 Uhr
darkbeater

darkbeater

17. Juni 2021 um 17:14 Uhr
darkbeater

darkbeater

17. Juni 2021 um 17:15 Uhr
Saowart-Chan

Saowart-Chan

17. Juni 2021 um 17:16 Uhr
darkbeater

darkbeater

17. Juni 2021 um 17:19 Uhr
darkbeater

darkbeater

17. Juni 2021 um 17:21 Uhr
Saowart-Chan

Saowart-Chan

17. Juni 2021 um 17:27 Uhr
consoleplayer

consoleplayer

17. Juni 2021 um 17:28 Uhr
consoleplayer

consoleplayer

17. Juni 2021 um 17:31 Uhr
Saowart-Chan

Saowart-Chan

17. Juni 2021 um 17:36 Uhr
MightyWings

MightyWings

17. Juni 2021 um 17:57 Uhr
Shinizzlex

Shinizzlex

17. Juni 2021 um 19:22 Uhr
Saowart-Chan

Saowart-Chan

17. Juni 2021 um 19:31 Uhr
consoleplayer

consoleplayer

17. Juni 2021 um 19:38 Uhr
proevoirer

proevoirer

17. Juni 2021 um 20:32 Uhr
proevoirer

proevoirer

17. Juni 2021 um 20:34 Uhr
Saowart-Chan

Saowart-Chan

17. Juni 2021 um 20:41 Uhr
consoleplayer

consoleplayer

17. Juni 2021 um 21:04 Uhr
birdmancapcom87

birdmancapcom87

17. Juni 2021 um 21:36 Uhr
Saowart-Chan

Saowart-Chan

17. Juni 2021 um 21:37 Uhr
consoleplayer

consoleplayer

17. Juni 2021 um 21:45 Uhr
consoleplayer

consoleplayer

17. Juni 2021 um 21:48 Uhr
VerrückterZocker

VerrückterZocker

17. Juni 2021 um 22:45 Uhr
Frosch1968

Frosch1968

17. Juni 2021 um 23:13 Uhr
consoleplayer

consoleplayer

18. Juni 2021 um 08:01 Uhr
consoleplayer

consoleplayer

18. Juni 2021 um 19:06 Uhr