Gunzilla Games: Junges Studio arbeitet mit Filmregisseur an einer Shooter-Marke

Kommentare (3)

Im noch jungen Entwicklerstudio Gunzilla Games wird seit einer Weile an einem Multiplayer-Shooter gearbeitet. Jetzt haben wir erfahren, dass der Filmregisseur Neill Blomkamp als Chief Visionary Officer an der Entwicklung beteiligt sein wird.

Gunzilla Games: Junges Studio arbeitet mit Filmregisseur an einer Shooter-Marke
Gunzilla Games hat sich für eine unangekündigte Shooter-Marke einen Filmregisseur an Board geholt.

Im November 2020 wurde mit Gunzilla Games ein neues Entwicklerstudio gegründet. Aktuell besitzt das Studio 85 Mitarbeiter, die auf drei Standorte (Kiew, Los Angeles und Frankfurt am Main) verteilt sind. Zwar handelt es sich um einen Indie-Entwickler, doch hier sind durchaus erfahrene Mitarbeiter am Werk. Zum Beispiel arbeitete der technische Direktor Timur Davidenko an Ego-Shootern wie „Far Cry“ oder „Crysis“ mit, während Art Director Jussi Keteli an der „Gears of War“-Reihe beteiligt war.

In diesem Studio wird bereits an einem Multiplayer-Shooter mit erzählerischen Elementen gearbeitet, bei dem die Unreal Engine zum Einsatz kommen soll. Ansonsten liegen bisher keine Informationen zum Spiel vor.

Regisseur von District 9 wirkt an einem Online-Shooter mit

Jetzt haben wir erfahren, dass der Filmregisseur Neill Blomkamp an der Entwicklung beteiligt sein wird. Im Jahr 2009 machte er sich durch den actionreichen Science Fiction-Film „District 9“ einen Namen.

Bei Gunzilla Games wird Blomkamp als Chief Visionary Officer tätig sein. Gegenüber IGN teilte er mit, dass er seine Fähigkeiten als Filmemacher nutzen möchte, um das Design, den Sound und das Storytelling des Spiels zu fördern.

Den Unterschied zur Regie eines Films sei, dass er nicht wie ein einzelner Punkt agiert, sondern fest in das Team integriert sein muss. Seine Vision muss von allen Mitarbeitern akzeptiert werden und sich in die Architektur des Gameplays integrieren lassen.

Übrigens dürft ihr auch von Ubisoft in naher Zukunft einen neuen Online-Shooter erwarten:

Related Posts

Des Weiteren gab er eine Prognose für die Zukunft der Videospiele ab: „Spiele werden das werden, was Filme im 20. Jahrhundert waren. Sie werden einfach das sein, was die dominante Form der kulturellen Unterhaltung ist und ich will dabei sein.“

Der Regisseur weiter über seine zukünftigen Pläne: „Die Mischung aus meiner Geschichte im Bereich der visuellen Effekte und meinem Interesse an 3D-Grafik bedeutet, dass ich für eine wirklich lange Zeit eine Heimatbasis in der Entwicklung von Spielen haben möchte. Wenn das Spiel also ein Erfolg wird und alles klappt, bleibe ich hoffentlich noch lange bei Gunzilla.“

Sobald der Shooter offiziell vorgestellt wird, werden wir euch umgehend darüber informieren.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Dennis_ sagt:

    Auf den ersten blick habe ich Guerilla Games gelesen. XD

  2. Spyro sagt:

    Oh toll ein online Shooter, klingt nach einem spannende neuen Genre.

  3. AgentJamie sagt:

    Hört sich interessant an. Endlich kommt mal frischer Wind im Shooter Genre. Ich kann die Offline - Shooter nicht mehr sehen.