Hunter’s Arena Legends: 300.000 täglich aktive Nutzer

Kommentare (16)

"Hunter's Arena Legends" kommt auf täglich 300.000 Spieler. Das gaben die Entwickler heute bekannt und nannten weitere Details.

Hunter’s Arena Legends: 300.000 täglich aktive Nutzer

Die Entwickler von „Hunter’s Arena Legends“ haben mitgeteilt, dass das teambasierte PvE- und PvP-Spiel auf täglich 300.000 aktive Spieler kommt. Die nordamerikanischen Server werden demnach von 160.000 täglich aktiven Nutzern bevölkert, während es in Europa und Asien „maximal 100.000“ sind. Ausgewertet wurden die PlayStation- als auch Steam-Versionen des Spiels.

Förderlich war es, dass „Hunter’s Arena Legends“ Anfang des Monats als Teil der kostenlosen PS Plus-Titel für PS4 und PS5 veröffentlicht wurde. Hinzu kam, dass der Titel den Early Access auf Steam verlassen hat und in Version 1.0 übergegangen ist.

Update und weitere geplante Inhalte

Mit der Version 1.05 hat „Hunter’s Arena“ einen neuen Patch erhalten, der das Pre-Season-Event des Spiels beendet und offiziell die Saison 1 einleitet. Neben der neuen Season werden weitere Events eingeführt, darunter Wochenend-Events. Weitere Ankündigungen dieser Art sind geplant.

Weitere für „Hunter’s Arena Legends“ geplante Updates: 

  • Cross-Invite-Feature: Spiele im Duo- und Trio-Modus unabhängig von der Plattform
  • Esports-Liga: Mantisco arbeitet an einer neuen kompetitiven Einheit für das Spiel
  • Mehr Vielfalt: Neue Karten, Charaktere und Skins

„Wir konzentrieren uns auf die Stabilisierung der Server, da die Anzahl der aktiven Nutzer jeden Tag höher steigt“, so David Yoon, Leiter von Mantisco. „Es scheint, als hätten sich unsere Bemühungen, ein einzigartiges Kampfsystem zu erschaffen und auf das Feedback unserer Spieler während des Early Access zu hören, ausgezahlt. Wir werden die Erfahrung von Hunter’s Arena: Legends weiter verbessern.“

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Gurkengamer sagt:

    Macht das Bock ?

  2. wITCHcrftXX sagt:

    300.000 Die das Game pro Tag testen um dann festzustellen wie schlecht es ist. Just my 2 Cents..

  3. Scorcher sagt:

    Nur 300.000? Dann wird das Spiel ja bald (oder jetzt schon) tot sein. Und das Spiel gibt es mit PS Plus dazu. Und Tschüß......

  4. SirYesSir sagt:

    Warum muss ein Spiel gleich tot sein, weil sich für jemanden 300.000 aktive Nutzer täglich wenig anhört? Mir selbst sagt das Setting zwar nicht zu und spiele es auch nicht, aber das Spiel wird sicher seine Fanbase haben - es daher kurz nach dem Release für 'bald-tot' zu erklären ist doch ein wenig übereilt, oder?

  5. MarchEry sagt:

    Müllspiel

  6. Devil-Ninja sagt:

    Habe das game getestet. Ist ähnlich wie Warzone. Battle Royal und jede menge Online-Gegner. Bei Warzone gibt es Sturmgewehre, Maschinenpistolen usw... Und bei Hunter's Arena Legends gibt es Katanas, Schwert usw...
    Wenn man das game ca 1 Stunde zockt, dann hat man den dreh raus. Dann kann man mit dem Schwert so richtig abgehen, und jede menge Online-Gegner abschlachten 😉

  7. Powerqualle sagt:

    Ich liebe das Spiel und spiele es regelmäßig. Klar, es hat seine Schwächen - ABER es ist auch das erste Beat 'em Up Battle Royale. Wie mein Vorredner sagte; sobald man den Dreh raus hat, macht es richtig Spaß. Das Beste ist, dass es einfach absolut nicht p2w ist. Alle Ingame-Shop Items sind lediglich Skins und die bezahlten Charaktere rotieren wöchentlich, sodass man, auch wenn man noch nicht die nötige Ingame Währung gesammelt hat, sie ausprobieren kann. Da können sich einige BR's eine Scheibe von abschneiden.

  8. Lord Bierchen sagt:

    Kiddys online

  9. Spottdrossel sagt:

    Habe es auch mal getestet. War ungefähr so spaßig wie Bierschiss auf einer mobilen Toilettenkabine.

  10. DynastyWarrior sagt:

    Habs schon mal installiert und werde es irgendwann auch starten. Gefallen wird es mir ganz sicher. Ist total was für mich.

  11. Crysis sagt:

    Hat mir auch nicht gefallen, da hatte oder hab ich sogar noch mehr Spaß mit Destruction AllStars.

  12. KerasLucar sagt:

    Es sieht schick aus aber hat auch ne Menge Schwächen. Davon ist der größte Schwachpunkt das es keinen Spaß macht und sich eher wie ne Cash-Cow anfühlt die versucht halt sich ein Stück vom BR-Kuchen zu sichern. Leider für mich nicht wirklich was das sich lohnen würde.

  13. Ifosil sagt:

    Schon der Name.... als hätte den sich ein 12 Jähriger ausgedacht.

  14. Brokenhead sagt:

    Kurz angemacht, die scheiss Steuerung und lahmes gameplay bemerkt, nach 10min ausgemacht mich das game null anspricht…
    Aber geht mir ja wohl nicht alleine so

  15. Puhbaron sagt:

    Nach nem halben Jahr ist es tot. BR hat nunmal seine Platzhirsche bereits und für Newcomer wird's dort eng. Da reicht das Beat'emUp nicht aus.