Call of Duty Vanguard: Erstes Kampagnen-Gameplay führt euch nach Stalingrad

Kommentare (4)

Ein erstes Gameplay-Video gewährt uns einen Einblick in die Kampagne des First-Person-Shooters "Call of Duty: Vanguard". Somit kann man bereits einen Blick auf das Stalingrad-Kapitel werfen.

Call of Duty Vanguard: Erstes Kampagnen-Gameplay führt euch nach Stalingrad

Im Rahmen der Opening Night Live haben Activision und Sledgehammer Games erstes Gameplay zu dem kommenden First-Person-Shooter „Call of Duty: Vanguard“ enthüllt. Dabei erhalten wir einen Einblick in die Kampagne, die die Spieler einmal mehr in den zweiten Weltkrieg führen wird. In dem heutigen Gameplay kann man Polina, gespielt von Laura Bailey, in Stalingrad erleben und sehen, wie sie sich gegen die deutschen Invasoren zur Wehr setzt.

Action, mehr Action, Call of Duty

In „Call of Duty: Vanguard“ werden mehrere Fronten des Zweiten Weltkriegs in Szene gesetzt. Demnach kann man Schlachten in Europa, in Afrika und im Pazifik erwarten. Dabei sollen alle Kriegsschauplätze aus der Sicht verschiedener Charaktere präsentiert werden. Neben einer actionreichen Kampagne werden die Spieler einmal mehr einen Zombiemodus geboten bekommen, der im Übrigen von Treyarch erschaffen wird.

Zudem kann man auch einen Multiplayer erwarten, der bereits zum Launch 16 Karten zu bieten haben soll. Darüber hinaus werden auch neue Spielmodi wie „Champion Hill“ geboten. Am kommenden Wochenende soll bereits eine PlayStation-exklusive Alpha stattfinden, in deren Rahmen man eben diesen Modus antesten kann. Alle interessierten PlayStation 4- und PlayStation 5-Spieler können an dem Test teilnehmen.

Mehr zum Thema: Call of Duty Vanguard – PlayStation-exklusive Alpha findet am Wochenende statt – Neuer Spielmodus „Champion Hill“ im Mittelpunkt

Selbstverständlich werden auch „Warzone“-Spieler neue Inhalte erwarten können. Neben neuen Kostümen, Waffen, Emblemen und Calling Cards, die im Battle Pass enthalten sein werden, soll auch eine komplett neue Karte veröffentlicht werden. Sobald entsprechende Informationen zu den Battle Royale-Inhalten enthüllt werden, bringen wir euch auf den aktuellen Stand.

„Call of Duty: Vanguard“ wird am 5. November 2021 für die PlayStation 5, die PlayStation 4, die Xbox Series X/S, die Xbox One und den PC erscheinen. Weitere Nachrichten zum Spiel kann man bei Interesse in unserer Themenübersicht entdecken.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Ifosil sagt:

    Gut Inszeniert aber mehr T1000 in Stalingrad, als Frau. Naja, wer sowas mag. Ich hätte es gern mehr geschichtlich akkurat gehabt. Schade.

  2. kmoral sagt:

    Grafisch wirklich top, KI des Todes allerdings wieder der deutschen Soldaten

  3. The-Last-Of-Me-X sagt:

    Beim Video hatte ich noch gehofft, dass einer der deutschen Gegner beim Ableben schreit: "Mein Leben!" 😀

  4. xjohndoex86 sagt:

    Scheint sogar noch mal eine Schippe drauf zu legen nach WWII. Gefällt mir sehr gut!