NBA 2K22: Trailer stellt euch den neuen „The City“-Modus auf der PS5 vor

Kommentare (0)

Auf den Konsolen der neuen Generation bekommt die Basketball-Simulation "NBA 2K22" einen komplett überarbeiteten "The City"-Modus spendiert. Dieser wird euch in einem neuen Trailer vorgestellt.

NBA 2K22: Trailer stellt euch den neuen „The City“-Modus auf der PS5 vor
"NBA 2K22" erscheint Ende der Woche.

Ende der Woche erscheint mit „NBA 2K22“ der neueste Ableger der beliebten Basketball-Serie für die Konsolen sowie den PC.

Nachdem bisher noch unklar war, was es in diesem Jahr mit dem „The City“-Modus auf sich haben wird, sorgten die Verantwortlichen von 2K Sports diesbezüglich nun für Klarheit. Wie das Unternehmen bekannt gab, wird der „The City-Modus auf den Konsolen der neuen Generation komplett überarbeitet und bekommt auf der PlayStation 5, der Xbox Series X sowie der Xbox Series S diverse Neuerungen spendiert.

Ein neues Layout und neue Minispiele

Unter anderem ist die Rede von einem komplett neuen Layout, das exklusiv auf den New-Generation-Konsolen mit von der Partie sein wird. Hinzukommen laut Entwicklerangaben eine neue Architektur und diverse Minispiele wie das Fahrradrennen. Ebenfalls geboten werden Nebenaktivitäten wie das Aufstellen von Rekorden, verschiedene Fahrzeuge wie Go-Karts, Fahrräder oder Skateboards sowie verschiedene kosmetische Extras wie Namensschilder, Animationen, Emotes und mehr.

Zum Thema: NBA 2K22: Details und Trailer zum diesjährigen MyTeam-Modus

Abschließend wartet unter dem Namen „Club 2K“ ein neues Gebäude, in dem die Spieler neue Musik hören können, die nach dem Release den Weg ins Spiel findet. Weitere Eindrücke und Details zum „The City“-Modus auf der PlayStation 5, der Xbox Series X und der Xbox Series S liefert euch der folgende Trailer.

„NBA 2K22“ wird am Freitag, den 10. September 2021 für den PC, die PlayStation 4, die PlayStation 5, die Xbox One, die Xbox Series X/S und Nintendos Switch veröffentlicht.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Comments are closed.