Ghostwire Tokyo: Trailer präsentiert erste Spielszenen aus dem Horror-Abenteuer

Kommentare (11)

Nachdem es um "Ghostwire Tokyo" in den vergangenen Monaten recht still wurde, zeigte sich der Horror-Titel im Rahmen des heutigen PS5-Games-Showcase in einem neuen Trailer. Dieser liefert euch auch die ersten Gameplay-Szenen aus dem neuen Werk von Tango Gameworks.

Ghostwire Tokyo: Trailer präsentiert erste Spielszenen aus dem Horror-Abenteuer
"Ghostwire Tokyo" erscheint auf den Konsolen zeitexklusiv für die PS5.

Zum Leidwesen der wartenden Fans wurde es in den vergangenen Monaten recht still um den Horror-Titel „Ghostwire Tokyo“, der aktuell bei den Entwicklern von Tango Gameworks entsteht.

Erst im Rahmen des heutigen PlayStation 5-Games-Showcase stellte das japanische Studio in Zusammenarbeit mit Sony Interactive Entertainment einen neuen Trailer zu „Ghostwire Tokyo“ bereit. Dieser lieferte uns nicht nur frische Eindrücke zur Handlung und dem Setting des Horror-Abenteuers. Darüber hinaus ist das erste Gameplay-Material zu „Ghostwire Tokyo“ zu sehen.

Tokyo steht vor dem Untergang

Wie es der Name des Horror-Abenteuers bereits andeutet, haben wir es bei „Ghostwire Tokyo“ mit einem Titel zu tun, in dem euer Weg in die japanische Hauptstadt führt, die vor dem endgültigen Untergang steht. Tokyo wurde von einer geheimnisvollen Macht überfallen,die von einem Okkultisten, der als Hannya bekannt ist, entfesselt wurde. Der geheimnisvolle Zauber sorgte dafür, dass die Bevölkerung von Tokyo von einem auf den nächsten Moment verschwand.

Zum Thema: Ghostwire Tokyo für PS5: Release in das kommende Jahr verschoben

„Tu dich mit einem mächtigen Spektral-Wesen auf der Suche nach Rache zusammen und meistere ein gewaltiges Arsenal an Fähigkeiten, um die dunkle Wahrheit hinter dem Verschwinden zu enthüllen, während du dich in Ghostwire: Tokyo dem Unbekannten stellst“, so die offizielle Beschreibung weiter.

„Ghostwire Tokyo“ erscheint aller Voraussicht nach 2022 für die PlayStation 5.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. AgentJamie sagt:

    Sieht gut aus. Erinnert mich an Johnny Mnemonic. Wird im Auge behalten.

  2. branch sagt:

    Mir gefällt das irgendwie. Hoffentlich bleibt das so, wenn ich mehr gameplay sehen werde kurz vor release

  3. Pfälzer sagt:

    Was für ein wirrer sche.. ist denn das? Da muss man ja auf Drogen sein, um das zu Spielen

  4. Am1rami sagt:

    erste Spielszenen? Man hat schon letztes Jahr Spielszenen gesehen

  5. Playzy sagt:

    Dieses spiel reizt mich mal so gar nicht

  6. AgentJamie sagt:

    Das Spiel wird rocken. Das sieht jetzt schon besser aus als GOW2. Einfach geil der kranke Stil.

  7. Desiech89 sagt:

    Richtiger Steven Seagal Simulator.Ich mag seine Filme aber das hier wird ein Flop

  8. Parabox sagt:

    Vorbesteller bekommen als Bonus die Eastpak Bauchtasche 😉 .
    Dieses Game sieht sehr interessant aus, wie ich finde.

  9. OVERLORD sagt:

    Überhaupt nicht meins

  10. Magatama sagt:

    Prinzipiell sieht's schon geil aus (vor allem, wenn man schon in Tokio war), aber ich kann das Gameplay immer noch null einschätzen. Da rennt immer ein Vieh auf einen zu und man kartäscht ihm eins mit ner Magie-Attacke. Wenn das alles bleibt, schwant mir eher Übles.

  11. xjohndoex86 sagt:

    Sieht gleichermaßen bekl*ppt und interessant aus. ^^