The Long Dark: Episode „Fury, Then Silence“ hat einen Termin und Trailer

Kommentare (3)

Für "The Long Dark" wird in Kürze die vierte Episode veröffentlicht. Der Termin steht fest. Und auch ein Trailer kann in Augenschein genommen werden.

The Long Dark: Episode „Fury, Then Silence“ hat einen Termin und Trailer
In der neuen Episode geht es düster und kalt zur Sache.

Das Survival-Sandbox-Spiel „The Long Dark“ geht in die nächste Runde, was bedeutet, dass der Launch der nächsten Episode bevorsteht. Sie wird am 6. Oktober 2021 auf PS4, Xbox One, Switch und PC die Story des Titels fortsetzen.

Konfrontation mit Mördern

In Episode 4 der „Wintermute“-Kampagne mit dem Titel „Fury, Then Silence“ (Wut und dann Stille) wird einer der Protagonisten von Mördern gefangengenommen, die sich vor dem seltsamen Superfrost in einem Gefängniskomplex schützen.

Hinterland versprach vor einiger Zeit, dass die Episode eine Stunde erzählende Cinematics, mehr als 40 Minuten neue Musik und etwa sieben bis zehn Stunden Spielzeit umfasst. Der unten eingebettete Trailer liefert einen Blick auf die neuen Geschehnisse.

„Eine mörderische Bande von Sträflingen hat Mackenzie gefangengenommen. Um aus einer der dunkelsten Ecken von Great Bear Island zu entkommen, muss er irgendwie seinen bisher schärfsten Feind überleben. Kann Mackenzie den Hardcase bergen, seine Suche nach Astrid fortsetzen und auch die Unschuldigen retten, die in diese tödliche Konfrontation verwickelt sind?“, so Hinterland im offiziellen Forum.

Ältere Meldungen zu The Long Dark: 

„Wintermute“ hat eine lange Zeit der Entwicklung hinter sich. Die erste Episode erschien im Mai 2017 und die zweite im August – allerdings mit keiner sehr zufriedenstellenden Resonanz. Hinterland zog sich zurück und überarbeitete die beiden Episoden. Beim Launch der überarbeiteten Redux-Versionen im Dezember 2018 war die Stimmung deutlich besser. Nachfolgend der Trailer zur vierten Episode:

Video auf Youtube anschauen

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. samonuske sagt:

    Hmm trotz allem recht spät, da das Gameplay noch etwas altbacken ist,soll heißen, das man für manche Dinge eine Taste lang drücken muss um etwas zu bedienen, was auf Dauer recht nervig sein kann.
    Mal sehen wenn es auch bei uns wieder schneien sollte und die stimmung dazu passt,werde ich es noch einmal installieren,aber bisher sieht es sehr schlecht aus !

  2. Saowart-Chan sagt:

    @samonuske

    Du kannst das bei den Einstellungen ändern, dass du nur klicken musst! ;3

    Aber gebe dir recht dass es etwas spät ist, weil von dem Spiel hat man jetzt fast ein Jahr nichts mehr gehört! O:

  3. Attack sagt:

    Hat mir eine Zeitlang echt Spaß gemacht. Ist halt extrem slow paced und schwer, wieder reinzukommen.
    Da muss man schon in einer ganz bestimmten Mood sein :/