Battlefield 2042: Umfrage erwähnt Map-Editor, dedizierte Server und mehr

Kürzlich verschickten die Entwickler von DICE eine neue Umfrage an ausgewählte Spieler und Spielerinnen von "Battlefield 2042". In dieser wurden die Nutzer nach möglichen Features wie dedizierten Servern oder einem Map-Editor befragt.

Battlefield 2042: Umfrage erwähnt Map-Editor, dedizierte Server und mehr

"Battlefield 2042" kämpfte zuletzt mit rückläufigen Spielerzahlen.

Auch wenn der im November des vergangenen Jahres veröffentlichte Multiplayer-Shooter „Battlefield 2042“ zuletzt mit rückläufigen Nutzerzahlen zu kämpfen hatte, sicherten die Verantwortlichen von Electronic Arts kürzlich noch einmal zu, dass das Unternehmen langfristig mit dem Shooter plant.

Nachdem die Entwickler von DICE zuletzt mehrfach versprachen, dass das Feedback der Community bei den Arbeiten an neuen Updates und Inhalten berücksichtigt wird, könnte eine aktuelle Umfrage, die an ausgewählte Nutzer verschickt wurde, mögliche Hinweise auf kommende Features enthalten. Zum einen werden Spieler und Spielerinnen hier nach ihrem Interesse nach dedizierten Servern befragt.

Eine Frage, die sich im Prinzip eigentlich von selbst beantworten dürfte, da dedizierte Server für „Battlefield 2042“ seit dem offiziellen Launch im November 2021 immer wieder eingefordert wurden.

Ein Editor für Battlefield Portal?

Ein weiteres mögliches Feature, das im Rahmen der Umfrage erwähnt wurde, ist ein möglicher Editor für den „Battlefield Portal“-Modus. Mit diesem wäre es offenbar möglich, die Maps und Modi zu überarbeiten. Allerdings muss an dieser Stelle angemerkt werden, dass die Erwähnung in einer Umfrage nicht unbedingt bedeuten muss, dass diese Features auch umgesetzt werden. Auf der anderen Seite hätten wir es bei dem Editor und den dedizierten Servern sicherlich mit Features zu tun, mit denen die Entwickler von DICE dem Spielerschwund von „Battlefield 2042“ entgegenwirken könnten.

Weitere Meldungen zu Battlefield 2042: 



Derzeit arbeitet DICE bereits an den nächsten Updates zu „Battlefield 2042“, zu denen bisher allerdings keine konkreten Details genannt wurden. Wie der bekannte Industrie-Insider Tom Henderson kürzlich berichtete, macht es durchaus Sinn, „Battlefield 2042“ noch einmal eine Chance zu geben, da der nächste Serien-Ableger noch etwas länger als geplant auf sich warten lassen wird.

So brachte Henderson laut eigenen Angaben in Erfahrung, dass das nächste „Battlefield“ wohl nicht vor 2024 erscheint. Offiziell bestätigt wurden die Angaben des Insiders bisher allerdings nicht.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Gamescom 2022

Fehlen von Sony und Co. wird nicht weiter auffallen, meint THQ Nordic

PS4 & PS5

Neuerscheinungen der Woche

EA Sports F1 22 im Test

Champagnerdusche für Codemasters Renn-Simulation?

Cyberpunk 2077

QA-Unternehmen soll CD Projekt belogen haben

Spec Ops The Line im PLAY3.DE-Interview

"Es ist nicht so, dass wir dir die Chance geben, die Welt zu ...

PS Plus Juli 2022

Das Spiele-Lineup wurde geleakt

Spec Ops The Line

Auch zehn Jahre später noch eine unvergessliche Erfahrung

Square Enix

Publisher plant "Story-getriebene NFTs" und Blockchain-Titel

Mehr Top-Artikel

Kommentare

DerRichter

DerRichter

16. Mai 2022 um 17:39 Uhr
BruceWayne

BruceWayne

16. Mai 2022 um 17:42 Uhr
Smoove Move

Smoove Move

16. Mai 2022 um 18:11 Uhr
Knoblauch1985

Knoblauch1985

16. Mai 2022 um 18:32 Uhr
BoC-Dread-King

BoC-Dread-King

16. Mai 2022 um 20:26 Uhr
DerRichter

DerRichter

17. Mai 2022 um 07:21 Uhr
Seven Eleven

Seven Eleven

17. Mai 2022 um 14:53 Uhr