The Texas Chain Saw Massacre: Video vergleicht Spiel mit 1974er Filmklassiker

Während Details und der konkrete Release-Termin zu "The Texas Chain Saw Massacre" weiter auf sich warten lassen, zeigt ein Video, wie ähnlich sich das Spiel und die Filmvorlage sind.

The Texas Chain Saw Massacre: Video vergleicht Spiel mit 1974er Filmklassiker

Im Zuge der Pre-Show zu den Game Awards 2021 wurde mit „The Texas Chain Saw Massacre“ ein weiteres Spiel von Gun Media angekündigt. Einmal mehr erwartet die Spieler damit ein asymmetrischer Multiplayer-Titel, der offenbar mit „Friday the 13th: The Game“ vergleichbar ist.

Aussagekräftige Gameplay-Szenen gaben die Entwickler bisher nicht heraus. Allerdings zeigt ein neues Video, das am Wochenende veröffentlicht wurde, einen Teil der Schauplätze. Vergleichen werden diese mit dem Filmoriginal aus dem Jahr 1974.

Haus der Familie Slaughter und Tankstelle im Video

Offenbar sind die Entwickler von „The Texas Chain Saw Massacre“ bestrebt, die Locations aus dem Film nahezu makellos nachzustellen. Während der Vergleich vorrangig dazu dient, die Sorgfalt zu demonstrieren, die in das Multiplayer-Survival-Horrorspiel gesteckt wurde, gewährt er auch einen Ausblick auf die Umgebungen, die die Spieler im Spiel besuchen werden.

„The Texas Chain Saw Massacre“ wird natürlich die Farm und das Haus der Familie Slaughter in den Fokus rücken. Allerdings werden Spieler auch die ikonische Tankstelle besuchen, die von den unglücklichen Protagonisten des Originalfilms aufgesucht wird.

Letztendlich scheint „The Texas Chain Saw Massacre“ den Look und das Feeling des Original-Slasher-Streifens aus den 70er Jahren authentisch nachzubilden. Das kommende Videospiel bringt zudem Kane Hodder als Leatherface zurück, was dem Projekt Authentizität verleihen soll.

Ronnie Hobbs, Kreativdirektor bei Gun Interactive, betonte im vergangenen Jahr, dass das Original von „The Texas Chain Saw Massacre“ wahrscheinlich sein Lieblingshorrorfilm sei. Und er könne es kaum erwarten, dass alle mehr von dem sehen, was im Studio entwickelt wird.

Das könnte euch ebenfalls interessieren: 

Viel mehr ist über die Versoftung bisher nicht bekannt. Fest steht immerhin: „The Texas Chain Saw Massacre“ soll in diesem Jahr für PS5, Xbox Series X/S und PC erscheinen. Nachfolgend das anfangs erwähnte Video:

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Square Enix

Publisher plant "Story-getriebene NFTs" und Blockchain-Titel

PS5

Dualsense, Pulse 3D, SSD-Speicher und mehr - Zubehör im Angebot

Japan Charts

Xbox Series X/S wieder vor PS5 - Switch dominiert

A Plague Tale Requiem

Erscheinungstermin fix und 10 Minuten Stealth-Gameplay

PlayStation Plus

Vertrieb der Karten im Einzelhandel wird eingestellt

PS Plus

Essential, Extra und Premium in Deutschland verfügbar - Alle enthaltenen Spiele in der ...

Final Fantasy XVI

So profitiert das Rollenspiel von der Hardware der PS5

Gran Turismo 7

Trailer zu Patch 1.17 präsentiert die neuen Inhalte – Termin bekannt

Mehr Top-Artikel

Kommentare

SoulHunter

SoulHunter

16. Mai 2022 um 11:08 Uhr
James-Blond

James-Blond

16. Mai 2022 um 11:23 Uhr
Technikeinsiedler

Technikeinsiedler

16. Mai 2022 um 12:08 Uhr
xjohndoex86

xjohndoex86

16. Mai 2022 um 12:20 Uhr
keksdose81

keksdose81

16. Mai 2022 um 14:01 Uhr
Gurkengamer

Gurkengamer

16. Mai 2022 um 14:48 Uhr