PlayStation Plus: Upgrade auf Extra und Premium macht offenbar Rabatte zunichte - Update 2

PS Plus-Spieler können ihre Mitgliedschaft bald auf eine höhere Stufe anheben. Meldungen aus Hongkong und Taiwan deuten allerdings eine Menge Ärger an. Denn einstigen Rabatten geht es wohl an den Kragen.

PlayStation Plus: Upgrade auf Extra und Premium macht offenbar Rabatte zunichte – Update 2

Update 2: Sony spricht mittlerweile von einem technischen Fehler und möchte den betroffenen Spielern Gutschriften zukommen lassen. Mehr dazu findet ihr in einer gesonderten Meldung.

Update: Auf Reddit wurde eine Mail veröffentlicht, die vom PlayStation-Support stammen soll. Darin wird mutmaßlich bestätigt, dass die Nachzahlung des einstigen Rabattes tatsächlich eine geplante Maßnahme ist.

„Wenn Sie also ein Upgrade auf die zweite oder dritte Stufe der Premium-Mitgliedschaft vornehmen möchten, müssen Sie zunächst die Differenz zum vorherigen rabattierten Preis ausgleichen, um zum Normalpreis zurückzukehren“, heißt es in der bisher unbestätigten Mail.

Meldung vom 24. Mai 2022: In Hongkong und Taiwan startete in der vergangenen Nacht das dreistufige PlayStation Plus-Programm, was auch den westlichen Spielern in den vergangenen Stunden zahlreiche Informationen zum überarbeiteten Abodienst bescherte.

Essential, Extra und Premium/Deluxe sorgen in den ersten Regionen aber nicht nur für Begeisterung. Gleichzeitig bahnt sich in den Foren ein epischer Shitstorm seinen Weg. Denn es scheint, dass Sony beim Upgrade auf eine höhere Stufe zuvor in Anspruch genommene Rabatte zunichte macht.

Zunächst einmal können Spieler ihre Mitgliedschaft bei PlayStation Plus jederzeit von Essential auf Extra und Premium (bzw. in Ländern ohne Cloud-Support auf Deluxe) hochstufen und bezahlen nur die Preisdifferenz zwischen den Stufen. Bei einem Upgrade von Essential auf Extra wären es erwartungsgemäß 40 Euro, bei einem Upgrade von Essential auf Premium 60 Euro für ein volles Jahr. Die Jahrespreise der einzelnen Stufen liegen bei 59,99, 99,99 und 119,99 Euro.

Bei dieser Rechnung wurde davon ausgegangen, dass die Jahresmitgliedschaft bei PlayStation Plus für die regulären 59,99 Euro gekauft wurde. Aufgrund der regelmäßigen Sales kann es vorkommen, dass der eine oder andere PlayStation Plus-User seine Jahresmitgliedschaft für zum Beispiel 44,99 Euro erworben hat. Und an dieser Stelle sorgt das Upgrade-Programm derzeit für eine Menge Wirbel.

Wie aus Hongkong und Taiwan berichtet wird, verlangt Sony bei einem Upgrade die komplette Differenz zwischen dem rabattierten Preis von PlayStation Plus und dem Preis der neuen Stufe. Bei einem Upgrade von Essential auf Extra wären es beim genannten Preisbeispiel 55 Euro (44,99 auf 99,99 Euro), bei einem Upgrade von Essential auf Premium ganze 75 Euro (44,99 auf 119,99 Euro) für ein volles Jahr. Der einstige Rabatt für PlayStation Plus wäre aufgehoben, sofern sich die Berichte bewahrheiten.

Gesamte Restlaufzeit muss hochgestuft werden

Was bei einer Restlaufzeit von wenigen Monaten noch recht erträglich klingt, sorgt beim sogenannten Abostacking für eine größere Dimension. Spieler, die sich mehre Jahre im Voraus mit einer rabattierten Mitgliedschaft eingedeckt haben, wären ihren Sparvorteil bei einem Upgrade mit einem Schlag los. Denn wie aus Asien ebenfalls berichtet wird, lässt sich lediglich die gesamte Restdauer der Mitgliedschaft hochstufen – nicht nur einige Monate oder Jahre.

Das heißt, bei Spielern, die eine Restlaufzeit von vier Jahren haben, wird bei einem Upgrade der Differenzbetrag für vier volle Jahre in Rechnung gestellt. Auf Resetera wurden Extrembeispiele gepostet, die signalisieren, dass vorsorgende Spieler kräftig zur Kasse gebeten werden können. Betroffene Sparfüchse müssten bei einem Upgrade einerseits den Differenzbetrag zwischen dem einstigen Rabattpreis und dem Preis der neuen Stufe bezahlen und auf der anderen Seite Kosten für mehrere Jahre tragen.

Die Reaktionen der asiatischen PlayStation Plus-Mitglieder und westlichen Leser fallen entsprechend negativ aus. So schrieb ein User: „Ich habe PS Plus in den USA bis 2025 gestapelt. Ursprünglich wollte ich eine Stufe höher gehen, wenn möglich. Aber jetzt bin ich damit zufrieden damit, beim Game Pass zu bleiben. Sony ist eben Sony. Wie ich sie kenne, werden sie bei diesem Weg bleiben.“

Weitere Meldungen zu PlayStation Plus: 

Für Europa und andere Regionen gibt es noch keine derartigen Details. Denkbar wäre es zumindest, dass Sony auf die erhebliche Kritik reagiert und das Upgrade-Modell, sofern es tatsächlich zulasten der Kunden geht, rechtzeitig überarbeitet. Sobald ein offizielles Statement folgt, erfahrt ihr es bei uns.

Das dreistufige PlayStation Plus-Programm wird in Europa am 22. Juni 2022 gestartet. Nähere Einzelheiten zu den drei Stufen findet ihr in dieser Meldung.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Meinung

„Stranger Things“ braucht endlich ein AAA-Game!

Das neue PlayStation Plus

Welches Paket lohnt sich – und welches enttäuscht?

Sucker Punch

Studio äußert sich zu inFAMOUS- & Sly Cooper-Gerüchten

God of War Ragnarök

"Nachfolger wird riesig", meint Jason Schreier

God of War Ragnarök

Entwickler bittet um Anstand und Respekt

Electronic Arts

Anti-Singleplayer-Tweet erzürnt die Community

PS Plus Juli 2022

Essential-Spiele für PS4 und PS5 angekündigt

The Callisto Protocol

Soll "viel grausamer" als Dead Space werden

Mehr Top-Artikel

Kommentare

cycloop bx

cycloop bx

24. Mai 2022 um 23:02 Uhr
Nero-Exodus88

Nero-Exodus88

25. Mai 2022 um 02:12 Uhr
RikuValentine

RikuValentine

25. Mai 2022 um 08:52 Uhr
DerRichter

DerRichter

25. Mai 2022 um 10:34 Uhr
DerRichter

DerRichter

25. Mai 2022 um 10:35 Uhr
RikuValentine

RikuValentine

25. Mai 2022 um 13:04 Uhr
Nero-Exodus88

Nero-Exodus88

25. Mai 2022 um 14:42 Uhr
RikuValentine

RikuValentine

25. Mai 2022 um 15:18 Uhr
darkbeater

darkbeater

25. Mai 2022 um 18:11 Uhr
RikuValentine

RikuValentine

25. Mai 2022 um 18:14 Uhr
Fortinbras

Fortinbras

25. Mai 2022 um 18:54 Uhr
DerRichter

DerRichter

25. Mai 2022 um 19:23 Uhr
clunkymcgee

clunkymcgee

25. Mai 2022 um 22:03 Uhr
Dunderklumpen

Dunderklumpen

25. Mai 2022 um 22:28 Uhr
Pitbull Monster

Pitbull Monster

25. Mai 2022 um 23:05 Uhr
Pitbull Monster

Pitbull Monster

25. Mai 2022 um 23:05 Uhr
Christian1_9_7_8

Christian1_9_7_8

26. Mai 2022 um 08:04 Uhr
Schwengel

Schwengel

26. Mai 2022 um 09:02 Uhr
MeinFrosch

MeinFrosch

26. Mai 2022 um 09:45 Uhr