Resident Evil Village: Die Spielzeit und weitere Details zu Shadows of Rose

In einem japanischen Interview sprach Director Kento Kinoshita über die Download-Erweiterung mit Rose. Was er dabei Interessantes mitteilte, haben wir für euch zusammengefasst.

Resident Evil Village: Die Spielzeit und weitere Details zu Shadows of Rose

Bald dürft ihr Ethans Tochter spielen.

Mit „Shadows of Rose“ erwartet euch wohl eine der umfangreichsten Download-Erweiterungen, die bisher für die „Resident Evil“-Reihe erschienen sind. Gegenüber IGN Japan verriet der zuständige Director nämlich, dass der Umfang etwa vier Stunden beträgt.

Außerdem bestätigte Kinoshita weitere Schauplätze, die ihr neben Schloss Dimitrescu besuchen werdet. Weil sich das komplette Geschehen im Kopf des Megamyceten abspielt, ist mit verzerrten Versionen von bekannten Locations zu rechnen.

Rose Winters statt Chris Redfield

Ursprünglich solltet ihr gar nicht in die Rolle von Rose Winters schlüpfen. Geplant war stattdessen ein DLC mit Serien-Veteran Chris Redfield. Wäre es dazu gekommen, hätte sich die Handlung laut Branchen-Insider Dusk Golem auf Chris‘ psychische Verfassung nach der Hauptgeschichte konzentriert. Ihr hättet angeblich gesehen, wie er durch den Druck und die Schuldgefühle allmählich verrückt wird.

Letzten Endes hat sich Capcom jedoch für ein surreales Abenteuer mit Ethans Tochter entschieden. Damit wird die Geschichte der Familie Winters abgeschlossen.

Ein spielbarer Albtraum

Die Story-Erweiterung soll sich wie ein Albtraum anfühlen und eine andere Art von Horror liefern. Eine Menge Zeit hat Capcom damit verbracht, das Spielerlebnis gruselig und spannend zu gestalten. Hierbei lag der Schwerpunkt auf erschwertem Überleben und bizarren Eindrücken.

Im Übrigen soll das Movement etwas langsamer als im Hauptspiel sein, damit es zum Charakter und zur Atmosphäre passt. Rose ist physisch deutlich schwächer und hat keine Erfahrung mit Schusswaffen, doch sie verfügt über ungeahnte Kräfte. Deshalb könnt ihr euch auf einen einzigartigen Spielstil einstellen.

Sie ist eher defensiv eingestellt, weshalb Überleben wichtiger ist, als jeden Gegner auszuschalten. Zudem machen sich ihre Fähigkeiten nicht nur im Kampf, sondern auch in Rätseln bemerkbar.

„Shadows of Rose“ wurde nicht vom Team Entwickelt, das für das Hauptspiel verantwortlich war. Auch aus diesem Grund soll sich das DLC etwas anders anfühlen. Dadurch erlebt ihr „Resident Evil Village“ aus einer neuen Perspektive.


Weitere Meldungen zu „Resident Evil Village“


Kento Kinoshita war in der Vergangenheit als Lead Planner bei „Dragon’s Dogma“ und als Director bei der zugehörigen „Dark Arisen“-Erweiterung tätig.  Bei „Shadows of Rose“ übernahm er nun das zweite Mal die Rolle des Directors.

Am 28. Oktober kommt die Winters-Erweiterung (sowie eine Gold Edition) für Konsolen und PC heraus. Neben dem Rose-Kapitel ist ein Third-Person-Modus für die eigentliche Kampagne und eine Erweiterung des Mercenaries-Modus enthalten.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

FIFA 23 im Vorab-Test

Wie schlägt sich das finale „FIFA“?

A Plague Tale Requiem

Amicias und Hugos Überlebenskampf im neuen Story-Trailer

The Last of Us

Erster Teaser-Trailer zur TV-Serie enthüllt

Silent Hill

The Short Message in Korea eingestuft

GTA 6

Steckt Lapsus$ hinter dem großen Leak? Londoner Polizei verhaftet 17-jährigen

Cyberpunk 2077

Erreicht in dieser Woche täglich mehr als eine Million Spieler

Saints Row

Embracer Group von den durchwachsenen Reviews enttäuscht

GTA 6

Solidarität mit Rockstar - Frühe Versionen von Uncharted 4, Horizon und mehr präsentiert

Mehr Top-Artikel

Kommentare

CaptainObvious

CaptainObvious

22. September 2022 um 16:39 Uhr
CaptainObvious

CaptainObvious

22. September 2022 um 16:39 Uhr
xOnexTruthx

xOnexTruthx

22. September 2022 um 17:27 Uhr
SeniorRicketts

SeniorRicketts

23. September 2022 um 21:29 Uhr

Kommentieren

Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu hinterlassen.

Kein Account? Hier kannst du dich registrieren.