God of War Ragnarök: Spielzeit und ESRB-Einstufung

Wenige Wochen vor dem Launch von "God of War Ragnarök" sickerte die ungefähre Spielzeit durch. Und auch das ESRB nahm sich dem kommenden PlayStation-Titel an.

God of War Ragnarök: Spielzeit und ESRB-Einstufung

Mit „God of War Ragnarök“ nähert sich die Veröffentlichung eines der größten PlayStation-Blockbuster des Jahres. Ab Mitte November können Fans die Geschicke von Kratos und Atreus lenken. Doch wie lange dauert es nach dem Start, bis die Endszene des Spiels erscheint? Eine Antwort darauf kann der gut informierte Insider und Journalist Tom Henderson geben.

Seinem Artikel auf Insider Gaming zufolge beträgt die Gesamtspielzeit von „God of War Ragnarök“ etwa 40 Stunden, von denen allein 20 Stunden auf die Kernkampagne entfallen. Letztere schließt 3,5 Stunden an Zwischensequenzen mit ein.

Die restlichen 20 Stunden entfallen auf die Nebeninhalte, einschließlich einer Stunde zusätzlicher Zwischensequenzen. Beim Vorgänger waren es weniger als zehn Stunden an Nebeninhalten.

Henderson weist darauf hin, dass die genannten Zeitangaben auf internen Schätzungen beruhen und nur bedingt Rückschlüsse auf die individuellen Spielzeiten zulassen. Auf mehr Nebenaktivitäten können sich Käufer von „God of War Ragnarök“ aber durchaus einstellen.

ESRB prüft God of War Ragnarök

„God of War Ragnarök“ landete zwischenzeitlich bei der amerikanischen Prüfbehörde ESRB, die dem Titel zu einer Alterseinstufung verhalf. Das M-Rating, das für „Mature“ steht, wurde vergeben. Somit können Spieler mit einem Mindestalter von 17 Jahren bedenkenlos zugreifen.

In der Prüfbeschreibung gehen die Prüfer etwas näher auf den Gewaltgrad ein. Demnach benutzen Spieler Äxte und Kettenklingen, um ihre Feinde zu bekämpfen, was oft zu großen Blutspritzern und Zerstückelungen führt. Ebenfalls können Spieler mit Klingen- und Handwaffen Angriffe ausführen, die das Aufspießen aus nächster Nähe darstellen.

Wiederholte Axthiebe auf den Hals einer Kreatur führen zur Enthauptung. Und die Wörter „f**k“ und „sh*t“ sind im Spiel zu hören.


Weitere Meldungen zu God of War Ragnarök: 


Vor etwa zwei Wochen sickerte durch, dass die Dateigröße von „God of War Ragnarok“ auf der PS4 bei etwa 90,6 GB liegen soll, was doppelt so viel wäre wie beim „God of War“-Spiel aus dem Jahr 2018, wenn es denn stimmt. Gewissheit werden wir bald haben: „God of War: Ragnarök“ wird ab dem 9. November 2022 für PS4 und PS5 erhältlich sein.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

PlayStation Plus

Essential, Extra und Premium deutlich günstiger im Sale - Nur noch zwei Tage

Black Friday 2022

Sales bei Amazon, Media Markt und Saturn - PS Plus, Spiele und mehr

Guardians of the Galaxy Holiday Special

Charmantes Weihnachts-Abenteuer - Filmkritik

The Witcher 3 für PS5

Cross-Progression, Zugänglichkeits-Features und mehr bestätigt

Battlefield

Laut Sony kein ernsthafter Konkurrent für Call of Duty

Gran Turismo 7

Update 1.26 veröffentlicht - Changelog mit Details

Sony vs Microsoft

Xbox Game Pass-Dominanz, aber bessere Spiele auf der PlayStation?

Sony

Microsoft möchte PlayStation wie Nintendo werden lassen

Mehr Top-Artikel

Kommentare

consoleplayer

consoleplayer

04. Oktober 2022 um 14:36 Uhr
consoleplayer

consoleplayer

04. Oktober 2022 um 14:39 Uhr
RikuValentine

RikuValentine

04. Oktober 2022 um 15:03 Uhr
xjohndoex86

xjohndoex86

04. Oktober 2022 um 15:03 Uhr
RikuValentine

RikuValentine

04. Oktober 2022 um 16:11 Uhr
consoleplayer

consoleplayer

05. Oktober 2022 um 09:08 Uhr
RoyalKratos

RoyalKratos

05. Oktober 2022 um 11:17 Uhr
consoleplayer

consoleplayer

05. Oktober 2022 um 11:34 Uhr