Suicide Squad Kill the Justice League: Der Releasetermin steht - Trailer zeigt Batman

Im Zuge der The Game Awards 2022 spendierten die Entwickler von Rocksteady Games "Suicide Squad: Kill the Justice" endlich einen finalen Releasetermin. Zelebriert wurde die Enthüllung des Termins von einem neuen Trailer, in dem Batman seinen Auftritt hat.

Suicide Squad Kill the Justice League: Der Releasetermin steht – Trailer zeigt Batman

"Suicide Squad: Kill the Justice" entsteht bei Rocksteady Games.

Im Laufe der heutigen Nacht nutzten die „Batman: Arkham“-Macher von Rocksteady Games die diesjährigen The Game Awards, um uns mit einem ausführlichen Info-Update zu „Suicide Squad: Kill the Justice League“ zu versorgen.

Zum einen wurde bekannt gegeben, dass der Action-Titel endlich einen Releasetermin hat: Den 26. Mai 2023. Damit erscheint „Suicide Squad: Kill the Justice League“ kurz vor weiteren namhaften Titeln wie „Street Fighter 6“, „Diablo 4“ oder „Final Fantasy XVI“, die in dieser Woche allesamt für einen Release im Juni 2023 bestätigt wurden. Passend zur Enthüllung des Releasetermins wurde zudem ein neuer Trailer zu „Suicide Squad: Kill the Justice League“ zur Verfügung gestellt.

In diesem hat unter anderem Batman seinen Auftritt.

Die letzte große Rolle von Kevin Conroy

Wie bestätigt wurde, wird Batman von Kevin Conroy verkörpert, der dem düsteren Rächer in der Vergangenheit bereits in Werken wie „Batman: The Animated Series“ oder der „Batman: Arkham“-Reihe Leben einhauchte. Da Conroy im November 2022 im Alter von 66 Jahren verstarb, haben wir es hier mit der letzten großen Rolle des US-Schauspielers zu tun.

Die Geschichte von „Suicide Squad: Kill the Justice League“ entführt euch ein weiteres Mal in das DC-Universum. Allerdings schlüpft ihr dieses Mal nicht in die Rolle von Helden wie Batman. Ganz im Gegenteil: Ihr schließt euch dem namensgebenden Suicide Squad an, der sich aus den vier Schurken Harley Quinn, Deadshot, Captain Boomerang sowie King Shark zusammensetzt und wieder einmal für reichlich Ärger sorgt.


Weitere Meldungen zu Suicide Squad: Kill the Justice League:


„Suicide Squad: Kill the Justice League“ befindet sich für den PC, die PlayStation 5 und die Xbox Series X/S in Entwicklung.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Filme & Serien

Diese Videospiel-Verfilmungen starten 2023

Spiele-Highlights 2023

Auf diese 7 Action-Adventures könnt ihr euch freuen

PS5

30 Prozent der Nutzer hatten laut Sony keine PS4

Overwatch 2 im Interview

Das sind die Geheimnisse der neuen Antarctica-Map

WWE 2K23 erstmals angespielt

Evolution nach dem Wrestling-Neustart!

PS5

Beta-Update mit Discord-Sprachchat, VRR für 1440p und mehr

Hogwarts Legacy

PS5 mit erheblicher Download-Größe und Preload-Termine

Titanfall

Eingestelltes Singleplayer-Projekt und Entlassungen bei Respawn?

Mehr Top-Artikel

Kommentare

ADay2Silence

ADay2Silence

09. Dezember 2022 um 10:54 Uhr
SeniorRicketts

SeniorRicketts

09. Dezember 2022 um 16:15 Uhr
SeniorRicketts

SeniorRicketts

09. Dezember 2022 um 16:23 Uhr
SeniorRicketts

SeniorRicketts

10. Dezember 2022 um 01:44 Uhr