Jump to content

Eure eigene PS4-AAA Spiel Idee


ChrisTheNero
 Share

Recommended Posts

Ich wollte euch mal die Möglichkeit geben, eure eigenen AAA-Titel Ideen mal aufzuschreiben. Ich bin sicher da kommen ein paar tolle Sachen zusammen ! :)

 

Bsp :

 

Titel : Soul Court

Genre : Action/RPG

Thema : Apokalypse

Handlung : Bla Bla.. :facepalm: Zombies kommen.. ihr kriegt Waffen und könnt diese leveln.

 

Viel Spaß,

Lg ChrisTheNero!

 

Vikings_Signatur.png

Link to comment
Share on other sites

Hier mal meine Idee...

 

Titel: We Bring Freedom

Gerne: Survival

Thema: Antikriegspiel

 

Story: Man spielt als Hauptfigur entweder die kleine Leyla 7 Jahre alt oder den 20 jährigen Yussuf in einer fiktiven Stadt irgendwo im Nahen Osten. Beide Figuren kennen sich nicht.

 

Anfang: Leyla, beginnt das Spiel auf dem Weg zur Schule, alles ganz normal die Leute lachen, lesen Zeitung, trinken Tee usw.. man verabschiedet sich von seiner Mutter und geht zur Schule. Kleiner Zeitsprung, gegen 11 Uhr (selber Tag) bricht Panik aus denn das Land wird attackiert, das Land steht schon seit Jahren in einem sich anschwellenden Konflikt zu einer Supermacht ebenfalls im Nahen Osten (Isreal). Die Lehrerin sagt den Kindern das sie sofort in den Keller der Schule sollen, diesen erreicht man aber nur über den Innenhof der Schule. Dort sieht Leyla auch das erste mal in ihrem Leben einen Kampfjet der über die Schule Richtung Stadt donnert... Man hört die anderen Kinder weinen und schreien.

 

Nun springt man zu Yussuf der gerade seinem Job als IT - SPEZIALIST nachgeht und in seinem Büro mit seinen Kollegen über eine neue Möglichkeit, der Stormeinsparung für Automaten welche in der Industrie eingesetzt werden, spricht. In diesem Zeitpunkt schlägt die erste Rakete eines Kampfjets im Nachbarhaus ein, eine riesige Druckwelle die die Scheiben im Büro bersten lässt, Panik bricht aus. Die Sirenen in der ganzen Stadt fangen an zu sirenen(?! :haha:). Als Yussuf wieder zu sich kommt, hilft er seinem Kollegen auf und flüchtet aus dem Büro (aus der ferne hört man weitere Raketen einschlagen und Menschen schreien). Man sucht also erstmal einen halbwegs sicheren Ort in der Stadt. Überall sind Trümmer, verletzte und tote die von Angehörigen und Freunden versucht werden zu versorgen, Yussuf der sowas noch nie gesehen hat muss sich beim Anblick der verstümmelten Leichen übergeben. Hat man dann einen sicheren Ort gefunden, erfährt man auch warum die Stadt angegriffen wird...

 

Ab dem Zeitpunkt spielt man wieder Leyla, unterdessen wurde auch die Schule bombadiert fast alle kamen dabei ums Leben nur Leyla und ihre Freundin haben überlebt und versuchen den Trümmern zu entfliehen. Die Schule liegt auf einer Anhöhe mit Blick auf die Stadt, die Kamara (Blick von Layla) schwenkt auf die Stadt und sieht wie alles brennt und die einstigen Hochhäuser nur noch ein Haufen Trümmer sind. Da es also kein Sinn macht in die Stadt zu gehen suchen die beiden Zuflucht im nahegelegen Wald in einer kleinen Höhle...

 

Das ist der Anfang im späteren Verlauf treffen Yussuf und Leyla aufeinander und versuchen die Grenze zum Nachbarland zu erreichen. Dabei ist das Spiel von Leid, Tod und Krieg geprägt... da überall gekämpft wird Miliz gegen die Armee, heißt es zu überleben. Selbst ein Streifschuss kann schon das Ende bedeuten denn Medipacks gibt es nicht.

 

Würd mich mal interessieren wer von euch sowas spielen würde.

Edited by IkkeDerBen

[sIGPIC][/sIGPIC]

 

Mitglied im Peña Atlética Centuria Germana e. V

Link to comment
Share on other sites

Würd mich mal interessieren wer von euch sowas spielen würde.

 

Im ersten Moment musste ich an eine Kreuzung von Freedom Fighters und SpecOps: The Line denken, also rein von der Tatsache her, dass man keinen Soldaten spielen würde und wegen dem "schrecken des Krieges"-Aspekt.

 

Ob ich so was spielen würde? Keine Ahnung, warum nicht, aber von der Handlung kann man jetzt schlecht aufs fiktive Gameplay schließen. TPS? FPS? Gar kein Schooter? Man weiß es nicht :zwinker:

Noob_Fighter.png
Link to comment
Share on other sites

Im ersten Moment musste ich an eine Kreuzung von Freedom Fighters und SpecOps: The Line denken, also rein von der Tatsache her, dass man keinen Soldaten spielen würde und wegen dem "schrecken des Krieges"-Aspekt.

 

Ob ich so was spielen würde? Keine Ahnung, warum nicht, aber von der Handlung kann man jetzt schlecht aufs fiktive Gameplay schließen. TPS? FPS? Gar kein Schooter? Man weiß es nicht :zwinker:

 

man wird im gesamten Spiel nicht einmal schießen, eher geht es ums überleben und darum die "Brennpunkte" des Krieges möglichst unbeschadet zu ungehen. Wenn man nicht umgehen dann, heißt es Stealhmäßig dort rauszukommen. Gespielt wird in Third-Person, das Spiel ist Schlauchförming (also kein Openworld) aber trotzdem sind die Areale groß genug um verschiedene Wege zu gehen.

[sIGPIC][/sIGPIC]

 

Mitglied im Peña Atlética Centuria Germana e. V

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...