Jump to content

PS4 piept zweimal beim herunterfahren


Recommended Posts

Meine PS4 piept zeitweise zweimal beim herunterfahren. Sonst läuft die Konsole ganz normal, also keine anderen Macken. Die Programme schließe ich auch jedesmal vor dem runterfahren. Das Piepen hat jetzt mit der aktuellen FW angefangen, war vorher also nie so. Hab ein bisschen gegoogelt und rausgefunden, dass die Konsole hin und wieder Inhalte runter oder hochlädt und wenn dies unterbrochen wird beim runterfahren, piept die Konsole. Also reiner Zufall. Kann dies sein und habt ihr auch ähnliche Probleme seit dem letzten FW-Update? :)

[sIGPIC][/sIGPIC]

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

  • Posts

    • geht schön in die wave/ebm schiene. echt gut. ejay hatte ich auch mal und hatte echt spaß damit. spiele aber nur noch gitarre. leider nicht in einer band… 😩 
    • Also gestern habe ich gar nicht mehr weiter gespielt, habe bis zur ersten Schusswaffe gespielt. am Samstag. Leider gefällt mir momentan Marvel's Midnight Suns einfach zu gut das ich nicht aufhören kann zu zocken. Werde die Tage mal weiter spielen. Schade hätte gedacht das Spiel packt mich wie Dead Space 1 irgendwie stehen da Welten zwischen den beiden Games. Und der Herr Scofield kommt leider an sein Meisterwerk nicht ran. 10 oder 20% Nahkampf hätte mir ausgereicht aber nicht so viel anteil am fighten weil die Kamera einfach scheiße ist, ich hasse solche nahen Kameras und besonders bei 3 Gegnern verliert man den Überblick besonders wenn einer direkt hinter einen spawnt obwohl man gegen zwei vor sich hat. Für mich leider die Enttäuschung 2022. 
    • Kann dir nur eins sagen. Dead Space allgemein ist 1000 mal geiler als Callisto Protocol (grob gesagt) und das können hier eigentlich alle bestätigen die es auch gespielt haben. Bei Dead Space ist man von Anfang bis zum Ende richtig krass angespannt. Du hast es echt gut, das du dann Dead Space zum ersten mal erlebst.
    • So, habe mich gestern noch bis zum Engegner vorgekämpft. Muss jetzt sehr wahrscheinlich etwas warten, da ich wohl heute meinen Beamer den ich verkauft habe abbaue. Hoffe ich kann den neuen heute direkt abholen.
    • Also in der zweiten hälfte kommt ein großer Abschnitt, der voll auf Stealth aufgebaut ist, was ich richtig klasse finde. Da gab es für mich persönlichlich mal ein richtig angespanntes und spannendes Gefühl. Dann hat man auch ein größeres Inventar ab ein bestimmten Zeitpunkt und kann somit viel mehr an Munition, Stase Lagern, was dann viel mehr Spaß macht und muss nicht mehr so oft in den Nahkampf. Aber so hast du recht und es könnte viel mehr sein wie es eigentlich ist. Und ich muss es noch mal sagen. Hier ist es richtig übertrieben, das man so massiv sich irgendwo durchzwängen/kriechen muss.
×
×
  • Create New...