Jump to content

Battlefield 3 - Die Spielmodi


Shadowewolf
 Share

Recommended Posts

Generelles

Die Konsolen unterstützen maximal 24 Spieler, der PC bis zu 64 Spielern. Wer will, der kann natürlich auch einen Server mit weniger Spielern starten. Und ja - alle Modi sind auf allen 9 (ein geleakter Screenshot zeigt übrigens 10 Maps im Server-Browser und legt eine Community Challenge zum Launch nahe) Multiplayer-Karten verfügbar. Die Zeiten, in denen man in Bad Company 2 VIP-Mappacks bekam, die etwa den Rush-Modus für eine Karte freischalteten, sollten also vorbei sein. Außerdem ist es jetzt offiziell: Ein Hardcore- und ein "Infantry Only"-Modus sind beide mit dabei - wer also mit deutlich tödlicheren Waffen und ohne HUD oder ohne Fahrzeuge kämpfen will, der kann diese Modi nutzen.

 

Conquest

Maximale Spierzahl: Konsole: 24 - PC: 64

Fokus: Großangelegte Fahrzeug- und Infantrieschlachten

Ziel: Flaggen einnehmen und halten

Siegbedingung: Die Tickets des gegnerischen Teams auf Null bringen

Beschreibung: Conquest ist seit ewigen Zeiten und dem Serienstart mit Battlefield 1942 der ultimative Battlefield-Modus. Beide Teams versuchen Flaggen einzunehmen und zu halten - je mehr Flaggen ein Team hält, desto schneller rieseln die Tickets der Gegner (werden zum Wiedereinstieg nach dem Tod benötigt) gegen Null. Das altbekannte Ticket-Bleeding ist übrigens wieder mit dabei.

 

Rush

Maximale Spierzahl: Konsole: 24 - PC: 32

Fokus: Fahrzeug- und Infantrieschlachten auf begrenztem Raum

Ziel: Als Verteidiger die Verhinderung der Zerstörung der MCOM-Stationen; als Angreifer die Zerstörung dieser.

Siegbedingung: Alle MCOM-Station zerstören oder die Tickets der Angreifer auf null bringen.

Beschreibung: Ein Team greift an, das andere verteidigt. Ziel der Angreifer ist es dabei, zwei MCOM-Stationen zu zerstören bevor es keine Tickets mehr zum erneuten Einstieg im Todesfall hat. Die Verteidiger versuchen natürlich, die Stationen zu verteidigen - misslingt ihnen das, so öffnet sich ein neuer Bereich der Map mit zwei weiteren Stationen. Nach zwei bis vier Wiederholungen ist die Map dann vorbei.

Wichtige Neuerungen: Abgesehen davon, dass auf allen Plattformenen jetzt auch Jets mitmischen gibt es weitere Neuerungen: Angreifer oder Verteidiger können die Stationen nicht mehr mit Explosivstoffen oder Fahrzeugen beschädigen und zerstören - das sorgte in Bad Company 2 einerseits oftmals für einen Panzer, der über einen Kilomter 15 Minuten eine MCOM-Station beharkte, andererseits aber manchmal auch für etwas mehr Freiheit und Taktik.

Darüber hinaus wurden zwei weitere Bedingungen geändert: Wenn die MCOM noch scharf ist, die Angreifer aber keine Tickets mehr haben, dann wird das Spiel trotzdem weiterlaufen, bis die Station gesprengt oder entschärft wurde. Zu guter Letzt gibt es noch eine weitere Neuerung: Wenn die Verteidiger anfangen, eine Station zu entschärfen - selbst wenn sie gleich hochgeht - dann wird der Zerstörungs-Countdown so lange gestoppt, bis sie entschärft oder der Entschärfungsprozess abgebrochen wird. Dann geht sie aber auch sofort hoch - zumindest wenn sie länger steht als sie eigentlich dürfte, wenn niemand angefangen hätte sie zu entschärfen.

Das denken wir: Die Neuerungen klingen erstmal auf den ersten Blick gut - wie genau sie aber das Spielerlebnis beeinflussen ist noch nicht abzusehen. Mehr Dramatik versprechen sie aber sicherlich...

 

Squad Rush

Maximale Spierzahl: Konsole: 8 - PC: 8

Fokus: Squad-basierte Infantriegefechte

Ziel: Die MCOM-Station zerstören oder verteidigen.

Siegbedingung: Alle MCOM-Station zerstören oder die Tickets der Angreifer auf null bringen.

Beschreibung: Squad Rush spielt sich genau so wie Rush - nur eben in deutlich kleinerem Umfang und mit weniger Spielern. Gerade für den E-Sports ist dieser sehr stark auf das kleine Team ausgerichtete Modus sehr interessant...

 

Squad Deathmatch

Maximale Spierzahl: Konsole: 16 - PC: 16

Fokus: Squad-basierte Infantriegefechte

Ziel: Gegner töten

Siegbedingung: Als erstes der vier Squads eine bestimmte Anzahl Abschüsse haben.

Beschreibung: Jedes Squad kämpft gegen die drei anderen Squads - Teamplay ist da natürlich der Schlüssel zum Erfolg. Ganz besonders wichtig: Es gibt pro Map ein IFV (Infantry Fighting Vehicle), dass für große Verwüstung sorgt.

 

Team Deathmatch

Maximale Spierzahl: Konsole: 24 - PC: 24

Fokus: Team-basierte Infantriegefechte

Ziel: Als Team eine bestimmte Anzahl Gegner eliminieren.

Siegbedingung: Das Team, dass zuerst eine bestimmte Anzahl Abschüsse erzielt ist der Sieger.

Beschreibung: Das ist der perfekte Modus für Neulinge. Mit dem Team geht es auf komplett fahrzeuglosen Maps gegen maximal 12 Gegner - Teamplay ist natürlich wieder sehr wichtig...

Das denken wir: Der einzige neue Modus in Battlefield 3 verspricht schnelle und unkomplizierte Gefechte mit Teamplay-Einschlag. Wirklich spannend finden alte Veteranen das nicht unbedingt - trotzdem: Spaß machen wird es sicherlich und hat es auf der GamesCom schon.

Clanlos zur zeit

 

lXx-THE_END-xXl.png

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...