Jump to content

Next Gen Konsolen feiern ihren 1.Geburtstag


Recommended Posts

vor 7 Stunden schrieb AtheistArriS:

Brauchst du nicht!

🤣 

Viel Spaß weiterhin beim zocken. Diesmal kein Spaß, sondern ehrlich gemeint. 

Link to comment
Share on other sites

Am 10/4/2021 um 6:57 PM schrieb Buzz1991:

Hardware ist top. Ich liebe die Schnelligkeit der SSD, den leisen Betrieb und das (noch) fixe Menü (könnte hier und da mehr Funktionen vertragen) und die allgemeine Leistung der Konsole ist auch in Ordnung. Der DualSense ist spitze, leider aber wie der DS4 unter einer mickrigen Akkulaufzeit.

Der Software-Output ist bisher eher enttäuschend. Zu viel CrossGen-Spiele und zu wenig bis gar nichts, wo man denkt "Diese Grafik wäre niemals möglich gewesen auf der PS4" oder "Diese Art von Spielerlebnis habe ich vorher noch nicht gehabt". Wenn ich da an Killzone: Shadow Fall, inFamous: Second Son und DRIVECLUB im ersten Jahr der PS4 wegdenke, das hat alles weggeblasen, was man von der PS3 kannte. Ähnlich sieht es mit den Titeln aus. Astro's Playroom ist mein Highlight, sogar mein Spiel des Jahres 2020 gewesen. Demon's Souls ist ohne Frage super und hat mir große Freude bereitet, jedoch kein Spiel, woran ich immer zurückdenken werde. Returnal ist ungewöhnlich und auch qualitativ hochwertig, aber kein Spiel für Zwischendurch. Blicke ich ins erste Software-Jahr der PS4 zurück, da haben mich Killzone: Shadow Fall, Resogun, inFamous: Second Son/First Light, P.T. (!) und DRIVECLUB enorm geflasht. Auch Battlefield 4 hat voll reingehauen, war es doch ein ganz anderes Spiel als die LastGen-Versionen. Da stinkt die PS5 einfach nur ab in meinen Augen. Alles gute Spiele, aber nichts, was mich aus den Latschen haut. 

Leider sieht's nächstes Jahr kaum besser aus. Wieder eine Flut an CrossGen-Titeln.

Somit bleib für mich zu sagen, dass die PS4 für mich der bessere Start in die neue Konsolengeneration war und auch die PS3. Die PS5 ist eine rundum glattpolierte Hülle ohne Ecken und Kanten. Hoffentlich wird's im zweiten Jahr besser.

EDIT:

Ich habe hier mal ein wenig Off-topic entfernt. 😉 

@Blacknitro @JokerofDarkness

Also meine ersten PS4 Games waren Killzone SF, Infamous Second Son und die waren schon der Hammer.

auch wenn ich bei Killzone Abstürze und Grafik/Licht glitches hatte.

Auf der PS5 muss ich sagen das mich echt Spider-Man MM, Demon souls und R&C RA echt gepackt hatten.

Zur Grafik Thematik kann ich dich und einige voll verstehen.

 

aber ich denke das wir richtige Bomben tatsächlich erst viel später bekommen.

und vielleicht ist der Grafische Sprung auch nicht so wie wir uns das vorstellen.

bei Forza sehe ich das nämlich FH3-5 sieht man durch weg eine Steigerung. Aber am Ende sind es nur mehr Büsche, Details und alles schärfer.

Valhalla war für mich Grafisch auch sehr schön 

auf beiden Seiten war es Trotz der Problematik und der ganzen Verschiebungen ein gutes Jahr es könnte viel schlimmer sein.

für Xbox endet das Jahr mit nem Knaller und für Sony beginnt das Jahr mit einem Knaller

Und Nintendo hat Pokémon legen arceus.

also jeder Gamer kann sich auf 2022 Freuen.

und der Februar macht mich arm 😂 aber freue mich auf meine CEs werde dann direkt Bericht erstatten mit Bildern. 

  • Like 2

1564220543_SigEldenRing.png.ff95cbc7f7224904825a3b765788bd7a.png.01ffe4cee23fc13d23dae052bea0861c.png

Link to comment
Share on other sites

  • Christian1_9_7_8 changed the title to Next Gen Konsolen feiern ihren 1.Geburtstag
vor 31 Minuten schrieb KingChief:

Also meine ersten PS4 Games waren Killzone SF, Infamous Second Son und die waren schon der Hammer.

auch wenn ich bei Killzone Abstürze und Grafik/Licht glitches hatte.

Auf der PS5 muss ich sagen das mich echt Spider-Man MM, Demon souls und R&C RA echt gepackt hatten.

Zur Grafik Thematik kann ich dich und einige voll verstehen.

 

aber ich denke das wir richtige Bomben tatsächlich erst viel später bekommen.

und vielleicht ist der Grafische Sprung auch nicht so wie wir uns das vorstellen.

bei Forza sehe ich das nämlich FH3-5 sieht man durch weg eine Steigerung. Aber am Ende sind es nur mehr Büsche, Details und alles schärfer.

Valhalla war für mich Grafisch auch sehr schön 

auf beiden Seiten war es Trotz der Problematik und der ganzen Verschiebungen ein gutes Jahr es könnte viel schlimmer sein.

für Xbox endet das Jahr mit nem Knaller und für Sony beginnt das Jahr mit einem Knaller

Und Nintendo hat Pokémon legen arceus.

also jeder Gamer kann sich auf 2022 Freuen.

und der Februar macht mich arm 😂 aber freue mich auf meine CEs werde dann direkt Bericht erstatten mit Bildern. 

Der Februar macht uns beide arm😅😅2 Collector Editionen Elden Ring&Horizon…Frauchen wird verrückt🙈🙈🙈…ob ich ihr es dieses Jahr noch Beichten soll🧐🧐…ach verschieben wir einfach auf nächstes😅

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 32 Minuten schrieb Christian1_9_7_8:

Der Februar macht uns beide arm😅😅2 Collector Editionen Elden Ring&Horizon…Frauchen wird verrückt🙈🙈🙈…ob ich ihr es dieses Jahr noch Beichten soll🧐🧐…ach verschieben wir einfach auf nächstes😅

Hahaha ja mein Frauchen weiß Bescheid bei mir kommt noch DyingLight Deluxe on Top 😂😂 und im März GT7 Anniversary edition und April STALKER CE 😅😅 

Da schlägt das Sammler Herz höher 😁

  • Like 1

1564220543_SigEldenRing.png.ff95cbc7f7224904825a3b765788bd7a.png.01ffe4cee23fc13d23dae052bea0861c.png

Link to comment
Share on other sites

vor 46 Minuten schrieb KingChief:

Hahaha ja mein Frauchen weiß Bescheid bei mir kommt noch DyingLight Deluxe on Top 😂😂 und im März GT7 Anniversary edition und April STALKER CE 😅😅 

Da schlägt das Sammler Herz höher 😁

Dying Light und GT7 Anniversary kommen bei mir auch noch, die hatte ich noch gar nicht aufgezählt…Die Stalker 2 CE ist auch sehr schick (bin wahnsinnig gespannt auf das Game)…die Ultimate von Stalker 2 wäre glaube ein wenig zu viel des guten😅😅

Link to comment
Share on other sites

vor 13 Stunden schrieb R123Rob:

Ich hätte dieses Jahr noch nicht mal damit gerechnet, noch irgendwie an eine PS5 zu kommen. Oder das ich mal ein stolzer XBox Besitzer werde. Dieser Ergänzung ist wundervoll. Aber mit Geschick und guten Dudes @Mirrors Edge Fan hat es alles geklappt. 

Weiterhin gern geschehen, Lobelt!

Die aktuelle Gen ist außergewöhnlich. Noch nie hatte eine neu eingeführte Konsolengeneration mit den mannigfaltigen Folgen einer globalen Pandemie zu kämpfen. Doch zeigten auch manche Spiele, die sich bekanntermaßen schon seit Jahren für die PS5 in Entwicklung befanden einige Schwächen - ihnen fehlte dieses Polishing, diese Opulenz, die man von einem Sony-Titel erwartet. Bei Ratchet and Clank hatte ich während des gesamten Spiels immer wieder gröbere Bugs. Am Ende kam es dann noch zu nem Softlock einer Trophäe durch "ein eigentlich doch, dann aber irgendwie doch nicht" eingesammeltes Collectible - alles nicht so schön, kann ich aber drüber hinwegsehen. Fragen ließ Ratchet and Clank aber auch bei den Shiften zwischen den Dimensionen offen, denn, auch wenn dieses Feature durchaus Spaß macht, so stellt sich mir die Frage wofür die von Sony als solche beworbene "Power der SSD" benötigt wurde. Immerhin hat das schon Dishonored 2 vor einigen Jahren eindrucksvoller auf älteren Systemen mit leistungsschwachen Notebookfestplatten geschafft. Entsprechende Zweifel wurden auch schon von Branchenveteranen geäußertPer se ist Ratchet and Clank allerdings ein gutes Spiel, versteht mich hier nicht falsch. Demon's Souls und Astro's Play Room waren auf der anderen Seite Offenbarungen dessen, was man von dieser Gen erwarten darf.

Mittlerweile nutze ich die PS5 fast ausschließlich dazu, um PS4 Spiele in einer besseren Qualität zu spielen. Das war damals auch der Grund für die PS5: Ich wollte das grandiose Dark Souls 3 in 60 FPS spielen. Und auch wenn ich das UI und den Dualsense sehr gewöhnungsbedürftig finde, so bin ich mit der schieren Hardware wirklich zufrieden. Zu nennen wäre da noch diese 3-Lüfter-Thematik, von denen ich leider den Nidec abbekommen habe, aber auch das lässt sich alles verhältnismäßig kostengünstig ändern. 

Abschließend sieht man aktuell aber auch, dass die Pandemie sehr an aktuellen Entwicklungen nagt. BF 2042 und die GTA Trilogie - das sind nur zwei Titel, die zeigen, wie sehr auch große Namen darunter leiden. Ich hoffe an dieser Stelle einfach nur das Beste für diese Gen und versuche einen Gesunden Umgang mit dem, was da gerade so auf der Welt passiert, zu finden, denn auch unsere geliebte Branche hatte es noch nie mit einer derartigen Herausforderung zu tun.

  • Thanks 1

Don’t be sad, this is just how it works out sometimes.

 

 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...