Jump to content

Ps2 Controller an Ps3


JohnyThed
 Share

Recommended Posts

Habe jetzt in der Suche nichts der Gleichen gefunden, deshalb nen neuer Thread.

 

Unzwar suche ich einen zuverlässigen Adapter mit dem ich 1 (besser 2) Ps2 Controller an die Ps3 anschließen kann und diese dann einwandfrei laufen.

 

Hat einer Erfahrungen damit ?

Link to comment
Share on other sites

Guest Thorsten
Habe jetzt in der Suche nichts der Gleichen gefunden, deshalb nen neuer Thread.

 

Unzwar suche ich einen zuverlässigen Adapter mit dem ich 1 (besser 2) Ps2 Controller an die Ps3 anschließen kann und diese dann einwandfrei laufen.

 

Hat einer Erfahrungen damit ?

 

Du meinst sowas, oder ? Hab damit keine Erfahrung, aber damit sollte das gehen:ok:

Link to comment
Share on other sites

Guest Thorsten
Ja sowas meine ich, aber das Prolem is das es mindestens 1 Millionen Hersteller dafür gibt und viele davon funzen nicht.

 

Deswegen suche ich konkrete Bezeichnungen für die Teile :p

 

Also, wenn du ne Slim hast, bringt der es schonmal gar nicht, hat zumindest ein Amazon Kunde da in ner Rezension geschrieben...^^

 

hat auch 4,5/5*...:think:

Link to comment
Share on other sites

Ich hatte mal einen blauen Adapter mit zwei Anschlüssen für PS2 Controller und dann ist das ganze in USB gegangen. Am PC ging es bestens, an der PS3 gings im Menü aber bei LBP ging es nicht...musst eventuell mal bei Amazon schauen, bei Rezessionen...

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

  • Posts

    • Das war sicher der Schwager meiner Tante, dessen Sohn hat einen Freund, der hat ne Schwester, die kennt da einen, der einen kennt, der einen kennt, der wiederum kennt einen der einen kennt,.....
    • Also die Menschen, die ich kenne, stehen im Leben und haben einen Job. Dementsprechend kaufen sie sich allesamt die Spiele, die Du auf dem PC ja meist nach kürzester Zeit schon sehr günstig bekommst. Für die frisch erschienene PC Version von God of War will Steam beispielsweise 50€, während Du den Download Key schon regulär auf Seiten wie Planetkey und MMOGA für teils knapp 20€ bekommst(vorgestern im Angebot gewesen, jetzt wieder auf knapp 30€). Jugendliche ohne Kohle haben schon immer raubkopiert...habe ich gehört...von einem Freund...der jemanden kennt...der von jemandem weiß...der angeblich schonmal raubkopiert hat....😉
    • Das wird wohl auch mein nächstes Lenkrad. Aber zuerst muss ich warten, bevor ich in meine neue Wohnung kann. Aktuell habe ich nur Platz für einen Playseat Challange. Und darauf will ich echt kein Direct Wheel drauf machen. Das ding wird sonst zerrissen. ^^ Zum Lenkrad würde ich mir aber gleich auch noch Load Cell Pedale holen. Das ist für mich fast noch wichtiger als das Lenkrad selber.
    • Als MGS Fan kauft man sich auch keine Xbox360 😅 gab es überhaupt MGS 1 für die Xbox? Doch nur MGS 2 und später halt die Collection mit MGS2, 3 und peace walker  Achso jetzt Multiplatform. Da kann ja die Playstation dann am Ende nichts dafür, dass Rockstar ihr gta5, was für die ps3 raus kam auch noch weitere zwei Gens raus bringt.  Und Konami hat nach MGSV nahezu komplett aufgehört mit den Spielen was auch Konami verzettelt hat.  FALLOUT 4 und die Macher von New Vegas haben doch the outer worlds gemacht, plus Fallout 76 und und ESO.  Wenn es um Multititel angeht, dann fehlen mir viel mehr die guten Ubisoft und EA Spiele wie Prince of Persia, Rayman Legends, Splinter Cell, Dead Space, bad company, sogar Farcry Blood Dragon war ein total geiles Spiel. Jetzt kann man sich die selbe 30 fps Version neu kaufen... Wow Ubisoft  Spielt man blood dragon mal wieder. Da wird die Spiele Industrie auf die Schippe genommen und alles was man so an Spielen kritisiert wie langweiliges gelaufe und marker abarbeiten... Ich glaub die Entwickler wollten ubisofts weg mit Witz einführen 😅
    • Das ist vielleicht genau das Thema: Niemand von denen sieht den Begriff "Gamer" als Status Symbol, obwohl sie oft seit über 25 Jahren viele Stunden pro Woche (primär online) spielen. Und da ist kein Solitär dabei, sondern primär Online Rollenspiele, Strategiespiele, Aufbauspiele, Simulationen und Shooter. Die typischen "Gamepad Spiele" werden, wenn überhaupt, als schnelles Strohfeuer zwischendurch mal durchgezogen. Wenn ich mir beispielsweise unseren privaten Teamspeak Server anschaue(also einer davon), wird da aktuell folgendes gespielt: Star Citizen, Conan Exiles, Grounded, War Thunder, Sea of Thieves, Final Fantasy IVX, Warframe, Naval Action, Mechwarrior 5 und noch ein paar weitere. Also primär viel miteinander. Auch Cyberpunk wurde viel gespielt(ist wohl weniger verbuggt auf dem PC), sowie Witcher 3, Skyrim, etc.
×
×
  • Create New...