Jump to content

Interne Memory Card


BloodyRoar_Zero
 Share

Recommended Posts

Hi Leute,

 

ich wollt heute mal wieder die Klassiker auspacken ( FFVII und FFVIII)

allerdings hab ich keine Spielstände mehr und da ich ein kleines CD-ROM Problem habe wollte ich mir SAVEGAMES vom Inet ziehen ( was ich auch dann unter Cheats.de - PC Playstation PS2 Xbox Gamecube DVD Handy Cheats getan hab ). Meine Frage nun, wie muss ich den Pfad anlegen damit meine PS3 den USB-Stick erkennt. Normalerweise ( beim Thema Themes ist es doch so PS3/Theme/.... ) ist es doch so dass ich den PlayStation3 Ordner erstelle und danach die Unterordner, aber wie muss ich die benennen damit ich die Speicherstände rüberziehen kann bzw. die PS3 sie erstmal erkennt?

 

Ich bin für jeden Tipp dankbar

 

Mfg BloodyRoar_Zero

Link to comment
Share on other sites

Ich benutze so einen Memory Card Converter.

[ATTACH]1700[/ATTACH]

Kann man in jeden Elektronik-Laden der was mit PlayStation zu tun hat Kaufen.

Dann brauch man nur noch eine Memory Card wo sich Daten drauf befinden und kann diese verwenden.

 

So kann man auch seine alten Spielstände weiter spielen.

Aber wie die Ordner heißen müssen weis ich nicht.

 

Der einfachste Weg das herauszufinden ist so einen Spielstand von der PS3 auf einen USB-Stick zu ziehen.

Dann müsste automatisch ein Ordner angefertigt werden.

[sIGPIC][/sIGPIC]

made by Inno

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

  • Posts

    • Also das Spiel ist hervorragend gelungen, wie ich finde. Es ist grafisch sehr sehr schick gemacht für einen alten PS3 teil. Hatte ihn vor langer Zeit mit psnow durchgespielt, und dadurch heute sogar extra gekauft, und wieder angefangen. Yaaay. Aber warum ?i Nun ich gehe da Mal lieber ins Detail: Grafik: Grafik ist gewohnt genial auf der playstation 3, wenn ich auch sagen muss dass die Grafik bei "a crack in time" etwas detaillierter war. An sich aber extremst beeindruckend optisch und deshalb gibt es an Grafik eigentlich nichts auszusetzen, für PlayStation 3 Verhältnisse. Allerdings störte mich zu Beginn extremst die nicht frei drehbare Kamera. Das habe ich doch sehr vermisst. Nichtsdestotrotz funktioniert auch die von den Machern selbst eingestellt kameraperspektive stets gut. Sound:  Der Sound ist wieder, wie immer erstklassik umgesetzt und man fühlt sich gleich wieder zu Hause. Auch sind die gewohnten Synchronstimmen zu hören, die alle erstklassige Arbeit machen Gameplay:  Das Gameplay ist spaßig und ist ähnlich wie in den Vorgänger spielen, aber doch irgendwie auch anders da es hier doch auf Coop ausgelegt ist. Hier gibt es auch ein aber... ... Wenn man offline als singleplayer Spieler zockt, fehlen Quark und dr nefarius die einen im Spiel begleiten. Ist auch an sich, wenn man das Spiel spielt, überhaupt nicht so das Problem, also dass die nicht dabei sind... Aber es stört wenn man dann die Cutscenes anschaut, dann plötzlich Quark und dem nefarius eben sieht, was bedeutet das die beiden die ganze Zeit quasi dabei sind, obwohl man sie eben die ganze Zeit nicht gesehen hat, innerhalb des Gameplays... Darum auch immer 4 Plattformen, die vier Spieler betreten können... Richtig schlimm ist das jetzt nicht, denn die videosequenzen sind dann trotzdem lustig und so weiter, aber das ist dann halt schon irritierend irgendwie... Online Modus hab ich nicht benutzt... Kann daher nicht beurteilen wie es dann ist.. Ich Wette das man Online oder Offline im Koop, wenn man 4 Spieler hat, dann auch alle 4 Spieler Figuren sieht, also Ratchet, Clank, Quark und Nefarius... Anderes Thema... Das Spiel ist auch nicht ganz so Abwechslungsreich wie die anderen Teile, aber doch spaßig..  Menü: Das Menü ist eigentlich gewohnt gut, aber auch gleichzeitig verwirrend... Denn an einer Stelle wenn man den einzelspielermodus nutzt also offline, dann steht an einer Stelle, "Spiel erstellen". Aber wir erstellen ja kein Spiel, da wäre "spiel starten" sinnvoller gewesen 😉 Story: Ist hier eher dünn, aber immer noch lustig genug den Haufen zusammen zu sehen Fazit: Tolles Spiel, könnte aber besser sein... Ist es zu empfehlen ? Ja.. Vor allem für R+C Fans wie mich.. Es ist ein lustiger Teil, den ich nicht missen möchte in meiner Ratchet und Clank Sammlung...        
    • Das dachte ich mir auch schon in einem anderen Zusammenhang , weil es für die PS5 keine Themes mehr gibt. Das muss auf der PS4 doch ein ganz gutes Geschäft gewesen sein.
    • Wenn ich nach Schulnoten bewerten müsste, bei Berücksichtigung aller Umstände, würde ich nur Take-Two eine 1 geben.  
    • Freut mich das es dir persönlich auch gefällt. Ja, die erste Folge war zwar nicht so lang, aber eventuell gehen andere Folgen länger.     Doch, eine 11/10.
×
×
  • Create New...