One Piece: World Seeker – Weitere Info-Häppchen zum Gameplay – Headshots und mehr

Kommentare (1)

Mit der aktuellen Ausgabe des japanischen Jump-Magazins wurden ein paar Details zum Gameplay des kommenden Open-World-Spiels „One Piece: World Seeker“ verraten. Unter anderem wird Luffy seine dehnbaren Arme zum Einsatz bringen. Auch Kopfschüsse wie in Third-Person-Shootern sollen möglich sein.

Im vergangenen Jahr hat Bandai Namco mit „One Piece: World Seeker“ ein Open-World-Actionadventure exklusiv für PlayStation 4 angekündigt. Auch die Veröffentlichung im Westen wurde bereits bestätigt. Mit der aktuellen Ausgabe des japanischen Jump-Magazins wurden nun ein paar weitere Details zu den Spielfeatures verraten. Demnach können sich die Spieler unter anderem auch auf Headshots gefasst machen, wie sie in vielen Third-Person-Shootern üblich sind.

Darüber hinaus heißt es, dass Luffy dank seiner dehnbaren Arme auch nach entfernten Objekten greifen kann, um sich schnell an dieses Objekt heranzuziehen. Auf diese Weise kann er auch entfernte Gegner greifen, um dann schnell die Entfernung zwischen ihm und dem Gegner zu überbrücken. Mit einer Perspektive, die aus Third-Person-Shootern bekannt ist, sollen die Spieler außerdem Kopfschüsse platzieren können. Weitere frische Details wurden nicht verraten.

Bekannt ist bereits, dass in „One Piece: World Seeker“ eine komplett neue und eigenständige Geschichte erzählt werden soll. So sind Kämpfe gegen Piraten und gegen die Navy zu erwarten, die in der Original-Reihe nicht zu sehen waren. Die Spieler sollen in vielen Situationen des Spiels auch die Möglichkeit bekommen, unterschiedliche Herangehensweisen zu nutzen. Offensichtliche Möglichkeiten sind wie immer, die offene Konfrontation oder das verdeckte Vorgehen, um nicht entdeckt zu werden.

„One Piece: World Seeker“ wird in diesem Jahr exklusiv für PlayStation 4 in den Handel kommen.

Weitere Meldungen zu .

Kommentare

  1. Zischrot sagt:

    Wie schon nach dem letzten Artikel bereits gesagt wurde, es ist die Marine und nicht die Navy!!!

    (melden...)

Kommentieren

Reviews