Spintires MudRunner: Kostenloser DLC „The Valley“ ab heute für die Offroad-Simulation verfügbar

Kommentare (9)

Die Offroad-Simulation „Spintires: MudRunner“ wird demnächst mit einem neuen DLC versorgt, der kostenlos eine komplett neue Maps, drei neue Fahrzeuge und weitere Teile in das Spiel einführt. UPDATE: Der kostenlose DLC steht ab sofort zum Download bereit.

Update: Der zuvor angekündigte „The Valley“-DLC für „Spintires MudRunner“ wurde heute kostenlos im PlayStation Store veröffentlicht. Hinter dem folgenden Link findet ihr den passenden Produkteintrag im PlayStation Store. Die Details zum Inhalt erfahrt ihr weiter unten.

Ursprüngliche Meldung: Der  zuständige Publisher Focus Home Interactive wird in den kommenden Wochen einen kostenlosen DLC für die Offroad-Simulation „Spintires: MudRunner“ veröffentlichen. Mit der „The Valley“ genannten Erweiterung soll unter anderem eine komplett neue Spielumgebung namens „The Valley“ eingeführt werden. Die neue Karte ist in einem dicht bewaldeten Gebiet angesiedelt. Der genaue Releasetermin wurde noch nicht verraten. Einige Bilder zeigen weiter unten die neuen Fahrzeuge.

Neben der neuen Map werden auch einige neue Fahrzeuge eingeführt. Die drei neuen Fahrzeuge können auf allen Maps genutzt werden, wenn ausreichend Fortschrittspunkte zur Verfügung stehen. Um die Map-spezifischen Fahrzeuge in „The Valley“ nutzen zu können, müssen jedoch keine Punkte eingesetzt werden. Sobald der kostenlose DLC installiert wurde, können die neuen Inhalte verwendet werden.

Zum Thema: Offroad-Simulation im Gameplay-Video

Bei den neuen Fahrzeugen handelt es sich um den A-969, einen kleinen, starken 4×4-Geländewagen; den Truck C-6317 mit sechs Rädern, der zahlreiche Aufbauten einsetzen kann; und den großen 8×8-Truck E-7429, der ein paar versteckte Talente mit sich bringt, wie es heißt. Darüber hinaus werden acht weitere Teile in das Spiel eingeführt. Insgesamt werden folgende Inhalte geboten:

Spintires MudRunner: The Valley DLC

  • Karte „The Valley“
  • A-969
  • C-6317
  • E-7429
  • Ersatzrad für C-6317
  • Ersatzrad für A-969
  • Kraftstoffkanister für A-969
  • Werkstatt-Teile für A-969
  • Nutzanhänger für A-969
  • Erweiterte Anhängerkupplung für E-7429
  • Reparatursatz für E-7429
  • Werkstatt-Sattelanhänger für E-7429 (kompatibel mit E-7310 aus Hauptspiel)
  • Mittlerer Holzanhänger (kompatibel mit einigen Fahrzeugen aus Hauptspiel)
  • Holzladung für mittleren Holzanhänger
Weitere Meldungen zu .

Kommentare

  1. StevenB82 sagt:

    Hab ich, macht Laune 😀

    (melden...)

  2. Zockerfreak sagt:

    Ja aber nur im MP

    (melden...)

  3. StevenB82 sagt:

    Nö, so auch :p

    (melden...)

  4. Nathan Drake sagt:

    Hat mir leider nur 3 Stunden spass gemacht. Jede Map ist gleich, immer die selbe Aufgabe und immer die gleichen Mud-Pools.
    Die Idee find ich gut. Die Umsetzung konnte mich aber nicht lange begeistern.

    (melden...)

  5. Frauenarzt sagt:

    Ich finde das game auch ganz interessant, kann mir aber nicht vorstellen dass mich das auf Dauer bei Laune halten würde.

    @Nathan Drake

    Wie meinst du das mit den Mud-Pools? Da wird es doch zig unterschiedliche geben. Immer die gleichen wäre ja doof. Und jede Map ist auch noch gleich? WTF??

    (melden...)

  6. HSV-Cordtsi sagt:

    Kann mir nur anschließen. Nachdem ich die ca. 10 "Missionen" gemeistert hatte, wusste ich nicht mehr was ich in dem Spiel noch machen soll. Nur blind durch die Gegend fahren ist kein wirklicher Anreiz.

    (melden...)

  7. big ron sagt:

    Wir spielen das Spiel sehr gerne zu zweit oder zu dritt im Mp. Da macht es wirklich richtig viel Spaß. Alleine würde es mir auf Dauer auch zu langweilig werden, weil der Missionsaufbau immer der gleiche ist "bringe Holz von A nach B". Missionsvielfalt hätte dem Spiel deutlich Mehrwert gegeben (z.B. Fahrzeuge bergen, andere Güter transportieren, Abschleppen, Versorgung).

    Ist trotzdem ein tolles Spiel, vor allem mit mehreren Leuten. Und der Schwierigkeitsgrad ist gut ausbalanciert, je nach dem, wie einfach oder schwer man es haben will.

    Eines hat das Spiel aber allen voraus: eine so krasse und detaillierte Offroad-Erfahrung hat noch kein Spiel geboten. Schlamm, Wasser, Dreck und Fahrphysik (in gewissen Grenzen) sind sowas von dermaßen gut gelungen. Richtiges Mittendringefühl.

    (melden...)

  8. Frauenarzt sagt:

    Okay, aber mir fehlt ohnehin die Zeit dazu.

    Bin grade nach langer Zeit wieder mit dem ersten Reboot Teil von TR beschäftigt und nächste Woche kommt das Remake von Shadow of the Colossus.

    Manchmal ist ja für mich auch wieder was dabei. 🙂

    (melden...)

  9. AtheistArriS sagt:

    Top Spiel, man darf nicht vergessen das es kein Vollpreis Titel sondern nur 30€ gekostet hat, da noch gratis DLCs rauszuhauen ist mehr als löblich.

    (melden...)

Kommentieren

Reviews