# # # # # #
Alt 10.12.2009, 16:05   #1 (permalink)
Scheich
Mod im Ruhestand
Benutzerbild von Scheich
PSN-ID: hat der Chocobo gefressen
Marktplatz: (42)
Registriert seit: 19.11.2008
Ort: Sheldonopolis
Beiträge: 9.821
Beitrag Bayonetta Guide

Grundsätzlich kann man sagen, dass Witch Time (rechtzeitig R2 drücken) ausgiebig genutzt werden sollte. Dadurch werden die Kämpfe um einiges leichter. Kombos mit Wicked Weave Attacken sind besonders wirkungsvoll (z.B. Dreieck, Kreis, Dreieck, oder Dreieck, Dreieck, Kreis, Kreis, Kreis).

Die Alfheim Missionen sind nur im Schwierigkeitsgrad Normal und höher zu finden. Genauso wie die Mondperlen und Hexenherzen (da man auf Anfänger und Leicht schon die maximale HP und Magie-Leiste hat). Stattdessen findet man z.B. Arcade-Kugeln für das Minispiel, was nach jedem Kapitel kommt. Man sollte also direkt auf Normal anfangen. Als Belohnung für das absolvieren der Alfheim Missionen winken entweder eine Zerbrochene Mondperle oder eines der Zerbrochenen Hexenherzen.

2 Zerbrochene Mondperlen erhöhen die Magieanzeige um 1 und 4 Zerbrochene Hexenherzen erhöhen die HP-Leiste geringfügig.


1. Kapitel I: Die Engelsmetropole
2. Kapitel II: Vigrid, Stadt des Déjà-vu
3. Kapitel III: Verbrannte Erde
4. Kapitel V: Die Heilige Städte
5. Kapitel VI: Die Tore zum Paradies
6. Kaptitel VIII: Route 666
7. Kapitel IX: Paradiso - Andenken
8. Kaptitel X: Paradiso - Ein Sternenmeer
9. Kapitel XII: Der zerbrochene Himmel
10. Kapitel XIV: Isla Del Sol
11. Kapitel XV: Der Turm der Wahrheit
12. Epilog: Requiem

13. Trophäen Leitfaden bzw. Trophäen Liste
14. Alle Ruhestätten der Umbra-Hexen
15.
Extras & Freischaltbares (noch nicht ganz fertig)
16.
Tipps/Hilfe/Hinweise für Schwer/Klimax


Hinweise, Ergänzungen, Tipps, etc. bitte per PN an mich. Danke

Geändert von Scheich (29.12.2009 um 17:05 Uhr)
Scheich ist offline  
Für registrierte User ist das Forum werbefrei!

Jetzt registrieren!
Alt 10.12.2009, 16:08   #2 (permalink)
Scheich
Mod im Ruhestand
Benutzerbild von Scheich
PSN-ID: hat der Chocobo gefressen
Marktplatz: (42)
Registriert seit: 19.11.2008
Ort: Sheldonopolis
Beiträge: 9.821
Beitrag Kapitel I: Die Engelsmetropole

  • Zerbrochene Mondperle: Nachdem man vom Zug aussteigt, nutzt den Übergang, um die Obere Ebene zu erreichen. Man kann auch vom Zug aus mit einem Doppelsprung und dann einem Wandsprung dorthin kommen. Dort oben dann einfach alle Bänke zerstören. Dadurch verlässt der Zug den Bahnhof und man kann die Mondperle erreichen
  • Alfheim #1: Direkt nach dem Verse 3 Kampf, nachdem man mithilfe der Statuen, übers Wasser gelangt ist und am anderen Ende den Fahrstuhl aktiviert hat, muss man wieder zurück, wo man den Schlüssel gefunden hat. Also nach Aktivierung nicht den Fahrstuhl nutzen, sonst kommt man nicht mehr zurück. Dort ist nun ein Portal zum ersten Alfheim erschienen. Man muss alle Gegner innerhalb der Zeit töten und kann diese nur innerhalb der Hexenzeit (Witch Time Zeitlupe) verletzen. Also ausweichen und am Besten die Dreieck, Kreis, Dreieck Kombo. Die ist schnell und macht ordentlich Schaden
  • Zerbrochenes Hexenherz: Nachdem man mit Rodin gesprochen hat (dort wo das The Gates of Hell ist), muss man nach oben schauen. Dort sollte ein Balkon mit diesem Herz sein. Doppelsprung und dann Wandsprung
  • Zerbrochenes Hexenherz: Kurz nach dem letzten Herzen, kommt man in den Außenhof. Dort sollte links eines dieser Hexen Kisten (Umbra Witches' final resting places) zu sehen sein. Das Herz befindet sich darin
  • Onyx Roses: nach dem Kampf gegen den Beloved (der riesengroße Axtschwingende Engel) kriegt man die LP. Man muss sie nur noch Rodin geben, um die Schrotflinten zu kriegen.
  • Zerbrochenes Hexenherz: Nach dem Kampf gegen die 2 kleinen Engel in Verse 6 (die durch das Fenster kommen) findet man das Herz auf der linken Plattform (einfach hochspringen).
Scheich ist offline  
Alt 10.12.2009, 16:10   #3 (permalink)
Scheich
Mod im Ruhestand
Benutzerbild von Scheich
PSN-ID: hat der Chocobo gefressen
Marktplatz: (42)
Registriert seit: 19.11.2008
Ort: Sheldonopolis
Beiträge: 9.821
Beitrag Kapitel II: Vigrid, Stadt des Déjà-vu

  • Zerbrochenes Hexenherz: Nach dem Kampf gegen Jeanne im Rückblick, kann man die Wand hoch laufen. Geht einfach nach oben und zerstört links die Statue, um das Herz zu offenbaren.
  • Zerbrochenes Hexenherz: Am ersten großen Plaza, wo man rechts eine dieser Kugeln für dieses Minispiel findet, kann man etwas dahinter eines der Bücher und das Herz finden.
  • Alfheim #2: Nachdem man über den gecrashten Zug gesprungen ist (dafür gibt’s ne Trophäe^^) und man gegen die neuen Engelsgegner gekämpft geht man zurück zu dem Metaltor am Ende dieser Gasse. Dieses ist nun zerstört und eine Alfheim Mission ist aufgetaucht. Man muss einen Beloved innerhalb der Zeit mit nur 7 Schlägen und 6 Tritten besiegen. Ist ganz einfach, wenn man weiß wie. Also man macht die Dreieck, Dreieck, Kreis, Kreis, Kreis Kombo. Wichtig dabei ist, das man jede taste kurz gedrückt hält, damit man den Schaden maximiert, bevor man die nächste Taste in der Kombo drückt. Diese macht man nun 2mal. Und wenn der Gegner dann noch steht, hat man noch 3 Schläge. Da einfach auch wieder die Taste gedrückt halten bevor man die nächste Taste in der Kombo drückt. Danach sollte der Engel aber Tod sein, wenn man alles richtig gemacht hat. Es empfiehlt sich, erst die Hexenzeit zu aktivieren, damit man nicht in der Kombo gestört wird.
  • Alfheim #3: geht man nun zurück zum brennenden Zug, dann ist links ein Torbogen. Mit dem Doppelsprung, gefolgt von einem Wandsprung, kommt man dort hinauf und findet die nächste geheime Mission. Man muss innerhalb des Zeitlimits alle Engel besiegen. Man hat keinerlei Handicap. Mit Witch Time und der Dreieck, Kreis, Dreieck Kombo ist das keinerlei Problem. Aber man kann vorgehen, wie man will. Wenn man die Unsterblichkeitsmarionette nutzt dann ist es ein Kinderspiel die zig Gegnerwellen (~5-6) zu plätten, ohne getroffen zu werden, da Bayonetta auch automatisch ausweicht. Die letzte Welle besteht aus 2 Beloved. Ohne dieses Zubehör ist es wichtig ausreichend von der Hexenzeit Gebrauch zu machen und nicht getroffen werden. Zeit hat man mehr als genug, wenn man nicht allzu sehr trödelt. Wie so oft bietet sich auch hier die Shuraba Wicked Weave Kombo () an, da diese sehr großflächig ist.
  • Alfheim #4: Während Verse 7, nachdem man die 2 Beloved getötet hat, muss man soweit wie möglich zurück, wie es geht. Dann findet man das neu aufgetauchte Portal. Man muss innerhalb des Zeitlimits alle Engel besiegen und muss dabei noch 6 Engel mit Torture Attacks (Dreieck+Kreis) töten, um diese Mission zu schaffen. Man hat nur 3 Gegnerwellen (letzte Welle sind 2 Ardor inkl. Affinitys) Zeit, 6 Gegner mit Torture Attacks (auf Schwer 8) zu TÖTEN! nicht nur ausführen. Daher sollte man nicht unbedingt allzu Starke Attacken (Wicked Weave) nutzen. Hat man die nötige Anzahl absolviert, muss man nur noch die restlichen Gegner killen, bevor die Zeit abläuft. In Hexenzeit kann man die Gegner verspotten, um die Magie zu füllen, damit man die Attacke starten kann. Da sich die Magieanzeige etwas leert wenn man getroffen wird, sollte man diese nicht unbedingt horten, sondern lieber gleich einsetzen. Man sollte sich aber auch nicht allzu lange Zeit lassen. Rüstet am Besten ein Waffen-Set mit den schwächsten Waffen (z.B. Scarborough Fair) aus, um während des Kämpfens auch noch Magie aufzufüllen, ohne dabei die Gegner gleich zu killen und ein Set um die restlichen Engel schnell zu beseitigen. Mit Verspotten kann man die Magieanzeige füllen.
  • Zerbrochene Mondperle: Innerhalb eines Witch Tomb, die rechts neben der Brücke ist, die man mithilfe der 2 Statuen und Witch Time überqueren muss
  • Zerbrochenes Hexenherz: Selbe Stelle, wie die letzte Mondperle. Gegenüber der Brücke ist ein Balkon. Wenn man nun ganz rechts mit einem Doppelsprung nach oben springt, dann findet man dieses in der Luft schwebend

Geändert von Scheich (29.12.2009 um 16:55 Uhr) Grund: Fehlerteufel
Scheich ist offline  
Alt 10.12.2009, 16:13   #4 (permalink)
Scheich
Mod im Ruhestand
Benutzerbild von Scheich
PSN-ID: hat der Chocobo gefressen
Marktplatz: (42)
Registriert seit: 19.11.2008
Ort: Sheldonopolis
Beiträge: 9.821
Beitrag Kapitel III: Verbrannte Erde

  • Alfheim #5: Nach dem Verse 1 Kampf geht man die Treppe hinter dem Startpunkt nach oben und zerstört dort die Mülltonne. Danach erscheint auf einer Seite des Plaza das Portal. Man muss sich innerhalb des Zeitlimits, 20 Sekunden lang in Luft halten. Einfach immer die Gegner als Sprungbretter missbrauchen. Geht aber viel einfacher, wenn diese Mission erst man, wenn man Kulshedra hat. Dann kann man die Gegner zu sich ziehen.
  • Alfheim #6: Nachdem man vor der Lava geflohen ist, spingt man am Ende in Sicherheit. Dort sollte ein Torbogen sein. Diese Mission ist oberhalb. Einfach Doppelsprung gefolgt von Wandsprung. Man muss innerhalb des Zeitlimits alle Engel töten und kann diese nur mit Engels Waffen verletzten/töten. Einfach nach start der Mission rechts diesen Bogen nehmen und mit genug Abstand die Gegner töten. Wenn die Waffe kaputtgeht, einfach noch eine von de selben Stelle holen. Ist extrem einfach.
  • Kulshedra LP Teil 1: Nach dem Fairness Kampf kriegt man ½ der LP.
  • Zerbrochene Mondperle: Nach dem Kampf gegen die 2 Fairness Hunde springt man in einer Cut-Scene in eine Hölle. Die Perle findet man hinter einem, in einem dieser Witch Tombs.
  • Kulshedra LP Teil 2: Findet man hinter einem, nachdem die Brücke zerstört wurde und man durch das Portal geschritten ist. Danach einfach umdrehen und den kurzen Weg folgen.
  • Alfheim #7: Selbe Stelle. Einfach nach dem Durchschreiten des Portals, rechts halten und man erreicht eine Plattform mit diesem Portal. Man muss innerhalb des Zeitlimits alle Gegner töten, während Witch Time deaktiviert ist. Man kann zwar noch ausweichen, aber die Zeitlupe wird nicht aktiviert. Relativ einfach geht es mit Shuraba und der Dreieck, Kreis, Dreieck Kombo, da diese sehr Großflächig ist.
  • Zerbrochenes Hexenherz: Rechts vom Hebel, wo man die Sanduhr bekommt. Ist eigentlich nicht zu übersehen.
  • Alfheim #8: Nachdem man die Zeit zurück gedreht hat und die Brücke repariert hat, geht man einfach zurück, Richtung The Gates of Hell (Zugang zum Shop). Dort sollte nun das Portal erschienen sein. Man muss innerhalb des Zeitlimits alle Gegner mit Wicked Weave (also wenn Bayonetta die Haare zu einer Faust, Schuh, etc. verformt) Attacken töten. Spamt einfach wie verrückt die Kombo mit Shuraba. Die erste Welle besteht nur aus brennenden Engeln. Einfach Abstand gewinnen und dann die Kombo starten. Die zweite und letzte Welle besteht aus 2 Fairness. Diese sind sehr leicht zu besiegen, da die Shuraba Kombo beide trifft, wenn sie beieinander stehen. Zudem scheinen sie auf Normal nur sehr selten anzugreifen (jedenfalls war das jedes Mal bei mir so^^). Das einzig schwere ist eigentlich nur, dass man die Kombo im Schlaf kann.
  • Zerbrochenes Hexenherz: Nachdem man den schmalen Pfad durch die Lava gegangen ist und die erhöhte Plattform erreicht, muss man statt rechts (wo es weiter geht), einfach nach links schauen. Dort sollte eine dieser Witch Tombs mit diesem Teil sein.
  • Zerbrochenes Hexenherz: nachdem man die Wand senkrecht hinaufgegangen ist und draußen landet, findet man, wenn der weg sich gabelt, links eine weitere Truhe mit dem Herz. Ist etwas hinter den Felsen versteckt.

Geändert von Scheich (21.12.2009 um 10:35 Uhr)
Scheich ist offline  
Alt 10.12.2009, 16:16   #5 (permalink)
Scheich
Mod im Ruhestand
Benutzerbild von Scheich
PSN-ID: hat der Chocobo gefressen
Marktplatz: (42)
Registriert seit: 19.11.2008
Ort: Sheldonopolis
Beiträge: 9.821
Beitrag Kapitel V: Die Heilige Städte

  • Alfheim #9: Nach Verse 2 (der Kampf gegen Grace & Glory) muss man wieder zum Startpunkt des Levels zurück. Dort findet man das Portal. Man muss alle Gegner innerhalb der Zeit töten und kann diese nur innerhalb der Hexenzeit (Witch Time Zeitlupe) verletzen (siehe Alfheim #1). Der einzige Unterschied ist, dass nun stärkere Gegner erscheinen. Probiert diese Mission lieber auf Normal, da auf Schwer viel stärkere und angriffslustigere Gegner auftauchen. Man muss 3 Gegnerwellen ausschalten. Die erste besteht aus Applauds. Das sollte keinerlei Probleme bereiten. Die 2te Welle aus Grace & Glory. Kümmert euch lieber erst um den rötlichen, da man mit dessen Waffe den anderen leicht ausschalten kann. Und zu guter letzt ein Fairness. Bleibt am Besten sehr nah bei ihm, da man den schnellen Feuerbällen vergleichsweise schwer ausweichen kann. Aber seiner Beißattacke dagegen umso leichter. Wie so oft wirkt die Shuraba Kombo wahre Wunder.
  • Zerbrochenes Hexenherz: Während Verse 5, nach dem Kampf gegen die Harmonies (diese fliegenden Manta) findet man rechts eine Truhe mit diesem Teil. Kann man nicht übersehen.
  • Zerbrochene Mondperle: Nachdem man die Treppe hinauf ging und dabei diesen Windkreaturen ausgewichen ist, findet man links vom The Gates of Hell Portal einen Abgrund mit einer Truhe und diesem Teil.
  • Alfheim #10: Während Verse 7, Kampf gegen die Harmonies (wenn man Dank des Mondes den Turm erklimmt), kann man ganz unten (wenn man zurück zum Boden schaut) dieses Portal entdecken. Man muss sich innerhalb des Zeitlimits, 60 Sekunden lang in Luft halten (siehe Alfheim #5). Einfach Kulshedra nutzen und sich die nötige Zeit in der Luft halten.
  • Alfheim #11: Nachdem man wieder draußen ist und nun auf dem Schlangenpfad ist, geht man ein kurzes Stück nach unten (nach oben geht’s weiter). Man muss innerhalb der Zeit mit nur 10 Schlägen Glory & Grace besiegen (siehe Alfheim #2). Wieder kann ich nur Shuraba empfehlen und die Dreieck aufladen Attacke (Dreieck gedrückt halten bis es 2 mal aufgeladen wurde). Man muss aber Witch Time aktivieren, da man sonst gestört wird. Zudem sollte man sich nicht zu lange Zeit lasen, da die Zeit sehr knapp bemessen ist.
  • Durga LP Teil 1: Nachdem man nun etwas den Pfad nach oben folgt, findet man links einmal einen Pool mit einer Säule. Dahinter findet man eine Truhe (Witch Tomb) mit einem Teil der LP.
  • Durga LP Teil 2: Kriegt man automatisch nach dem Kampf gegen das fliegende Schlangen Viech
  • Zerbrochenes Hexenherz: Nach Verse 11 (Kampf gegen Inspired) muss man einen Turm hinauf. Oben angekommen findet man eine Truhe mit diesem Teil.
Die Durga Klauen haben entweder das Feuer Element (erkennbar an den Flammen^^) oder das Blitz Element (erkennbar an den Blitzen^^). Während Feuer anscheinend stärker zu sein scheint ist das Blitzelement etwas schneller in der Kombofolge.
Dies kann man ändern indem man sich um die eigene Achse dreht und dann Kreis drückt (Linker Analog Stick gegen den Uhrzeigersinn und dann Kreis). So vollführt man eine Drehattacke und ändert währenddessen das Element.

Geändert von Scheich (29.12.2009 um 16:55 Uhr)
Scheich ist offline  
Alt 10.12.2009, 16:18   #6 (permalink)
Scheich
Mod im Ruhestand
Benutzerbild von Scheich
PSN-ID: hat der Chocobo gefressen
Marktplatz: (42)
Registriert seit: 19.11.2008
Ort: Sheldonopolis
Beiträge: 9.821
Beitrag Kapitel VI: Die Tore zum Paradies

  • Odette LP Teil 1: In einer Truhe, hinter einem, direkt nach dem Start des Levels.
  • Zerbrochenes Hexenherz: Nach Vers 1 einfach links hochspringen. Truhe konnte man schon sehen, bevor man das Metalgatter zerstört hat.
  • Odette LP Teil 2: Wenn man einen offenen mit Wassergefüllten Bereich erreicht, in dessen Mitte 2 Statuen zu finden sind. Hält man sich nun direkt links und geht auf die wand zu, so entdeckt man einige zerstörbare Felsbrocken in der Wand. Dahinter findet man eine Truhe mit dem 2ten Teil der Platte
  • Alfheim #12: Nachdem man den Hebel gezogen hat, um die Stachel zu deaktivieren und die Gegner in Verse 3 besiegt hat, muss man zurück, wo man die 2 Inspired (die 2 Schlangen Viecher) besiegt hat. Das Portal findet man am Eingang zu diesem Gebiet. Man muss innerhalb des Zeitlimits alle Engel besiegen und muss dabei noch die nötige Anzahl mit Torture Attacks (Dreieck+Kreis) töten, um diese Mission zu schaffen (siehe Alfheim #4). Man hat 4 Gegnerwellen Zeit 5 Gegner mit Torture Attacks zu töten (auf Schwer 8 inkl. brennender Gegner). In der ersten Welle, sollte man die 3 Applauds mit 3 Torture Attacks töten. Einfach Abstand halten und Verspotten (L1) bis Magie voll ist. Dann hat man noch 3 Gegnerwellen Zeit die restlichen 2 auszuführen. Da sich Magie auffüllt, wenn man erfolgreich ausweicht, kann man die Harmonies (2te Welle), Grace & Glory (3te Welle) und die Fearless & Fairness (4te Welle. Diese muss man vorher schwächen! bevor man die TA anwendet) ganz normal bekämpfen. Man muss nur aufpassen, nicht erwischt zu werden, da sich sonst die Magieanzeige wieder leert. Zeit hat man mehr als genug. Es ist aber am Besten, wenn man vor der 4ten Welle schon die 5 TAs absolviert hat.
  • Zerbrochenes Hexenherz: Nach dem ersten Kampf gegen Joy (die Gegner an denen man die wohl coolsten Torture Attacks ausführen kann) muss man hinter das Portal schauen (nicht durchgehen!). Dahinter ist eine Truhe mit diesem Teil.
  • Odette LP Teil 3: Nach dem Kampf gegen Joy (Verse 9). Hinter dem Tor findet man eine weitere dieser Truhen mit dem letzten Teil der LP.

Geändert von Scheich (29.12.2009 um 16:56 Uhr)
Scheich ist offline  
Alt 10.12.2009, 16:18   #7 (permalink)
Scheich
Mod im Ruhestand
Benutzerbild von Scheich
PSN-ID: hat der Chocobo gefressen
Marktplatz: (42)
Registriert seit: 19.11.2008
Ort: Sheldonopolis
Beiträge: 9.821
Beitrag Kaptitel VIII: Route 666

  • Zerbrochenes Hexenherz: Das erste der beiden Herzen findet man während Verse 3. Während man mit dem Motorrad über die Strasse rauscht, kommt man mal zu einer Brücke, wo 2 Beloved wüten. Nun muss man sich rechts halten und über das Brückengeländer fahren. Während man Kopfüber darauf fährt, findet man dieses Teil. Kann man nicht übersehen, wenn man auf dem Bogen fährt.
  • Zerbrochenes Hexenherz: Das zweite und letzte Herzteil in dieser Mission findet man während Verse 4. Nach dem start von Verse 4 muss man sich nach dem nächsten Tunnel (mit den schließenden Toren) rechts halten und den abzweigenden Weg nehmen. Dieser stürzt zum Teil ein. Dort findet man das Herz in der Mitte der Strasse[FONT=Times New Roman][/FONT]

Geändert von Scheich (12.12.2009 um 13:32 Uhr)
Scheich ist offline  
Alt 10.12.2009, 16:19   #8 (permalink)
Scheich
Mod im Ruhestand
Benutzerbild von Scheich
PSN-ID: hat der Chocobo gefressen
Marktplatz: (42)
Registriert seit: 19.11.2008
Ort: Sheldonopolis
Beiträge: 9.821
Beitrag Kapitel IX: Paradiso - Andenken

  • Zerbrochenes Hexenherz: Nachdem man über die 4 leuchtenden Plattformen gesprungen ist, kann man links einen Pfad, außerhalb der Mauer vor einem sehen. Dort findet sich eine Truhe mit diesem Herzen.
  • Alfheim #13: Springt man von der Truhe aus, über die Mauer, dann sieht man eine Wand mit einem Sonnensymbol. Zerstört man diese findet man das Portal. Man muss innerhalb des Zeitlimits alle Gegner töten, während man sich außerhalb seines Körpers befindet (siehe Mitte Kapitel 6). Man hat mehr als genug Zeit sich um die Gegnerwellen zu kümmern. Wenn ein Ardor (Schwert und Schild Typ) erscheint, dann hat man die letzte Welle erreicht. Wichtig ist, dass man nie seinen Körper lange unbeaufsichtigt lässt, da man sonst nen Treffer kassiert. Ich empfehle den Körper links hinter dem Sockel wo später die Mondperle erscheint zu platzieren und sich immer um den Gegner zu kümmern, der dem Körper am nächsten ist. Die Shuraba Kombo ist wie so oft sehr hilfreich, aber auch die aufgeladene Durga Attacke wirkt wahre Wunder. Mit dem Zubehör Böse-Ernte-Rosenkranz kann man zudem noch mehr Schaden verursachen, wenn man dafür auf Hexenzeit verzichtet.
  • Oberstlieutenant Kilgore LP Teil 1: Direkt gegenüber, auf der anderen Seite des Hofes, findet man eine weitere Wand mit einem Symbol. Zerstört man diese findet man eine Truhe mit dem ersten Teil der LP.
  • Zerbrochenes Hexenherz: Kann man nicht verfehlen. Nachdem man den Schlüssel zusammengesetzt hat und über die schwebenden Plattformen gesprungen ist, kann man die Truhe mit diesem Teil finden
  • Oberstlieutenant Kilgore LP Teil 2: Erhält man automatisch, nachdem man die Kinships (die wohl hässlichsten bzw. lächerlichsten Gegner im Spiel) in Verse 6 besiegt hat.
  • Alfheim #14: Eines der beiden ‚Schiffe’ (Kinship) schwebt links von der Plattform. Stellt man sich nun auf dieses und schaut direkt geradeaus, weg von der Plattform, wo man gerade noch gegen die Gegner gekämpft hat, dann sieht man in der ferne eine dieser leuchtenden Plattformen mit diesem Portal. Um dahin zu kommen, braucht man die Krähenverwandlung (springen und 2x R2), die man vorher im gekauft haben muss (ist nach dem erhalt der Pantherverwandlung erhältlich). Man muss innerhalb des Zeitlimits alle Gegner (in diesem Fall Jeanne^^) besiegen. Ist relativ leicht. Einfach immer Witch Time nutzen und mit Wicked Weave Kombos angreifen. Das Zeitlimit ist recht knapp bemessen, man sollte also nicht zu Defensiv spielen
  • Zerbrochene Mondperle: Befindet sich links von der Konstruktion, die man hinauflaufen muss und durch dessen Kreis man springt (wenn man einfach nach der LP dem weg ein kleines Stück folgt). Kann man nicht übersehen.
  • Oberstlieutenant Kilgore LP Teil 3: Wenn man das Gates of Hell Portal erreicht, folgt kurz darauf eine zerstörte Brücke, wo man nun über den leuchtenden Weg soll. Mit der Krähenverwandlung muss man nun einfach zum anderen Ende der Brücke fliegen. Folgt man auf der anderen Seite dem Weg, erreicht man wieder eine dieser Wände mit einem Symbol. Dahinter versteckt sich der letzte Teil des Raketenwerfers:OK:
  • Zerbrochenes Hexenherz: Nach dem Endkampf gegen die leuchtenden Kugel mit den verformbaren Händen (Verse 10), sieht man links vom Levelende (Gang) eine kleine Treppe mit einer Truhe und diesem Herzen. Kann man nicht wirklich übersehen
  • Alfheim #15: Nach dem letzten Kampf (Verse 10) muss man nun den ganzen Weg zurück zu der Plattform, wo man gegen die 3 Joys gekämpft hat (direkt nach der Sequenz mit den vielen Tentakeln). Dort findet man das Portal. Man muss nun innerhalb des Zeitlimits alle Gegner (Grace & Glory, diese Feuer und Blitz Gegner -.-) mit nur 13 Schlägen und Tritten töten. Ich habe die aufgeladene Attacke von Durga (Taste drücken und gedrückt lassen) genutzt. Da man gegen Fearless & Fairness antritt sollte man eher die Elektro Attacke nutzen, da diese schneller ist. Feuer macht dagegen aber mehr Schaden. Am Besten man kauft bei Rodin noch die Alternative Durga Version um Hände und Füße damit auszurüsten. So kann man mit Elektro und mit Feuer, falls man in Hexenzeit ist, angreifen. Man hat genug Schläge und Tritte um beide auf diese Weise zu besiegen. Das Element wechselt man indem man den linken Stick im Kreis bewegt und dann entweder Dreieck oder Viereck drückt, je nachdem welches Klauenpaar man ändern will. Ist einer der beiden Tod, dann ist es ein Kinderspiel.

Geändert von Scheich (29.12.2009 um 16:57 Uhr)
Scheich ist offline  
Alt 10.12.2009, 16:19   #9 (permalink)
Scheich
Mod im Ruhestand
Benutzerbild von Scheich
PSN-ID: hat der Chocobo gefressen
Marktplatz: (42)
Registriert seit: 19.11.2008
Ort: Sheldonopolis
Beiträge: 9.821
Beitrag Kaptitel X: Paradiso - Ein Sternenmeer

  • Zerbrochene Mondperle: Nachdem man während Verse 2 die Zahnräder wiederhergestellt hat, kann man die Insel einmal drehen, um eine Insel mit einer Truhe, die diese Perle enthält, zu erreichen
  • Alfheim #16: Direkt neben der Truhe mit der Mondperle (nach Verse 2). Man muss innerhalb des Zeitlimits alle Gegner mit Wicked Weave Attacken töten (siehe Alfheim #8). Da alle anderen Attacken von den Gegnern abprallen, sollte man die kürzeste Wicked Weave Kombo nutzen, also wieder einmal . Da nur Weave Angriffe was bringen sollte man auch einen gewissen Abstand zu den Gegnern haben, wenn man die Kombo startet. Denn die ersten beiden Angriffe würden nur abprallen. Des Weiteren empfiehlt sich Shuraba, da diese Weave Attacke sehr Großflächig ist. Also Abstand mit R2 gewinnen und dann Kombo starten. Danach wieder Abstand gewinnen, und wiederholen. Man muss 3 Gegnerwellen besiegen (erst 3 fliegende Köpfe, dann normale Engel und ein Großer und zu guter letzt noch ein Schild und Schwert Engel plus normale Gegner). Das Zeitlimit ist ausreichend, aber man sollte sich mit dem Abstand gewinnen nicht zu viel zeit lassen. Dennoch eine vergleichsweise leichte Herausforderung.
  • Zerbrochene Mondperle: Nach dem Kampf gegen diese 3 fliegenden Kinships (Verse 6) nutzt man die schwebenden „Leichen“ um die Lichtplattform hinter dem 3ten zu erreichen. Die Perle verbirgt sich in der Truhe.
  • Zerbrochenes Hexenherz: Von der leuchtenden Plattform, wo man gerade eben die Mondperle bekommen hat, kann man rechts in der Ferne eine weitere leuchtende Plattform entdecken. Um dorthin zu gelangen braucht man die Krähenverwandlung. Das Herz findet man dann in der Truhe
  • Alfheim #17: Nach Verse 8 und dem Boden mit den Stacheln, wenn man das „The Gates of Hell“ Portal (Zugang zu Rodes Shop) erreicht hat, muss man zurück, bis zum Anfang der Brücke mit den 4 Tentakeln. Dort ist nun das Portal aufgetaucht. Hat man Probleme die Stacheln unbeschadet zu überwinden, dann lauft doch einfach ganz normal dort entlang und drückt immer wieder R2 zum ausweichen. So kann man ganz gemütlich diese Stelle überwinden. Man muss innerhalb des Zeitlimits alle Gegner töten, und darf dabei nur die Waffen der Engel nutzen (siehe Alfheim #6). Wie bei Alfheim #6 kann man die 3 Gegnerwellen (massig Decorations, gefolgt von Grace & Glory und zum Abschluss einem Fairness) am schnellsten mit dem Bogen (liegt östlich) ausschalten. Einfach hinrennen, aufnehmen und abstand gewinnen, da es etwas dauert, bis der Bogen schussbereit ist. Dann einfach auf alles schießen was sich bewegt. Und zwischen drin immer wieder nen neuen Bogen holen. Hab die Stage so in nicht mal 30 Sekunden geschafft. Hat man bei der 2ten Welle Probleme, dann empfiehlt sich Witch Time. Bei der ersten und letzten Welle ist das aber nicht nötig. Alternativ: Hat man entweder Grace oder Glory getötet, kann man auch die von ihnen liegen gelassene Waffe aufheben. Die Waffe ist äußerst Effektiv gegen den anderen des Paares^^
  • Zerbrochenes Hexenherz: Die Wand direkt beim „The Gates of Hell“ Portal kann man zerstören (links geht es weiter. Die Wand ist direkt vor einem, wenn man zum Portal kommt). Hat man diese eingerissen, kann man in der Ferne eine Plattform entdecken. Mit der Krähenverwandlung kann man diese, eine Reihe lebendiger Statuen (wenn man diese angreift, muss man gegen beide Kämpfen, aber ohne Witch Time!!!!) und eine Truhe mit dem Herzen erreichen. Ob es auch mit der Pantherverwandlung geht hab ich nicht getestet. Man kann auch mit der Pantherverwandlung und einem großen Sprung gefolgt von nem Doppelsprung, die Plattform erreichen.

Geändert von Scheich (21.12.2009 um 10:37 Uhr)
Scheich ist offline  
Alt 21.12.2009, 10:39   #10 (permalink)
Scheich
Mod im Ruhestand
Benutzerbild von Scheich
PSN-ID: hat der Chocobo gefressen
Marktplatz: (42)
Registriert seit: 19.11.2008
Ort: Sheldonopolis
Beiträge: 9.821
Standard Kapitel XII: Der zerbrochene Himmel

  • Zerbrochenes Hexenherz: Direkt nach Levelstart kann man eine Truhe mit dem Herzen, rechts unten, hinter dem Metalgitter sehen. Vorsicht vor den Wicked Weaves die in Verse 1 auftauchen
  • Zerbrochenes Hexenherz: Nachdem man nach Verse 1 aus dem Flugzeug gefallen ist und mithilfe der Hexenzeit wieder zurück gesprungen ist, kann man auf der linken Seite von der Rampe, etwas weiter oben eine Truhe sehen. Mit der Krähenverwandlung einfach dorthin fliegen. Zum Beispiel vom Startpunkt, bevor man raus gefallen ist oder von der gegenüberliegenden Seite mit dem Portal.
  • Alfheim #18: Selbe Stelle wie oben. Nur muss man nun einfach nach Verse 2, wieder zum Anfang des Levels. Dort tauchen erst einige Gegner auf (Verse 3), bevor das Portal erscheint. Man muss innerhalb des Zeitlimits alle Gegner außerhalb seines Körpers besiegen (siehe Alfheim #13). Doch da im Gegensatz zur früheren Herausforderung brennen nun alle Gegner, so dass man sie außerhalb der Witch Time nicht verletzen kann, sondern selbst Schaden nimmt. Es sei denn man nutz Kulshedra. Damit kann man sie auch ohne Schaden zu nehmen verletzen. Doch das bringt nur was bei der ersten Gegnerwelle. Die fliegenden Mantas kann man erledigen wie man will, da diese nicht brennen. Bei der letzten Gegnerwelle sollte man aber wieder die Shuraba Wicked Weave Kombo nutzen, da man sonst überrannt wird. Und immer aufpassen, das sich keiner dem Körper nähert^^ Die Schwierigkeit bei dieser Herausforderung besteht darin, dass die Gegner brennen (ausgenommen die Harmonies) und man diese nur innerhalb der Hexenzeit gefahrlos angreifen kann. Deshalb muss man im Gegensatz zur anderen Mission hier etwas Defensiver spielen. Entweder man hält Abstand und nutzt Shuraba (Wicked Weave Kombo oder man lädt dessen Attacke auf) oder man nutz die Hexenzeit ausgiebig (man darf aber den Körper nicht aus den Augen lassen). Alternativ empfehle ich Shuraba und Böse-Ernte-Rosenkranz (Zubehör für 100.000 bei Rodin). Man bleibt direkt vor seinem Körper stehen und drückt bzw. lässt Dreieck gedrückt, bis sich Shuraba 2-mal aufgeladen hat. Nun loslassen und wiederholen. Dadurch werden die Gegner weggeschleudert. Die Harmonies kann man nun ganz normal killen. Bei der letzten Welle muss man nur auf den Ardor aufpassen, aber das sollte keinerlei Problem darstellen. So nun zu dem Zubehör. Der Grund warum es hier so hilfreich ist, liegt darin, dass man mit ihm nun beim Ausweichen zwar keine Hexenzeit mehr aktivieren kann, aber dafür eine kleine Explodierende Kugel hinterlässt. Diese richtet extrem großen Schaden an und schleudert die Engel zurück, sofern sie das überleben. Mit dieser Methode ist es ein echtes Kinderspiel, sofern man das Timing für Ausweichen beherrscht^^
  • Alfheim #19: Direkt nachdem man neben dem Portal (Gates of Hell) die Luke rechts zerstört hat und draußen in Verse 5 die Decorations getötet hat, springt man einfach in die Turbine des Flugzeuges. Ganz hinten, hinter den Probelern findet man das Portal. Die einzige Möglichkeit dorthin zu kommen ist während der Witch Time. Also nicht alle Gegner von Verse 6 dort töten. Also mehrmals Witch Time aktivieren um die Rotoren zu überwinden. Auf dem Rückweg kann man die Rotoren z.B. mit 2 Raketen von Killgore zerstören. Man muss nun innerhalb des Zeitlimits den Golem (Boss) besiegen, und kann ihn nur während der Witch Time verletzen. Diese Mission hat es in sich, wenn man nicht weiß wie. Man sollte immer nah beim Golem bleiben, damit er sich nicht in einen Vogel verwandelt. Das ist extrem wichtig. Ist man nah genug, dann greift er einen entweder mit den Händen an oder mit dem Drachenkopf. Beide Verwandlungen sind sehr leicht zum ausweichen. Da man nur sehr wenig Zeit innerhalb der Hexenzeit zum angreifen hat und der Kern in der Luft schwebt, kann man entweder zur bewährten Shuraba Wicked Weave Kombo greifen (), oder man nutz die Durga Klauen. Dann muss man hochspringen und einmal Schlag drücken und gedrückt halten. So lädt man eine kleine Explosion auf, die ordentlich Schaden macht. Nun einfach alles wiederholen bis er Tod ist. Zeit hat man mehr als genug.

Geändert von Scheich (27.04.2010 um 20:18 Uhr)
Scheich ist offline  
Thema geschlossen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[DEMON'S SOULS] Guide Scheich Demon's Souls 56 25.08.2010 16:27
Guide? Lauri7x3 Killzone 7 07.03.2009 22:38
Bradygames Game Guide! Mavoris LittleBIGPlanet 6 20.01.2009 18:52
Der Ultimative Info Guide zu Far Cry 2 Trooper_D5X Far Cry 9 29.12.2008 20:27
Der Ultimative Fan Guide zu PES 2009 Trooper_D5X Pro Evolution Soccer (PES) 4 26.10.2008 10:45


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:29 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0