Dark Souls – Entwicklung fast abgeschlossen, weitere Details

Kommentare (37)

In der aktuellen Ausgabe der Dengeki verrät „Dark Souls“-Director Hidetaka Miyazaki Details über den Entwicklungsfortschritt, die Story, einem neuen Gameplay-System sowie weitere Fakten.

Die Entwicklung nähert sich den letzten Zügen, sagte Miyazaki. From Software hat von den Spielern des ersten Teils eine Fülle Feedback erhalten und Miyazaki ist begeistert, an einem Titel zu arbeiten, der von vielen mit Spannung erwartet wird. Trotzdem fühlt er großen Druck.

Seit der Ankündigung von „Dark Souls“ gab es nur relativ wenige Neuigkeiten. Das ist dem Umstand zu verdanken, dass der Titel sehr schwer zu vermarkten ist, sie versuchen es jedoch richtig zu machen. „Dark Souls“ soll die Spieler überraschen, die Entwickler versuchen deshalb vieles noch nicht zu enthüllen. Gleichzeitig sollen die Fans jedoch vorher schon genug Details über das Spiel erfahren, Miyazaki versucht die richtige Balance zu finden.

„Dark Souls“ wird eine Story haben, verrät der Dirctor, allerdings wird das Spiel nicht davon angetrieben. Der Protagonist ist ein unsterblicher Held, der immer wieder auferstehen wird, wenn er getötet wird. Er ist ein Auserwählter der normalen Bevölkerung.

Weiterhin wurde das neue Schwur-/Fluch-System enthüllt. Es erlaubt den Spielern andere Personen, die ihnen begegnen, mit einem Fluch/Schwur zu belegen. Damit wird die Einstellung gegenüber einem bestimmten Thema festgelegt, was die Interaktionen mit anderen Online-Spielern beeinflusst. In Abhängigkeit der ausgewählten Flüche werden Spieler zu Verbündeten oder Feinden.

Da „Dark Souls“ ohne Zweifel ein schwieriges Spiel sein soll, ist auch das Level-Design dementsprechend gestaltet. So werden beispielsweise Orte oder Gegenstände zur Heilung vor allem an nicht zu offensichtlichen Stellen zu finden sein, sodass die Spieler mit einem echten Gefühl der Zufriedenheit belohnt werden, wenn sie sie finden.

Der hohe Schwierigkeitsgrad soll den Spielern zudem die Möglichkeit geben mehr aus ihren Fehlern zu lernen, mehr zu entdecken und insgesamt ein befriedigenderes Spielerlebnis zu haben.

Die bisher bekannten Informationen über „Dark Souls“ sollen ungefähr erst ein Fünftel der gesamten Informationen sein, die vor dem Release bekannt gegeben werden sollen.

dark-souls-01

(Quelle: scrawl)

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. DarkLord1003 sagt:

    hoffentlich wird es so geil wie demon's souls

  2. zero18 sagt:

    Ich freu mich total auf das Game. Demons Souls war ein großartiges Spiel, da kann das eigentlich kaum noch was falsch machen.

  3. firedancer sagt:

    Das nenne ich mal eine gute Nachricht. Ich frage mich nur, ob das Spiel in der westlichen Hemisphäre noch spielbar ist, wenn es deutlich schwerer als Demon's souls werden sollte.

  4. Torre sagt:

    Interessant! Schön zu hören, dass es fast fertig ist. Frage mich aber wie diese sFluch/Zauber system aussehen soll....

  5. Tarorist sagt:

    das hört sich so an als ob es besser wird als demons souls..freu mich sehr auf diesen titel und hoffentlich wird der mp noch besser 😉

  6. Denta sagt:

    Freu mich schon darauf. Demon Souls muss ich mir dringend nochmal kaufen
    Das war abgesehn von einigen Gameplay Bugs echt sehr gut gemacht

  7. fbstyler sagt:

    demon souls PLATIN und jetzt bald auch DARK SOULS, NICE!!!!

  8. Dual-Schock sagt:

    @Denta:
    EINIGE gameplay bugs? da waren doch kaum welche! momentan fällt mir nur der bug beim zweiten boss im gefängnis ein. sonst hab ich keine entdeckt...o.o

    endlich ma wieder ein game bei dem man sich auch anstrengen muss! es müsste mehr solcher spiele mit hohem schwierigkeitsgrad geben! schade dass es noch so lang dauert bis ich es endlich zocken kann :*(

  9. Buzz1991 sagt:

    Ich muss immer noch Demon's Souls beenden. Danach verkaufe ich es wahrscheinlich. Gutes Spiel, welches mich aber nie vollends begeistert hat, obwohl die Bosskämpfe der Hammer sind.

    Dark Souls wird vielleicht auch mal gekauft, aber dann erst für 30 Euro.

  10. Serch sagt:

    Jaaaa mannnnnnnnn wenn das auch nur ein bisschen an Demon Souls ran kommt, ist das genial..... Demon Souls war eine Granate..... freu mich auf das Game

  11. Libraking sagt:

    @ firedancer

    selbst wenn es wesentlich schwieriger werden sollte, siegt meist doch der Ehrgeiz.
    Außerdem macht erst der hohe Schwierigkeitsgrad ein gutes Spiel aus. Zu einfach darfs ja auch nich sein.

  12. MCONERACER sagt:

    Wenn das Spiel nich so schwer wär würd ichs mir auch holen

  13. Romeo sagt:

    @Libraking
    Zu schwer aber auch nicht, dann legen es viele wieder in die Ecke.
    Für mich persönlich kann es egal sein, wenn es noch nen Tick schwerer wird. Ich fand Demons Souls einfach herrlich. Solche Games gibt es leider einfach viiiiiiiel zu wenig.
    Freue mich auch tierisch auf Dark Souls!!!

  14. Denta sagt:

    hmm du konntest in Demonsouls massiv abusen. Das nenn ich massive Gameplay bugs. Man nahm nen Bogen und hat so bosse besiegt ohne Probleme z.b bei dem Spinnenboss wo man sich in ein eck stellen konnte und sie so ohne weiteres töten konnte ohne das sie einen jemals erwischt hat. Das ganze Spiel zieht sich danach

    Genau deswegen hab ich es auch verkauft 😉 Gameplay Technisch und auch von der Story her ist das Spiel Top. Aber durch diese Fehler war es für mich keine 50€ wert 🙂 Deswegen überleg ich mir ob ich es nochmal zulege und mir Platin hole. Bekommt man ja inzwischen schon hinterher geschmissen 🙂

  15. MRbreakthrough sagt:

    @denta welche fehler?

  16. Romeo sagt:

    @Denta
    Wer hat denn dir diesen Floh ins Ohr geflüstert? Von den ganzen Platin Trophies, die ich bisher habe, war die DS-Platin die schwerste gleich nach Prototype. Zugegeben, bis auf den Flamelurker, konnte man alle Bosse mit irgendwelchen Tricks mit Leichtigkeit besiegen. Aber den "Pure Bladestone" zu finden war für mich der Horror. Ohne die freundliche Unterstützung eines Gamers hätte ich es wahrscheinlich bis heute nicht geschafft. Nach ca. 30 Stunden ununterbrochener Suche habe ich es aufgegeben. Also soooooo leicht ist die Platin doch nicht.

  17. peetman sagt:

    @Romeo: Hast du schonmal bei Youtube etc. nach dem Standort gesucht?

  18. cimbo sagt:

    neben uncharted, pflichtkauf für ps3 Besitzer.

    die Genialität wie Demons Souls, hat kein anderes Rollenspiel bisher geschafft.

  19. CoD4Killa sagt:

    Also ich LIEBE Demon's Souls. Hab jetzt vor 2 Monaten angefangen und bin ungefähr 60 Sunden drin. Ich hol mir jetzt auch noch die Platin.

    @Romeo
    Den Flamelurker kannste auch verarschen.
    Wenn du dich hinter so einen Stein stellst rennt der Flamelurker immer dagegen und kann dich nicht treffen.
    Du ihn aber schon.

  20. Shariff_X sagt:

    scheiß auf alle anderen games 2011 ...DARK SOULS !!!!!!!!!!!!!!!!!!!! EPISCH !! goty2011 ..jetzt schon 😀

  21. r0n53n-82 sagt:

    wird bestimmt wieder son dreck wie demon souls. das schlechteste rpg das ich jemals gespielt hab. und sowas kommt von japanern, echt schlecht 🙁 wie kann man son müll überhaupt gut finden. das game hat keine story, der hauptcharakter hat keine stimme gescheige denn einen namen, das gameplay is auch total öde und es kommt einem vor als ob alles in zeitlupe abläuft. die charakteranimationen sind auch grottenschlecht, erinnert mich an ein ps1 game. wow und teil 2 hat ne story und der held kann nicht sterben haha ich lach mich schlapp haha als ob das dem spiel helfen würde.

  22. Buzz1991 sagt:

    Demon's Souls ist schon sehr gut. Die düstere Atmosphäre und der knallharte, konsequente Schwierigkeitsgrad sind schon was Tolles. Noch dazu gibt es viele verstecke Gegenstände und geniale Bosskämpfe. Da sKämpfen ist z.B. auch ausgeklügelter als in einem TES IV: Oblviion.

    Es ist schon sehr gut. Meinen Geschmack hat's dennoch nicht vollständig getroffen, fand es grafisch ein wenig veraltet und es hätte ruhig Checkpoints geben dürfen. Vor allem ist es frustrierend, wenn man plötzlich wieder an einem simplen Gegner stirbt auf dem Weg zum Endgegner oder man fällt aus Versehen irgendwo runter. Wobei, das macht ja Demon's Souls wiederrum aus xD

    Naja, ich freue mich auf jeden Fall riesig auf TES V: Skyrim, Oblivion war schon genial. Und zurzeit begeistert mich Mass Effect 2.

  23. King-Oki sagt:

    r0n53n-82

    da muss ich dir voll und ganz zustimmen

  24. Romeo sagt:

    @r0n53n-82
    Jetzt wissen wir alle, daß DU das Game von A bis Z definitiv nicht verstanden hast. Oder aber da das Spiel keine Einstellung für den Schwierigkeitsgrad hat, und DU grundsätzlich deine ganzen Spiele auf Ultraleicht zockst, war es einfach viiiiiiiel zu schwer für dich. Verrate uns doch bitte mal wie weit du überhaupt gekommen bist. Ich könnte wetten, daß du nicht über Welt 1-1 gekommen bist und nach zwei Stunden hin und her total gefrustet den Controller aus dem Fenster geworfen hast.
    Ich habe sogar länger als zwei Stunden gebraucht, bis ich verstanden habe was für ein episches Spiel da vor mir ist. Hätte es auch fast aufgegeben, habe ich aber nicht (da ich sowieso ein sturer Bock bin, war es nicht anders möglich).
    Und um die Tendency zu verstehen muß man ja auch fast ein Genie sein (also nichts für dich). Leichter ist es dagegen natürlich die Scheibe in das Laufwerk zu legen und in den nächsten 30 Sekunden loszuballern (CoD).
    Also nochmal in aller Deutlichkeit:
    DU HAST DEMONS SOULS NICHT VERSTANDEN!!!

  25. Romeo sagt:

    @King-Oki
    der Text direkt oberhalb diesem Kommentar könnte dich auch interessieren 🙂

  26. Romeo sagt:

    @peetman
    Danke für den Tipp, aber der Standort ist mir bestens bekannt. Und genau diesen Standort habe ich ja ca. 30 Stunden abgesucht. Immer und immer wieder. Wenn ich mich recht erinnere, war das vom Glück abhängig. Hab zwar in diesen 30 Stunden auf Glück investiert, das hat aber auch nichts gebracht. Andere wiederum haben diesen “Pure Bladestone” in wenigen Stunden bekommen, sogar teilweise auf Anhieb bekommen. Ich hatte wohl einfach nur Pech.
    Aber wozu hat man Freunde? 🙂

  27. r0n53n-82 sagt:

    lol romeo lol vielleicht solltest du lesen lernen! hab ich irgenwas schlechtes über den schwierigkeitgrad gesagt du troll. ganz im gegegenteil der schwierigkeitgrad war das beste an dem ganzen ganzen game. ich mag schwere rpgs deswegen lvl ich mich in rpgs nie auf. aber leute die man nich kenn kann man schnell mal dumm anmachen und sagen sie haben das GAME NICHT KAPIERT. denkst du ich spiel ein rpg wegen dem schwierigkeitsgrad hä?

  28. Romeo sagt:

    @r0n53n-82
    Lies doch mal mein Kommentar nochmal nach (wo wir doch beim Thema lesen lernen sind). Habe geschrieben, daß du das Spiel entweder nicht verstanden hast oder es zu schwer für dich. Wenn es also nicht zu schwer war, hast du es nicht verstanden. So einfach muß es wohl sein.
    Und kannst du mir bitte bitte diesen Schwachsinn erklären:
    "deswegen lvl ich mich in rpgs nie auf"?
    Hä? Warum ich zocke ich dann RPGs? Um die Landschaft zu genießen?
    Herr schmeiß Hirn ra!!!

  29. r0n53n-82 sagt:

    nein ich zock rpgs wegen der story den charakteren und dem gameplay und DS hat keine story und lanweiliges gameplay. lol grinder noob denk was du willst haha

  30. r0n53n-82 sagt:

    omg gott muss mann dir alles erklären? bin ich hier im kindergarten. dein hiern soll mal anfangen zu arbeiten wenn du nicht verstehst was ich meine. haha RPG NOOB sind einfach herrlich 🙂 mach nur weiter so

  31. Romeo sagt:

    @r0n53n-82
    Exakt das, was du geschreiben hast, hätte ich auch geschrieben, wenn ich NULL Ahnung hätte wie ich son Bullshit erklären soll. Sowas kann man nicht erklären. Unmöglich, weil es Bullshit ist.

  32. andyatat sagt:

    Naja ich versteh nicht was an Demon souls so hart sein sollte...
    Wer etwas schweres spielen Möchte sollte mal Monster Hunter ausprobieren
    Ich war damals sehr angetan von Demon Souls und hab es importiert als es noch nicht in DE angekündigt wurde.
    Zu beginn war alles recht neu für mich aber nach den ersten 10 Minuten war ich von der "Schwierigkeit" sehr enttäuscht, den durch Monster Hunter hab ich eine art Ausweich reflex, so gerit ich nur selten in schwere Situationen.
    Ich dachte auch die schwierigkeit im spiel sei es nochmal durchzuspielen den es ist beim zweiten durchgang auf 200%, jedoch war es ein Irrtum... Also Dark Soul kann mir gestohlen bleiben

    P.s. Ist nur meine eigene Meinung.
    Denk mal es wird eine Bereicherung für Demon Souls Fans den es gab viel zum Ausbauen.

  33. r0n53n-82 sagt:

    oh man es hat echt keinen sinn mit dir zu diskutieren. es ist also BS das ich das game nicht mag weil es keine interessante story hat, einen charakter ohne gesicht und stimme und das gameplay träge is. akzeptier einfach das es rpg zocker gibt die das game nicht mögen. wenn du das nicht tust bist du nurn fanboy. wenn du das game toll findest schõn für dich. und das DS müll is nem ich auch zurück, aber ich hab damals gehört es soll ein richtig gutes RPG sein. als ich es dann hatte und es endlich zocken konnte war ich doch sehr entäucht. jeder zocker hat nu ma andere prioritäten 😉

  34. Romeo sagt:

    @r0n53n-82
    Also sicher ist auf jeden Fall, daß wir uns nicht verstehen (aus welchen Gründen auch immer). Und es kann mir herzlich egal sein wie gut oder schlecht du oder sonst wer irgendein Game findet. Wenn es MIR gefällt, zocke ich es.
    Nur wenn jemand schreibt, daß er in RPGs nicht auflevelt wegen dem Schwierigkeitsgrad (damit es umso schwerer wird), so fürchte ich hat er das Prinzip eines RPGs grundsätzlich nicht verstanden. Wer hat dir denn erzählt, daß ein Spiel leichter wird, wenn man auflevelt? Und was hat das Aufleveln mit dem Schwierigkeitsgrad zu tun? Klar gibt es auch Games, wo man fast übermächtig wird. Ist aber nicht die Regel. Und du hast es richtig erkannt. Diskutieren hat keinen Sinn. Ich schlage vor du fängst nochmal ganz von vorne an. So etwa bei Dungeon Master oder Eye of the Beholder bis hin zu Baldurs Gate, Neverwinter Nights, Bards Tale und letztendlich Morrowind, Oblivion, Fallout und The Witcher. Vielleicht nützt es ja doch was.

  35. Silent Hiller sagt:

    Demons Souls fand ich auch nicht so der Knaller,erinnerte mich zu stark an Shadow Tower und die Kings Field Serie, auch vonAtlus, oh welch Überraschung

  36. r0n53n-82 sagt:

    lol gut das ich von den Rpgs die du aufgezählt hast kein einziges gut finde da ich größtenteils nur jrps zocke. aber is schon ok du bist der king der rpgs und nur du weißt wie man "richtig" spielt. ach ja du solltest mal xenosaga 2 spielen das is nämlich schwerer und sehr viel komplexer als DS. aber damit wärst du wahrscheinlich überfordert...oh verdammt hatt ich ja vergessen du bist ja der "king" sorry ich gehe schon auf die knie bitte bestraft mich nicht gebieter 🙂 gruß ronsen & auf wiedersehen

  37. mangoman sagt:

    so weit ich weiß sollte ds damals gar nicht so ein riesen ding werden, und wurde im umkehrschluss wohl auch nicht in so einem riesen umfang produziert.

    meinen geschmack hats voll getroffen. obwohl ich rpg's eigentlich gar nicht mag

    auf meiner ps3 hat es auf jeden fall die meisten spielstunden von allen games gefressen + unzählige stunden vor dem web um alle nötigen info's zu bekommen... und nur darum geht's doch dabei!!!!

    story? wenn ich story will geh ich ins kino!
    wem es zu einfach ist gegen den cpu, der kann ja gern mal gegen mich antreten 😉

    mir wär am liebsten:
    alles so lassen, nur für pvp'ler mehr geeignete plätze designen. die lags abschaffen (magnet backstab, phantomrange, etc.), grafik verbessern

    dann kann ab oktober wieder gemetzelt werden!!!

Kommentieren

Reviews