Activision: ‚Angebote wie Call of Duty: Elite werden bald zum Standard‘

Kommentare (38)

Geht es nach Activisions Digital Vice President Jamie Berger, dann werden teilweise kostenpflichtige Angebote vom Schlage eines „Call of Duty: Elite“ auf kurz oder lang zum Alltag der Industrie gehören. So erwartet man, dass Angebote, die sich im Stile eines Social Networks präsentieren und beispielsweise die Statistiken aufzeichnen, einen immer größer werdenden Stellenwert einnehmen.

Berger gegenüber MCV: „Wir glauben, dass eine Service-Strategie, die 24 Stunden am Tag beziehungsweise das ganze Jahr Bestand hat und die Spielerfahrung über das reine Spielen hebt, bald notwendig sein wird. Aktuell ist es nur eine Option, aber in drei bis fünf Jahren wird es das nicht mehr sein.“

„Um eine vielfältige User-Basis zu unterstützen, muss man eine andauernde Service- und Content-Strategie haben. Ich wüsste nicht, wie Spiele das ohne sie schaffen sollten. Bei Elite geht es darum, dass Call of Duty in den kommenden fünf Jahren größer als je zuvor sein wird. Wir legen damit den Grundstein.“

warfare_x

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Muesli sagt:

    Na da bin ich ja mal gespannt, naja wenn es funktioniert ziehen bestimmt mehr nach. Wenn nicht wird es wohl eher ein Flop

  2. LiLJaYfromhtown sagt:

    Stimmt,so einen Service Support gibts schon bei mehreren Games,aber eben UMSONST!
    Die CoD Entwickler sind die größten Pfeifen die ich kenne,was die sich dieses Jahr erlaubt haben,unglaublich.
    Erst die behauptung sie hätten die beste/größte Community und nun sowas...entweder haben die nochnie andere Shooter gesehen und gespielt oder die sind einfach nur verblendet.

  3. ***GoTtK�NiG*** sagt:

    erzähl mal was neues ... klar wird dea standart und klar ziehen da alle nach mit dem kostenpflichtig... ist doch wie bei EA mit dem onlinepass... da ziehen doch jetzt auch alle nach ... muss immer nur einer anfangen .... ^^

  4. Rushfanatic sagt:

    wenn dir deine Eltern dein Taschengeld streichen ist das dein Problem. Immer dieses Gejammer. Elite ist kostenlos nur ein paar wenige Features kosten Geld

  5. littlebigtoni sagt:

    @ LiLJaYfromhtown

    nicht entweder, sondern alles zusammen.

  6. Muesli sagt:

    Das ist war , einer muss anfangen. Naja bei COD finde ich es jetzt nun noch nicht wirklich schlimm, weil man ja dann auch alle DLC's gratis bekommt. Von daher ist es ja dann nicht ganz so wild. Da ja jedes Mappack 15 € kostet. Und wer das ganze nicht will kann ja immernoch die normale Version kaufen und auf DLC's verzichten oder dann nur 1-2 kaufen.
    Von daher ist es nicht ganz so wild. Man bekommt ja einen Gegenwert .

  7. Thunderdome84 sagt:

    battlefield 3 beta ist im store

  8. vin1974 sagt:

    @LiLJaYfromhtown
    Bei einigen Spielen ist das UMSONST richtig.....könnte man sich halt sparen.
    Und einige haben es KOSTENLOS....genauso wie ELITE !
    Das ist auch KOSTENLOS....immer diese falschen Infos weiter zu leiten.
    Macht Euch doch vorher erst mal schlau.
    Es gibt halt noch einige Features die man nur als Premium Mitglied zur Verfügung hat.
    Alles andere ist KOSTENLOS.

  9. vin1974 sagt:

    @Thunderdome84
    Schön für Dich UND wen interessiert das in den COD News??
    Geh weiter im Sandkasten buddeln

  10. Buzz1991 sagt:

    Ich enthalte mich dem Thema, da ich keine Ahnung hab, was die kostenlosen Inhalte von CoD Elite betrifft.
    Vielleicht ist das ja umfangreicher als die Statsseiten zu BF z.B.

    Viel Spaß beim Krieg der Fanboys hier 😀

  11. Thunderdome84 sagt:

    mich interessiert das du pisser !

  12. vin1974 sagt:

    @Thunderdome84
    Deine Reaktion zeigt mir das dein Niveau nicht sehr hoch scheint.
    Was auch an deinem Alter liegen könnte,solltest eigentlich schon Erwachsen sein.
    Und es zeigt das viele BF Spielersich wie Kinder Kinder benehmen.
    Fühle mich mal wieder bestätigt danke.
    😀

  13. Thunderdome84 sagt:

    bitte

  14. Rakyr sagt:

    ... aber nur wenn auch genug Leute dumm genug sind, Geld für sowas auszugeben.

  15. flexforce7 sagt:

    Da gebe ich ihm recht bloß es muss nicht immer was kosten siehe Battlefield. 3 ^^

  16. ImogEN80 sagt:

    Richtig, Rakyr!

  17. vin1974 sagt:

    @flexforce7
    COD Elite sind auch nur ein paar Dinge kostenpflichtig.
    Vielleicht erst mal informieren???

  18. EpicDuck sagt:

    Und dann wundert man sich das die Kommentarfunktion gesperrt ist ..

  19. JigsawAUT sagt:

    Lächerlich was Activision da von sich gibt.
    Eine Statsseite die auch eine Art Social Network beinhaltet ist die von Killzone wo man schon in Killzone 2 Nachrichten versenden konnte, in Socom Confrontation war es nicht anders so wie in Socom Special Forces.
    In Killzone konnte/kann man sich auch am Browser die letzten Gefechte samt Schusslinien in einer gezeichneten Perspektive ansehen und da finde ich persönlich andere Umsetzungen von solchen Angeboten übersichtlicher.

    Am interessantesten und übersichtlichsten finde ich ohnehin noch die HLStatsX vom PC. Vergleiche mit Freunden und Spielern kann man heute ohnehin schon Ingame betrachten.

    Anfangs war ich so geil auf MW3 und inzwischen bin ich sogar schon vom Kauf abgekommen wie ich in Gameplays das selbe Schrottequipment wie in MW2 gesehen habe... da wart ich lieber ein auf skillreiches CS:GO und hol mir bis dahin BF3

  20. chuckliddell77 sagt:

    Geh nach Hause Activision... Deine Zeit ist gekommen... Drecksverein.

    Und der Community kann man nur gute Besserung und zahlungskräftige Eltern wünschen.

  21. Shaft sagt:

    warum soll ich meine zeit damit verschwenden, mir anzuschauen, wie toll ich im vergleich zu nummer 123761 in der statistik bin, wenn ich in der zeit genauso zocken kann? der ganze kram ist doch was für leute, die meinen, "er" ist zu klein.

  22. Thema sagt:

    Yeah! Battlefield Beta! Yeah! Yeah! Yeah! Yo! Yeah! Battlefield! Yeah! Yeah!

  23. aleg sagt:

    Ich verstehe die Aufregung über dieses Feature nicht. Wird jemand gezwungen das zu kaufen (falls es nur gegen Bezahlung zu haben ist) bzw. zu benutzen? Ich denke nicht.

  24. Rushfanatic sagt:

    wer anstaendig arbeitet, so wie meine Wenigkeit, den jucken 50€ pro Jahr nicht. Andere geben 500€ und mehr für unsinnigere Sachen aus. So daemliche Kommentare wie "zu teuer" is nur gesuelze von Kindern die kein Geld verdienen oder schlicht und ergreifend gefrustet sind, warum auch immer.

  25. vin1974 sagt:

    Schaut nur da ist wieder eines dieser berüchtigten Battlefield Kinder 😀

  26. vin1974 sagt:

    @Shaft
    oder es interessiert solche nicht die einfach zu schlecht sind....so das es sich nicht lohnt zu vergleichen 😉

  27. Elisabeth88 sagt:

    wie sie sich alle aufregen, es wird doch keiner gezwungen Elite zu kaufen. Wer das Geld hat und es haben möchte so wie ich soll es doch kaufen. Ich versteh das rumgezicke nicht

  28. Thema sagt:

    Elisabeth88
    Eben, wer sich dieses Hobby nicht leisten kann oder will soll die Finger davon lassen. Ich zahl gerne 50 Euro mehr drauf für das Online zocken. ❗ 😀

  29. Brokenhead sagt:

    @Elisabeth88
    hm klar dir ist schon klar was das heissen würde? jedes 2te spiel bietet nun dieses Feature das würde heissen für alles musst bzw kannst du geld ausgeben wie in ein MMORPG... sry das schon halsabschneiderrei. als ob die an den games nicht schon genug verdienen... man zahlt im Grunde für etwas was es vorher kostenlos gab... also sry das ist nicht tolerierbar!
    und das ist dann nur der erste schritt.... später kann man nur noch spielen wenn man zahlt... erst gewöhnen sich die leute 1 -2 jahre das sie für extras zahlen müssen, wenn die ersten geködert wurden fängts erst richtig an dann gibs den multiplayer nur noch für zahlende kundschaft.
    wenn man dies nicht boykottieren tut zahlt man für jeden mist bald was drauf... DLC wird immer mehr standart, bugs und patches nehmen immer mehr die oberhand... und nu wird bald sowas zum standart?
    selbst mit dne online pass gehen die schon vielzuweit, wir müssen dadrauf antworten sonst nimmt dies immer und immer mehr stellenwert an und bald wird es standart wie schon fast der onlinepass...

    IHR WERDET NOCH WEINEN WENN SPIELE KOMMEN DIE NICHT IN DEUTSCHLAND ERSCHEINEN UND IHR KEIN ZUGRIFF AUF DEN MULTIPLAYER BEKOMMT WEIL DIE DEUSCHEN SPIELE AUSGESCHLOSSEN WERDEN WEIL DAS SPIEL OFFIZIELHIER NICHT ERSCHEINT, SIE ZB MORTAL KOMBAT MIT DEN ONLINE PASS.... (ok in dem fall gings noch gut da man den pass im ausländischen account aktivieren konnte... aber ein social netwörk bietet nicht diese funktion!)

  30. Elisabeth88 sagt:

    Brokenhead

    natürlich ist mir klar was das bedeutet, aber wenn ich dafür ausreichend Material vom jeweiligen Hersteller bekomme zahle ich auch gerne dafür. Ich muss aber auch dazu sagen das ich jetzt nicht die allzu große Zockerin bin, das heißt ich kaufe im Jahr vlt 3-4 Spiele, bei anderen wird das evtl teurer aber wie gesagt niemand ist gezwungen Extras zu kaufen. Und deswegen kann ich die aufregung nicht verstehen. Wir alle werden eh nie auf einen nenner kommen was die ganze Sache betrifft. Das ist meine Meinung zu der ganzen Sache

  31. Nixeingefallen sagt:

    weis gar nicht was ihr habt cod elite ist free . nur premium kostet dafür bekommst auch jeden monat neue maps kannst sachen gewinnen . und wenn man hardete edition kauft psart man echt .kein grund zum aufregen

  32. Brokenhead sagt:

    warts ab wie lange die jetzigen features noch vor free sind... die spieleindustrie zockt euch ab und ihr unterstützt sie in dem ihr eurer verdientes geld in sie investiert... dann sollen sie den grundpreis der spiele niedriger setzen.
    wenn du das spiel kaufst bist schon bei ca60€ dann kommen noch die monatlichen COD-E gebühren dazu, klar profitierst du vom ganzen da die itrems einzelnd viel teurer sind, aber wer macht die preise?!?!? schon mal überlegt? preisleistung ist das reine abzocke vom feinsten... das kannst sehen wie zigaretten bezahlst für warmen rauch...

  33. Brokenhead sagt:

    gegen den kostenlosen part sagt ja keiner was, aber das ganze konzept ist so konzipiert das du irgendwann in die verlockungs kommst doch zu bezahlen, da du dich ja mit freunden vergleichen willst oder etc

  34. theHitman sagt:

    @Nixeingefallen
    Genau das Richtige für dich gell???
    Naja wer auf so nutzlose Dinge steht <.< bitteschön XD

  35. Chri$1337 sagt:

    ich dachte eigentlich abzocke wär bei denen schon standard lol

  36. Pitbull Monster sagt:

    Für die CoD Veteranen auf der XBox wird es teuert. Die bezahlen 50€ um überhaupt online zu spielen, dann ca. 60€ für CoD MW3 und dann nochmal 50€ um alle Inhalte für MW3 freizuschalten.

  37. Nixeingefallen sagt:

    843 448626

    Werd Erwachsen

  38. Shaft sagt:

    @vin1974

    "oder es interessiert solche nicht die einfach zu schlecht sind….so das es sich nicht lohnt zu vergleichen ;)"

    es hat mich noch nie besser gemacht, wenn ich wußte, wieviele schlechter als ich sind. deshalb habe ich auch immer nur auf meine kdr geachtet und die ist bei allen shootern, die ich gespielt habe, im plus. schwanzvergleiche in shootern sind sinnlos, weil sie sich viel zu leicht manipulieren lassen.

Kommentieren

Reviews