SuperBot Entertainment: PlayStation All-Stars-Macher arbeiten an neuer Marke

Kommentare (6)

Nur kurz nach der Fertigstellung von „PlayStation All-Stars: Battle Royale“ entschloss sich Sony dazu, die Zusammenarbeit mit dem zuständigen Entwicklerteam SuperBot Entertainment zu beenden.

Auch wenn die Verantwortlichen der Schmiede in Folge dessen zahlreiche Mitarbeiter entlassen mussten, möchte man von einer möglichen Schließung des Studios nichts hören. Laut David Yang, Director of Operations, sieht es derzeit zwar nicht rosig aus, dennoch möchte das Studio den Betrieb trotz der drohenden Schließung erst einmal aufrecht erhalten.

Gleichzeitig wird versichert, dass hinter den Kulissen bereits an einer ganz neuen Marke gearbeitet wird. Da sich Yang dahingehend keine weiteren Details entlocken ließ, bleibt jedoch abzuwarten, wann und für welche Plattformen das neue Projekt von SuperBot Entertainment veröffentlicht werden soll.

superbot-entertainment-logo

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. AkC-Clan sagt:

    Also so bin ich das von Sony ja gar nicht gewohnt das die sich Studios Checken die ihnen 1 Spiel machen und sie dann einfach fallen lassen.

    Mir ist klar des es kein First Party Entwickler ist aber trotzdem...

  2. RED-LIGHT sagt:

    Hab auch gedacht die würden exklusiv entwickeln. So schlecht ist Playstation All Stars gar nicht.

  3. f42425 sagt:

    Dafür das PSASBR ein umgestrickter Klon ist, ist das Spiel hinter meinen Erwartungen weit zurückgeblieben. Da wäre viel mehr - vor allem Spielmodie - drin gewesen.

  4. raptorialand sagt:

    Sony ist - wie heute jede Firma - nur am Geld interessiert und geht über Leichen...

    Selbst die Vertreter kündigen nach der Reihe weil sie dem Druck nicht standhalten können da fast alles auf "verkaufe so viel - dann bekommst du so viel Lohn" hinausläuft, aber Sony bei den Angeboten Geizt!

    Dh. wenn man als Saturn 500 Controler kauft gibt es normalerweise einen Mengenrabatt bei anderen Firmen... bei Sony sieht das dann so aus das man zusätzlich 20 % auf 200 Headsets bekommt...

    ^^nur so als bsp. ich hoffe ihr versteht

    ^^ach ja bewiesen und wahr und selbst gesehen...

  5. Obito sagt:

    Jeder, der behauptet, All stars sei ein Klon, hat wirklich keine Ahnung wovon er spricht...
    Aber zu recht hat sony die Arbeit mit denen beendet. Zahlreiche Bugs, ständig verbindungsabbrüche.... Das kann doch nicht bei einem AAA Titel passieren. Das Spie list zwar der Wahnsinn, hab aber dennoch viel zu viele Bugs

  6. xGHCxVader sagt:

    @obito. Ich hab das spiel selbst und es ist definitiv ein klon von nintendos super smash bros 😉