Resident Evil 7: Erster Gameplay-Trailer, VR-kompatibel (Update: Infos, Demo veröffentlicht)

Kommentare (58)

Seht hier den ersten Trailer zu "Resident Evil 7", das Capcom bei Sonys Pressekonferenz zur E3 2016 vorgestellt hat. Der Titel wird auch vollständig in VR spiellbar sein.

Capcom hat „Resident Evil 7“ mit einem Gameplay-Trailer im Rahmen von Sonys E3-Pressekonferenz angekündigt. Das Spiel wird am 24. Januar 2017 veröffentlicht und soll voll kompatibel zu PlayStation VR sein. Eine Demo soll ab sofort im PSN Store zum Download bereitstehen, wurde außerdem angekündigt.

Update: Es wurden weitere Details, Screenshots und Bilder nachgereicht

Capcom möchte mit „Resident Evil 7 Biohazard“  die „erschütternde Rückkehr“ zu den „Wurzeln des atmosphärischen Survival-Horrors“ bieten, auf die die Fans gewartet haben.  „Resident Evil 7“ soll die Spieler wirklich in den Charakter eintauchen lassen, und  dabei eine  „photorealistischen Grafik-Stil“ bieten, der auf Capcoms hauseigener RE-Engine basiert, die auch VR-Unterstützung bietet.

VR-Fans erinnern sich wohl noch an die sogenannte “Kitchen”-Demo aus dem letzten Jahr. Diese wurde  auch auf dieser Engine erstellt und hat einige Verbindungen zur ebenfalls bereits veröffentlichten  “Resident Evil 7 Teaser: Beginning Hour”-Demo, mit der die Spieler einen Vorgeschmack auf das Spiel bekommen können. Die Demo findet ihr hier.

Von offizieller Seite heißt es weiter: „Natürlich ist eine Horror-Story nur so gruselig wie ihr Setting, und Resident Evil 7 sieht auch damit zurück auf die Anfänge des Franchise. Resident Evil 7 spielt nach den Events von Resident Evil 6, in der heutigen Welt, und dreht sich um eine verfallene, verschwörerisch wirkende Villa im ländlichen Amerika. Spieler müssen diese erkunden und die Schrecken überleben, die in dem mysteriösen, weiten Anwesen auf sie warten.“

Erscheinen soll „Resident Evil 7 Biohazard“ am 24. Januar 2017 für PS4. Wer das Spiel vorbestellt, kann sich das Survival Pack sichern, welches einen frühen Key für die härteste Schwierigkeitsstufe mit sich bringt, sowie ein spezielles Item-Set. Bestellt das Spiel im PlayStation Store vor und ihr werdet auch das exklusive „Resident Evil 7“ Dynamic-Theme erhalten.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Sebacrush sagt:

    kann die Demo nicht finden

  2. Joker86 sagt:

    ich ebenfalls nicht..

  3. XEISBRECHERX sagt:

    Dachte es war nur die rede von der star wars lego demo? Von resident evil hörte ich nichts..und finde auch nichts

  4. Sebacrush sagt:

    ich meine nämlich auch, dass nur Star Wars eine Demo bekommt... diese ist ja auch vorhanden.

  5. DDoubleM sagt:

    Nee.. kommt noch. Bei doom war sie auch nicht gleich letzt nacht drin. Weder hier, noch im us store. Abwarten.. heute mittag spaetestens.

  6. BLACKSTER sagt:

    Auf twitch streamt ein Japaner wie er die Demo auf ps4 runter lädt also ich denke es stimmt schon

  7. Buzz1991 sagt:

    Eine riesige Überraschung inmitten dieser unglaublichen Show, die Sony abgeliefert hat. Ebenfalls ein ganz großes Highlight und dazu eine krasse Überraschung!

  8. ArthurKane sagt:

    Is im stoe.__.....__

  9. ArthurKane sagt:

    Store.

  10. Steelbook86 sagt:

    Da hat sich aber jemand am "PT" Erfolg orientiert und bringt jetzt sogar eine ähnliche Demo raus ;D Wie geil, bin schon am Laden freu mich drauf, mit die größte Überraschung (neben Kojima) das hätte man "so" ja überhaupt nicht von RE7 erwartet, hoffentlich Exklusiv wäre eine schöne DR4 Entschädigung von Capcom.

  11. Saleen sagt:

    Man könnte meinen das wäre ein ganz anderes Spiel 😀

  12. VincentV sagt:

    Es macht mir nur ein wenig sorge das es komplett Ego Sicht sein soll. Also auch im Game.
    Aber mal abwarten.

  13. xjohndoex86 sagt:

    Lädt gerade.^^ Zum Glück nur schmale 3 GB. Da kann ich noch mal reingucken, bevor die Augen sich eine verdiente Pause gönnen dürfen. 😀

  14. Gods sagt:

    Das ist der unspektakulärste Trailer den ich je gesehen habe :/ Da hatte ich mir jetzt wesentlich mehr von versprochen. Aber naja, kann ja noch werden.

  15. double H sagt:

    Der Trailer, naja sagt nicht viel aus.
    24. Januar ?...da heißt warten.
    Zum Glück kommt bald Resi 5.

  16. Frauenarzt sagt:

    Das Logo ist auch nicht schlecht mit der römischen VII im Schriftzug.^^

    Ich dachte schon die lassen sich wieder so eine komische 7 einfallen wie bei Teil 5 oder 6 die Zahlen waren.

    Eine Demo gibts auch?
    Muss ich bei Gelegenheit auch mal testen.

  17. olideca sagt:

    ok, war ja noch kein gameplay... trotzdem macht das hoffnung.
    gibts mittlerweile die demo? auch im D-store?

    EDIT: ja, gibt jetzt eine "Teaser-Demo". Heisst also wahrscheinlich gar kein "richtiges" gameplay.

  18. X_Pliskin_X sagt:

    Hm dafür den Namen Resident Evil nehmen? Ein eigenständiger hätte es auch getan. Leider noch nicht aufschlussreich was für Charaktere aus den alten Teilen auftauchen werden damit es auch Resident Evil genannt werden kann. So im ganzen sieht es aber vielversprechend aus weil es anscheinend in die Richtung von P.T geht.

  19. Maria sagt:

    Kein Gameplay - nichtssagend, schwimmt auf der PT Hype Welle.

  20. BVBCHRIS sagt:

    Na das is ja ma geil.
    Wenn das mal alle machen würden.
    Die gezeigten gameplayvideos alle als demo anbieten. Das wäre ein traum.

  21. Consolero sagt:

    Ganz klar trailer erinnert stark an P.T... Nicht schlimm, Hauptsache die verbocken diesen teil nicht.

  22. Elektra_Marvel sagt:

    Ich hoffe doch sehr dass das nur eine zwischensequenz ist oder ein eigenständiger Epilog oder so? Blos keine Ego Perspektive!! Wo sind Jill, Chris, Clair, Rebecca, Leon?? 5 und 6 waren zu viel action, ja, aber bitte blos kein Spiel alá Outlast, dann ist Resident Evil echt tot. VR unterstützung macht mit mir auch sorgen. Dann heists wohl auf Resident Evil 2 Remake warten.

  23. samonuske sagt:

    Hieß es nicht zurück zu den Wurzeln ? (schmunzel)

  24. 16bithero sagt:

    Horror Wurzeln ja.

    Endlich weg von Aktion und Ihr heult trotzdem....

    Super was Capcom da macht und sie trauen sich was YES

  25. samonuske sagt:

    wer heult denn ??? Weil man eine frage stellt. Schmunzel LAch Lass dich mal untersuchen Junge. Und selbst wenn, andere Meinung nicht erwünscht, bist du einer von der rechten Schiene oder was.

  26. 16bithero sagt:

    Merk es endlich, mit Dir redet immer noch keiner.

    Und hier heult jeder Dritte rum 😉

  27. monthy19 sagt:

    Also der Trailer ist wirklich eine Mischung aus PT und EW.
    Finde ich doof.
    Die Demo hat aber eine Chance verdient.

  28. Smuggl sagt:

    "Komplett in VR spielbar" Oh man. Das wird der Hammer! Mich freut es auch sehr das Capcom sich wieder mehr auf Horror konzentriert und nicht wieder einen Shooter mit durchwachsener Steuerung abliefert.

  29. xjohndoex86 sagt:

    "Kein Gameplay" Ist klar. 😀 Läuft ja auch von alleine ab... Ich habe nur den Anfang gespielt und fand die Sache mit dem Tape und der dementsprechenden Visualisierung schon sehr stark gemacht. Etwas P.T., etwas Texas Chainsaw Massacre und Blair Witch Project. Sehr geil. Capcom darf alles machen mit Resi 7, nur nicht an den grauenvollen 6. Teil anschließen. Und wenn wir ein extra langes P.T. ohne paranormale Geisterbahn und intensiven Nahkampf wie bei Condemned kriegen, kann ich da sehr gut mit leben.

  30. Frank castel sagt:

    Hoffe kein outlast klon wo mann nur davon rennen muss und keine ego Perspektive sonst wars das mit resident evil nach 25 jahren für mich 🙁

  31. 16bithero sagt:

    Ist unsere Gesellschaft wirklich so pessimistisch geworden.
    Vor nicht allzu langer Zeit laß ich noch, ALLES nur kein Aktion Scheiss etc etc etc

    Jetzt habt Ihr HORROR vom feinsten, Ihr werdet euch in VR dermaßen in die Hose Kacken und trotzdem noch Gemecker ...

  32. Nathan Drake sagt:

    Und das ganze mit PS VR... Herzinfarkt vorprogrammiert und ein Platzt im Irrenhaus ist auch schon reserviert 😀

  33. hizi sagt:

    Nein bitte nicht nur in der Ego Perspektive:( RE war fast ausschließlich immer 3rd Person. Ich mag keine Ego Spiele. Ich hoffe man kann wenigstens zwischen 3rd und first person wechseln.

  34. Kenth sagt:

    "Ihr werdet euch in VR dermaßen in die Hose kacken.."

    Schließ doch bitte nicht von dir auf andere.

  35. L0sty sagt:

    Ich finde die neue Richtung sogar sehr gut. Mal ehrlich nach Teil 4 kam nichts mehr und er 6te war ja wohl nicht der Rede wert. Werde heute jedenfalls nach der Arbeit die Demo laden und mir selbst ein Bild machen 🙂

  36. Maria sagt:

    "Ihr werdet euch in VR dermaßen in die Hose kacken.."

    Das denke ich auch aber nur weil ihr 400€ für so einen Mist rausgepfeffert habt 😀

  37. Edelstahl sagt:

    Fett, wer hätte gedacht, dass Capcom so ein Wagnis eingeht! Der Wechsel zur Egoperspektive war das beste was der Serie hätte passieren können!

  38. Frauenarzt sagt:

    Kann da Maria nur zustimmen.

    Und gerade die Ego-Perspektive wäre für ein RE nicht so gut.
    Die haben wir nur diesem dummen VR Mist zu verdanken.

    Ich hoffe auf mehrere Kamera-Ansichten.

  39. StopTheBeat sagt:

    und wo ist nun Resident Evil? Demo gespielt und das hat nichts mit Resident Evil zu tun. Demo macht zwar Lust auf mehr, aber wie gesagt, kein bisschen RE mehr drin. Einfach mal auf der Hype Welle von PT und Outlast mitschwimmen. Schade, schade..

  40. Syndroid sagt:

    lol, wie die üblichen VR hater hier wieder am ragen sind, als hätte man ihnen den Lolli geklaut 😀

  41. Royavi sagt:

    RESIDENT EVIL...

    Naja ist ein Teaser und wird bis auf ein wenig Story nichts mit RESI zu tun haben. Ich glaub hier muss man sich keine Sorgen machen das so ein RE7 aussehen wird.

    Allein die Egoperspektive würde viele Abschrecken.... außer diese wäre optional.
    Es ist, denk ich mal einfach ein Engine Test, der RE-ENGINE

  42. vangus sagt:

    Wer den intensivsten Horror will, kommt an der Ego-Perspektive nicht vorbei. Außerdem hätten Capcom mit einem erneuten Story-Resi-Evil eh nur kacke abgeliefert, die heutigen Standards für Charaktere und Story-Telling (gerade im Zombi-mäßigen Genre) sind eh viel zu hoch, da ist es genau richtig, sich aufs Wesentliche zu konzentrieren und den Fokus auf einem reinen Horror-Erlebnis zu richten.
    Kann da Edelstahl nur zustimmen, was besseres hätte der Serie nicht passieren können, was wollen die sonst machen? TLoU Konkurrenz machen? ^^ Oder doch eher dem neuen "Days Gone"? Oder die ganzen anderen Zombi-Spiele der letzten Zeit, wo ist da noch Raum für ein typisches Resident Evil? Capcom wären damit komplett auf die Fresse gefallen...

  43. Frauenarzt sagt:

    Was die sonst machen sollen?

    Ein Resident Evil halt.^^

    Was hat RE mit TLOU zu tun?

    RE in der gewohnten Ansicht und für alle VR Spieler eben dann in der Ego-Sicht. Kann ja wohl nicht so schwer sein, meine Güte...

    Man kann doch nicht aus RE einen Ego-Shooter machen, das ist doch holy crap. 😉

  44. Hypno5e sagt:

    Oh man,armes Capcom.Die action Orientierung bei den letzten Teilen hat wohl nicht den gewünschten Erfolg gebracht,egal probieren wir es halt mit dem nächsten großen
    Ding VR.Und wenn das nicht klappt?
    Hey Capcom,habt ihr auch noch eine eigene Vorstellung/Vision von Resident Evil?

  45. hizi sagt:

    Star Wars Battlefield hats doch auch geschafft das Spiel in Ego SOWIE in 3rd Person spielen zu lassen. Ich hoffe mal SEHR dass eine 3rd Person Option besteht. Ich habe bereits Outlast und PT gespielt....Ich brauche kein Outlast Evil oder Resident PT. Das war sicher die Auflage von Sony ihren VR Mist zu pushen.

  46. Rushfanatic sagt:

    Resident Evil = Böse Einwöhner

    Passt doch. Mich hat der kurze Teaser unterhalten. Resident Evil würde in seiner Ur-Form heute nicht mehr schocken.

  47. i-fix-it sagt:

    Eine Demo Super 🙂 wie bei Resi 6,

  48. Illuminati6.6.6 sagt:

    Jetzt hab ich nen kaufgrund für psvr Hype :)))

  49. Frauenarzt sagt:

    Böse Einwöhner

    Hahahahaha 😀

  50. Emzett sagt:

    Danke capcom! Endlich wieder ein game was den Namen resident evil verdient! Ich ziehe wirklich meinen Hut! Kein blinken "geh dahin" kein "baller peng"... Solide gruselkost mit (hoffentlich guten) Rätseln.

    Die teaser Demo hat mir sehr sehr gut gefallen...das ganze dann noch in vr = absoluter kaufgrund für mich! Bin so froh, dass capcom diesen Weg eingeschlagen hat. Das beste was sie machen konnten - Danke!

  51. HatsuneMiku sagt:

    F U Capcom, dat is kein RE !!!!!!!!!!111elf

    Sorry, aber für mich war RE6 fast perfekt.

    PS: Für was soll dieses PT stehen von dem ihr alle redet?

  52. Ishyas sagt:

    Tolle Demo......macht lust auf mehr.Haters.....bla bla Pflaumen

  53. Elektra_Marvel sagt:

    Ego Ansicht hat in nem Residen Evil Hauptteil nichts zu suchen, Punkt! Wäre dasselbe wenn sie Battlefield in nen cooking Mama Klon verwandeln würden.

  54. vangus sagt:

    Warum freuen sich nicht einfach alle auf Days Gone? Ist zwar ein Sandbox-Titel, aber fortschrittlich. Das ist wenigstens mal ein vernünftiges Zombi-Spiel... Warum muss es unbedingt Resident Evil heißen? Die Charaktere von früher sind doch eh für die Tonne...
    The Evil Within hat bewiesen, wie veraltet das typische Resi Evil Gameplay ist, und ein erneutes Third Person Resi Evil in dieser Gen, das müsste sich nunmal mit The Last of Us messen in vielerlei Game-Design-Hinsicht, das fängt beim Story-Telling und den Charakteren an und hört beim Horror-Gameplay und den Survival-Elementen auf. Capcom könnten das nie toppen...
    Im First-Person-Bereich jedoch gibt es noch viel Luft nach oben, vor allem auch mit der VR-Technik. Das ging mit einigen PC-Titeln los, kam mit Outlast auf Konsolen, was in verbesserter Form in Alien Isolation zu sehen war, und P.T. ist eh ein Kunstwerk für sich. Nun mit Resident Evil 7 wird denke ich ein neues Level auf dem Gebiet erreicht, aber einiges bleibt noch abzuwarten, ich werde mir demnächst erstmal die Teaser-Demo antun...

  55. olideca sagt:

    Hab die Demo gezockt:
    Grundsätzlich, das sie wieder mehr wert auf atmosphäre statt action legen find ich top! Die Demo ist auch durchaus gut und atmosphärisch. AAAAAABer: was hat das mit RE zu tun??? schon alleine die Ego-Perspektive ist einfach nicht mehr RE - basta.

  56. Cheaterarescrub sagt:

    @HatsuneMiku
    "Sorry, aber für mich war RE6 fast perfekt" Stimme zu, Resi 5 aber auch.

    Mit der Ego Perspektive ist es nicht mehr Resi. Vllt ! wirds mit VR besser, vllt.
    Den Rätsel(such) Scheiss, wie Resi 1 Wie komm ich von A nach B, indem man über
    C und D geht(sucht), naja 😉 langweilig.
    Naja, ist ja noch in der Entwicklung vllt wirds besser, hoffe ich.

  57. Buzz1991 sagt:

    @vangus:

    Wie kannst du nur The Evil Within "beleidigen"? Das wird theHitman auf den Plan rufen ^^

  58. vangus sagt:

    @Buzz
    Solange er nicht wirklich ein Hitman ist... 😉

    Ich verstehe ansonsten das Problem nicht, The Evil Within ist nicht umsonst nur ein 75% Spiel, es hat massive Schwächen, die Tester sind zudem noch zu sehr in der alten Gen stecken geblieben, derart veraltete Game-Designs müssen unbedingt abgestraft werden von Kritikern.

Kommentieren

Reviews